Zusatzkonzert zum 15. Jubiläum von Chor à la carte Hövelhof

Konzert in der Kulturwerkstatt Paderborn

15 Jahre besteht der Hövelhofer „Chor à la carte“ in diesem Jahr. Die beiden Jubiläumskonzerte im Pfarrheim in Hövelhof waren jeweils – trotz „European Songcontest“-Konkurrenz aus Düsseldorf – ausverkauft. Grund genug, kurzerhand in der Kulturwerkstatt Paderborn ein drittes Jubiläumskonzert zu organisieren. Hier an der Bahnhofstraße 64, wo die Paderborner sich in vielerlei Gruppierungen Themen wie „Gesellschaft und Umwelt“, „Tanz, Malerei und Fotografie“, „Musik“, „Kabarett, Theater und Kleinkunst“ widmen, wurde auch das dritte Konzert des gemischten Chors zu einem vollen Erfolg.

Chor á la Carte

Unter der Leitung von Volker Kukulenz zeigte man die ganze Bandbreite und die stimmlichen Möglichkeiten. Ob afrikanische Musik, die berühmte „Bohemian Rhapsody“ der ehemaligen Kultband „Queen“ oder „Somebody to love“ – in 15 Jahren seines Bestehens ist der „Chor á la Carte“ zu einem herausragenden Element der  Musikszene über Hövelhof und den Kreis Paderborn hinaus geworden.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.