Feiertag in Wiedenbrück

Synonym für reduzierte, chice Schnitte: Annette Görtz

Natürlich wohnt die mittlerweile doch recht bekannte Modedesignerin Annette Görtz mit ihrem Mann Hans-Jörg Gertz nicht in dem schönen alten Fachwerkhaus in Wiedenbrück, wo ihr Label aus Stoff die alte Fassade schmückt. Es ist ein Showroom. Die Designerin findet man eher in einem klar-schlichten weißen Haus in Langenberg inmitten eines „Designerparks“ „In der Schweiz 1“. So heisst die einsame Straße.

Betonfiguren begrüssen die Kirchgänger

Kirchbesucher aus Beton fotografieren auf dem Kirchplatz „echte“ Kirchbesucher, die aus dem Gottesdienst kommen. Wiedenbrück, jener Teil der Doppelstadt, Rheda-Wiedenbrück, dessen wundervoll restaurierte Fachwerkhäuser einen Hauch Mittelalter im Ortsteil ausstrahlen, hat eine Unmege schöner Blickwinkel. Die überall zu findenden „Alltagsmenschen“ der Künstlerin Christel Lechner haben es sich in der Stadt gemütlich gemacht und passen zur Kulisse.

Gemütlicher Sitzplatz "im öffentlichen Raum"

Man möchte sich dazusetzen. Oder sich danach noch in einem der urigen Gasthäuser der Altstadt stärken.

Ein Gedanke zu &8222;Feiertag in Wiedenbrück&8220;

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.