Bielefeld „Genial(e)“

Auf zur GENIALE

Eine aufregende Forschungsexpedition durch die Welt der Wissenschaft erwartet die kleinen und großen Besucher der GENIALE 2011 in der letzten NRW- Sommerferienwoche in Bielefeld. Laborbesuche, Workshops, Forschercamps, Science-Shows, Mensa-Essen in der Fußgängerzone – die gesamte Stadt ver- wandelt sich ab Freitag bis zum 3. September unter dem Motto „Macht Euch schlau!“ in ein einzigartiges Forscherparadies. „Die GENIALE ist ein einmaliges Format für die ganze Familie – ein solch großes Wissenschaftsfestival zwischen City und Campus gibt es in dieser Form nicht noch einmal in Deutschland“, sagt Dr. Annette Klinkert, Leiterin des Wissenschaftsbüros der Bielefeld Marketing GmbH. Als Schnittstelle von Stadt und Hochschulen setzt das Wissenschaftsbüro das Projekt um, das von der EU durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung als „Leuchtturm für das Reise- und Innovationsland NRW“ gefördert wird.

Bei der zweiten Auflage der GENIALE beteiligen sich neben Bielefelder Hochschulen, Kultur-, Bildungs- und Forschungseinrichtungen erstmals auch zwei Bielefelder Krankenhäuser. Das Franziskus-Hospital und das Klinikum Mitte geben den GENIALE-Besuchern passend zum Themenjahr „Gesundheit“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung medizinische Einblicke hinter die Kulissen. Zum Beispiel wird es einen Tag der offenen Tür im OP-Zentrum geben. An einem Teddy können sich Kinder als Chirurg probieren und den Körper entdecken. (Auszug aus einer Pressemeldung von Bielefeld-Marketing).

Das ganze Programm und noch mehr Informationen bekommt man hier.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.