0,86 m² Schönheit und Wellness für Zuhause

Innovation bei den Möbelwerkstätten Buschsieweke.

Sanftes Schwitzen in der HYDROSOFT® Private SPA. Diese Kombination aus Dampfsauna und Infrarotkabine entgiftet, reinigt und versorgt den Körper mit Energie. Der von unten aufsteigende belebende Wasserdampf entfaltet eine ausgleichende Wirkung auf Atemwege, Stirnhöhlen, Bronchien, Augen und Gehörgänge. Rückenmuskulatur, Bauch- und Beckenorgane werden entspannt und in ihrer Funktion angeregt. Dazu genügt schon eine Sitzung von 20 bis 40 Minuten.

Eine gute Methode, um nach einem anstrengenden Tag wieder runterzukommen.

Unendlich entspannend

 

Die HYDROSOFT® Private SPA Kabine kann einfach und schnell in jedem Zimmer montiert werden. Ein Wasseranschluss ist nicht erforderlich.

Meditatives Farblicht zum Wohlfühlen

Wenn Sie einmal probesitzen möchten und nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich an die Möbelwerkstätten Buschsieweke in Verl.

Möbelwerkstätten Buschsieweke GmbH
Industriestraße 1
33415 Verl
Telefon: 05246-82488
E-Mail: info@mb-moebel.de
Webseite: http://www.mb-moebel.de

 

 

 

Picknick trifft wieder Klassik

Das Brackweder Naturbad wird auch 2017 zum Open-Air-Konzertsaal.

 

Immer wieder ein Traum. Warmer Sommerabend, die Klänge klassischer Musik und dazu kühler Weißwein, Käse, Trauben, Baguette oder was der Picknickkorb sonst noch so hergibt. Am 27. Mai 2017 sorgen die Bielefelder Philharmoniker unter der Leitung von Alexander Kalajdzic wieder einmal für ein klangvolles Ambiente unter freiem Himmel. Abschlussfeuerwerk inklusive.

Übrigens: Auch am 14. Juli geben die Bielefelder Philharmoniker ein Open-Air-Konzert. Dieses Mal im Bielefelder Bürgerpark. Dort allerdings ist der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken untersagt. Da heißt es dann wohl anstehen an den Würstchenbuden…

Die ideale Woche …

… hat acht Tage.

Schöne Vorstellung. Ein zusätzlicher Tag zum Lesen, Meditieren,  Musik hören, in der Sonne liegen, für die Liebe und/oder ähnlich glücklich machende Tätigkeiten.

Aber auch, wenn dieser „Holiday“ Wunschdenken bleibt: was hindert Euch eigentlich, all diese Dinge an dem morgen beginnenden herrlich sonnigen Wochenende zu unternehmen?

Entworfen hat auch dieses Poster  Peter Vennebusch, der Macher des Ostwestfälischen Wortschatzes. Es hat die Größe 30 x 40 cm und ist erhältlich im Schöne-Dinge-Shop.

Lieben ohne Leiden?

Wonach suchen wir?
Nach mehr?
Nach was mehr?
Doch sind wir dadurch glücklicher?
Ist es eher so, dass wir Menschen nach Liebe und Vertrauen suchen,
und da wir das nicht leben, immer mehr Schmerz in unserem Leben haben?
Leben wir Leid, weil wir unser Leben nicht lieben können
und kein Vertrauen ins Leben haben?

Hedwig Bonensteffen

“ALSO GUT, AUCH FRÜHLING GEHT VORBEI”…

… so endet die Antifrühlingshumoreske von Georg Kreisler!

Ilja Richter, den Älteren unter uns bekannt aus dem Samstagabendprogramm der 70er Jahre kommt mit seinem Programm nach Harsewinkel: 

Ilja Richter singt Kreisler: „Durch Kreislers Brille“

am Flügel Sherri Jones

Ilja Richter gibt eine Hommage an den unvergesslichen Künstler. Ein Abend ganz in Kreislers Sinne: Poetisch, poesievoll und … frech! Schmelzende Klänge zu ätzenden Sätzen und umgekehrt, Klavierläufe spielen verrückt, während Ilja Richter mit harmloser Stimme hinterfotzige Geschichten zum Besten gibt.

Am Flügel: Die Virtuosin Sherri Jones, die noch mit dem Dichterkomponisten zusammengearbeitet und seine unbekannten Konzertstücke aus der Taufe gehoben hat.

„…durch Georg Kreislers Brille“, zu singen, fällt Ilja Richter nicht schwer. Der für ihn größte Kabarett-Poet wohnt schon lange in seinem Kopf. Kreisler wusste das. Schätzte ihn. Schwer ist leicht was… Aber wenn Richter mit Meister-Pianistin Sherri Jones, dieser von Georg Kreisler bevorzugten Interpretin seiner Konzertstücke,  „loslegt“… von der Parodie über lyrisch Surreales bis hin zu schärferen Liedern wie „Anders als die Anderen“, bestätigen Publikum und Presse dem Chansonnier und der Pianistin in dieser Art Einklang: Hier ist vieles anders als bei den anderen. Besser? Das steht auf einem anderen Notenblatt… Anders allemal!

01.04.2017 19.00 Uhr
Saal Poppenborg
Brockhäger Str. 9, 33428 Harsewinkel

Vorverkauf: 18,- | Abendkasse: 21,-
50 % für KuBi-Mitglieder
Vorverkaufsstellen: Bürgerbüro im Rathaus und Buchhandlung Jürgensmeier, Harsewinkel

 

Besuch bei den Kröten

Abendliche Rundwanderung für Kinder und Erwachsene, in Kooperation mit der Umweltwissenschaftlerin Nadine Franzmeyer.

Es ist wieder soweit. Die Amphibien sind auf dem Weg zu ihren Laichgewässern. Wir wollen ihnen dabei einen Besuch abstatten. Kröten und Molche (vielleicht mit etwas Glück sogar der ein oder andere Feuersalamander) erwarten uns. Es gibt viel über diese Tiere zu erfahren.

Aufgelockert wird die Wanderung mit unterhaltsamen Spielen rund um die Natur.

Wer traut sich mitzukommen und den Nachtwald zu erforschen?

Teilnehmerbegrenzung: 30 Personen, für Kinder ab 9 Jahren geeignet

Termin: Freitag, 24. März 2017, 18:30 Uhr – ca. 20:30 Uhr.

Treff- & Endpunkt: Parkplatz Schöne Aussicht, Schubertstraße / Ecke Promenade

Kleidung: Wettergeeignet, feste Schuhe mit rutschfesten Sohlen; Taschenlampen.

Teilnahmebeitrag pro Pers.: Erw. 12,- € / Kinder 8,- €

Informationen & die dringend erforderlichen Anmeldungen: Bei Renate Dyck

Tel. 0521 – 5229908   /   dyck@wege-erleben.de   /   www.wege-erleben.de

Foto: Fotolia