Ein neuer Mühlenkreis in OWL

So still stehen sie wirklich nicht

Der Herbstwind fegt in Böen über die Hochebene des Naturparks „Eggegebirge und südlicher Teutoburger Wald“ bei Paderborn. Auf der B64 Richtung Höxter hat es ein Wohnwagengespann umgeweht und in den Straßengraben geworfen. Die Windmühlen drehen, was sie können und machen dem Mühlenkreis Minden-Lübbecke scharfe Konkurrenz. Statt Mehl gibt es hier aber Strom.

Ihn hält auch keine Windbö auf. Älterer Spaziergänger in der Egge

Freundlich grüßt der Altenbekener Spaziergänger mit Scotchterrier „Mango“. Das Laub umwirbelt die beiden. „Das ist schon unser vierter. Das hält uns fit und jagt uns ins Laub“. Sprichts und lässt sich nebst Hund kräftig umwehen.

Buntes Laub im Sonnenlicht

Der Herbst malt weiter seine bunten Bilder und schichtet das fallende Laub zu kleinen Haufen, die ganz schnell wieder wirr durcheinanderwirbeln.

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen