Ein Hauch „Goldener Herbst“?

Goldenes Blattwerk vor "bayerisch" anmutendem weißblau

Es sind die Bilder der Kindheit und Jugend, die wiederkommen. Zum Beispiel um das im September beginnende Oktoberfest herum weißblauer Himmel, sich färbendes Blattwerk und jener Hauch von Luft, den wir hier im Teutoburger Wald manchmal auch erleben. Aber das Bier schmeckt in unserer Region einfach anders. Dafür haben die Winde hier freiere Bahnen und keine tausend Meter Felswand hemmen sie.

Herbstliche Vorboten

Während wir diese Zeilen schrieben, zeigt sich der Himmel allerdings schon wieder so, wie wir ihn in diesem Jahr so oft hatten:

Wolkig. Dunkel. Regenvorbotig.  

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.