Ausgezeichnet wanderbar: Der Hermannsweg

Wandern auch mit dem Auge: Auf dem Hermannsweg gibt es wunderschöne Blicke

Am 17. November wurde dem Hermannsweg – jener Route und „kleinem Gegenstück des Jakobsweges“ – zwischen Rheine und Horn-Bad Meinberg vom Deutschen Wanderverband  erneut das Gütesiegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ verliehen. „Das ist ein wichtiger Schritt, denn ohne Top-Qualität können wir auf dem Tourismusmarkt nicht erfolgreich sein“, verdeutlichte Herbert Weber, Geschäftsführer der OstWestfalenLippe Marketing GmbH, bei einer Feierstunde in Borgholzhausen.

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen