Bielefelder Ansichten: Welthaus

Bielefeld. Welthaus in der August-Bebel-Straße

Es gibt in diesen Sommermonaten schon ein paar Touristen, die sich die Stadt am Teutoburger Wald fußläufig erschließen wollen.  So mancher, der an diesem Ensemble in der August-Bebel-Straße vorbeikommt, fragt sich, was unter „Welthaus“ zu verstehen ist. Die Homepage liefert erste Aufklärung:

Das Welthaus Bielefeld ist ein entwicklungspolitischer Verein, in dem sich ehrenamtliches und hauptamtliches Engagement für globale soziale Gerechtigkeit und eine zukunftsfähige Entwicklung verbinden. In unseren Mitgliedsgruppen leisten viele Menschen ehrenamtlich Öffentlichkeitsarbeit zu entwicklungspolitischen Themen oder zu Ländern Afrikas und Lateinamerikas, unterstützen Partnerprojekte, singen im “Woza-Chor” oder engagieren sich im fairen Handel.

Alle Informationen gibt es hier: http://www.welthaus.de/

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen