Die Pennos starten am 1. April die Waterbör wieder

Am 1. April soll die Waterbör wieder starten

Als Cornelius Wulle nach 29 Jahren die im Senner Forst links vom Bielefelder Südring romatisch gelegene „Waterbör“ aufgab, fehlte der Leinenstadt das traditionsreiche Lokal. Bis Eigentümerin Friederike von Spiegel das Ehepaar Penno fand, momentan noch Betreiber der „Deele“ in der Gütersloher Kirchstraße. Der 47 jährige Bielefelder Gastronom mit den erstklassigen Küchenstationen und seine 36-jährige Ehefrau Nadja, Tochter des  Seniorchefs der GOP-Entertainment-Gruppe (Bad Oeynhausen, Hannover, Essen. München) freuen sich auf die Aufgabe und die vielen Menschen, die das romantische Waldstück zu zahlreichen Ausflügen nutzen und dann in der Waterbör einkehren.

Romantische Ausflüge garantiert. Nahe der Waterbör

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen