Wie halten Sie es mit den Weihnachtsgrüßen?

Klassisch oder digital
Wie halten Sie es mit den Weihnachtsgrüßen?

Das diesjährige Weihnachtsgrüßen zwischen Porta Westfalica im Norden und Warburg im Süden der Region OWL zeigt kein einheitliches Bild. Viele gute Wünsche trudeln per Mail ein, es gibt sogar Menschen, die sich per Telefon mitteilen. SMS liegt auch ganz gut im Rennen. Das Faxgerät blieb bisher allerdings still. Was allerdings auf der Überholspur zu sein scheint, ist die „altmodische “ Weihnachtskarte. Ob von UNICEF oder der „Grafik Werkstatt Bielefeld“ von Saskia Becker. Mit der Hand beschrieben, sind solche Wünsche immer noch die Schönsten.

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen