Kinder-Spargelolympiade in Ummeln

Am Donnerstag, 5. Mai, starten ab 9 Uhr mehr als 60 Kinder der 3. und 4. Klasse der Waldorfschule Gütersloh und begleitende Erwachsene auf dem Spargelfeld des federführenden „Brackweder Spargelhofes“ zu einer realen landwirtschaftlichen Exkursion auf einem „echten“ Spargelfeld. Unter dem Thema „Kinder-Spargelolympiade. Spiel – Spaß – Spargel“ und der Regie des Brackweder Spargelbauern Detlef Krüger (Mitglied der Spargelstrasse-NRW.de) erfahren Kinder und Begleitung, wie Spargel angebaut wird, wächst und so frisch wie möglich gestochen wird. Auf dem „Brackweder Spargelhof“ folgt Teil 2 dieser Unterrichtsstunden an der frischen Luft. Hier wird gezeigt, wie der Spargel gewaschen, sortiert und verkaufsfertig gemacht wird. Die Kinder können den selbst gestochenen Spargel nach einer leckeren Stärkung mit Simone Krügers „Rübli-Spargeltorte für Kids“ mit nach Hause nehmen und selbst schmecken, wie herrlich frisch gestochener und maschinell gleichmässig geschälter Spargel ab Hof schmeckt.

Wer Lust hat, kann sich der Gruppe anschließen und erreicht sie über die Gütersloher Straße, links rein in die Ummelner Straße, am Bauunternehmen Goldbeck vorbei, unter der Bahnunterführung durch und dann rechts rein bis zum beschrifteten Fahrzeug des „Brackweder Spargelhofes“.

Wer nicht dabei sein kann, holt sich seinen frischen Spargel auf dem „Brackweder Spargelhof“ und probiert Detlef Krügers „Bratspargel a la Detlef Krüger“:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.