Die Luftschiffe von Steinhagen

Luftschiffhafen auf dem Ströhen

Wenn man jemandem erzählt, Richtung Isselhorst gäbe es auf dem Ströhen bei Steinhagen einen Luftschiffhafen, einen Ballonhafen und einen Hubschrauber-platz, erntet man ungäubige Blicke. Wo soll das denn sein inmitten von Rinder-und Schafherden? Dabei wiehern die Pferde schon  lange nicht mehr, wenn die Luftfahrzeuge landen oder aufsteigen.

Hof Meyer, etwas außerhalb von Steinhagen, heißt der Ort, an dem die Bielefelder  Firma Air-Taxi-Service das alles betreibt. Es gibt eine kleine Start – und Lande- bahn, einen Hubschrauberhangar und eine Luftschiffhalle. Geflogen wird seit 1969 gibt es dort Flugbetrieb. Im September 1978 startete hier der erste Heiß- luftballon. Damals war es der einzige Ballon in Ostwestfalen-Lippe, der Gäste mitfahren lassen durfte.

Heißluftballon über Ostwestfalen-Lippe

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.