Das ist doch Ährensache

Das Schloss Bückeburg in Bückeburg
Nun liegt Schloss Bückeburg ja nicht mehr so ganz in OWL. Aber die Landmesse „Ährensache“ verführt doch zu einem Blick über die Grenze.
Von Freitag 30. August bis Sonntag 01. September 2013 bringt sie der ganzen Familie das ländliche Leben nahe. Mehr als 170 Aussteller aus den Bereichen Landwirtschaft, Forst und Jagd, Gartenbau und Kunsthandwerk sind vertreten.
Ziel der Ährensache ist es, Besuchern den Weg der Lebensmittel und Produkte vom Erzeuger bis zum Verbraucher darzustellen und durch Fachvorträge, Schauvorführungen und Mit-Machaktionen für Kinder und Erwachsene zu veranschaulichen.
Wegen der Größe des Geländes haben wurde wieder eine Parkbahn organisiert (Nur Freitag/Samstag) mit der die Gäste z.B. vom Mausoleum zum Schloss und durch den Park fahren können.
Viele Aussteller bringen ihre Tiere mit. Die Bandbreite reicht vom Alpaka bis zum Zebu. Die konventionelle Landwirtschaft ist genauso vertreten wie die Biolandwirtschaft. Zu sehen sein werden unter anderem Alpakas, Galloway-Rinder, Pferde, Ponys, Zebus, Esel, Hühner, Enten, Gänse, eine Mutterkühe mit Kälbern, Ziegen, Schafe, Bunte Bentheimer Schweine,Kaninchen, Bienen…
Besondere Akzente setzt auch das Rahmenprogramm mit einer Vielzahl an Höhepunkten.
Der Schlosseintritt ist im Eintrittspreis der Ährensache enthalten, es werden Kompaktführungen von ca. 25 Minuten Dauer angeboten.
Freitag, 30.08. ist wieder der traditionelle Tag der Kindergärten und Schulen. Von 10:00 – 19:00 Uhr ist die Benutzung aller Fahrgeschäfte frei (Riesenrad, Kinderkarussell vor dem Schloss und Berg-und Talbahn im Schlosspark). Lehrer, Begleiter und Betreuer haben freien Eintritt.
Am besten Sie überzeugen sich einfach selbst, die Schaumburger freuen sich auf Besuch aus Ostwestfalen-Lippe.
Hier können Sie sich den Flyer herunterladen: aehrensache_2013_flyer1
Schloss Bückeburg
Schlossplatz 1
31675 Bückeburg
 

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen