So müssen Pommes schmecken


Fahrt auf der Jöllenbecker Straße in Bielefeld. Mittagszeit. Hunger. In Höhe der Nummer 220 taucht ein weißgrüner Imbißwagen auf. „Friterie vom Belgier“ steht da drauf. Hinter der Theke ein Belgier. Auswahl zwischen

Wir tendierten zur größeren Portion, aber charmant zeigte uns der Belgier die Tütengröße. Wir entschieden uns dann doch für die „Spatzenportion“, was goldrichtig war. Zwei Tüten frisch geschälter und fritierter Kartoffeln mit Majo fanden ihren Weg über die Theke. Nebenbei wurden wir vom Belgier in einem sehr witzigen französischen Akzent unterhalten.
Bon appetit!

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen