Steinhagen plant "neuen" Dorfkern

Soll attraktiver werden: Marktplatz mit Maibaum. Steinhagen
Soll attraktiver werden: Marktplatz mit Maibaum. Steinhagen

Fast fünf Millionen Euro wollen Land NRW und Gemeinde Steinhagen ausgeben, um den Steinhagener Ortskern zu verschönern und die Einkaufszentren besser zu verbinden. „Integratives Handlungskonzept“ heisst das Ding, mit dem jetzt diverse Planungsbüros (Deutsche Stadt- und Grundstückentwicklungsgesellschaft DSK, Landschaftsplaner Edenfeld/Rietberg, Planungsbüro Tischmann, Schrooten/Rheda-Wiedenbrück, Plan B/Bielefeld) befasst sind. Also Planer hat man jetzt jede Menge. Mal schauen, was 2014 daraus wird.

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen