Auch das kann Werther sein

Auch das ist Werther

Erst kürzlich hatten wir ja festgestellt, daß die kleine Stadt mit dem markanten Namen vor den Toren Bielefelds durchaus einiges zu bieten hat. Mit Böckstiegel einen der bekanntesten deutschen Maler und Bildhauer. Rundlutschbare „Werther´s Originale“ Bonbons und eben auch eine Polstermöbel-Manufaktur, die Hochwertiges bietet. Ist OWL zwar einer der großen Landstriche der bundes-deutschen Möbelherstellung hat  der Betrieb von Claus und Doris Oberwelland im Werther benachbarten Häger doch noch etwas Besonderes. Über 90 Jahre gibt es das Unternehmen, das sich durchaus mit Stolz als „Handwerksbetrieb“ bezeichnet. Entstanden 1919, war die Bielefelder Polsterei des Hugo Oberwelland die Keimzelle. 1954 verlegte man das Unternehmen nach Werther und  in den früher 60ern komplett nach Häger.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.