Gans das Finale

Zum Finale Gans aus Versmold-Bockhorst

Neben schönen, nützlichen, geliebten, unnützen und ungeliebten Geschenken bleiben vor allem die Weihnachtsessen im Gedächtnis. Nach langer Gansloser Zeit gab es diesmal einen fast 5 Kilo schweren Vogel von Landfleischerei Klaus aus Versmold-Bockhorst. Dazu Rotkraut, Rosenkohl und Kartoffelklösse. Also ziemlich klassisch und so lecker, daß es zum kommenden Weihnachtsfest wieder heißen wird: bitte Gans.
...dazu roten Sekt

... und unbedingt wieder dieses Dessert

Den Ort des „perfekten Dinners“ verraten wir aber nicht. Wir sind zwar keine Michelin-sternenüberhäufte Gegend. Lecker essen können wir in OWL aber auch.

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen