"Carnival der Kulturen" in Bielefeld

Pferdephantasien bereiten sich für den Umzug vor

Wo nehmen sie nur die Farben her?

Wie trägt man das ein paar Stunden bei fast 30 Grad?

Ein Hauch Rio....
Gold. Fast wie Rio de Janeiro

Phantasie im Sambaschritt

Oh la la

Mädels, tanzt nicht aus der Reihe!

Hochwürden tanzt den Lindwurm

Der 15. „Carnival der Kuturen“ von der Schloßhofstraße bis in den Ravensberger Park, quer durch die Bielefelder Innenstadt, ist aber nicht nur ein Fest der Farben, Kostüme, Musik. Es ist auch ein „Tanz der Toleranz“. In der heutigen Zeit sicher ein sehr wichtiges Thema.
Samba im Goldplisse

Salsa mit "Kind und Kegel"

So jung und schon die Schrittfolge drauf

Die Polizei schätzt rund 100.000 Zuschauer entlang der Strecke von der Schloßhofstraße bis in den Ravensberger Park, wo es bis tief in die Nacht auf der großen Bühne weitergeht.
Tanz in blau

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen