Geschenke und mehr

Im hinteren Teil des Möbelbahnhofs Hillegossen öffnet sich dem Besucher eine etwas andere Abteilung. Es duftet nach Kaffee, und man entdeckt Schmuck,  Accessoires und edle Weine. Und spürt das Händchen und den Geschmack einer Frau.

Beides gehört Heike Haitsch. Sie betreibt einen Shop im Möbel-Bahnhof. Es gibt dort selbst hergestellten Schmuck, Tücher, Gürtel, Hosenträger und Taschen aus überwiegend biologisch gegerbtem und gefärbtem Leder. Aus dem Schwarzwald bezieht sie handgefertigte individuelle und hochwertige Dekorations- und Geschenkartikel wie mundgeblasene Gläser, Lichthüllen und vieles mehr. Alles mit großer Sorgfalt ausgesucht.

„Als gelernte Ernährungsberaterin lege ich auch großen Wert auf hochwertige, nachhaltige und individuelle Produkte. Den Kaffee zum Beispiel beziehe ich von der traditionellen Kaffeerösterei g.martini aus Italien vom Gardasee, wo er nach liebevoller Auswahl von Hand in kleinen Mengen geröstet wird.“

Weiterhin gibt es leckere und vielfach preisgekrönte Bioweine aus dem
Hause Machmer in Rheinhessen. Ein Familienbetrieb, der viele unterschiedliche
Rebsorten anbietet.

Als Ergänzung, auch für Präsente, gibt es verschiedene Gewürze und Dessert-
Zauber oder Dips ebenfalls in Bio- Qualität und vieles mehr.

Die Besucher von „Ladies im Bahnhof“, einer Ausstellung, die am 12. Oktober stattfinden wird, können bei der Gelegenheit auch den Shop von Heike Haitsch kennenlernen. Wer das nicht abwarten kann oder möchte, ist auch schon vorher herzlich willkommen.

Heike Haitsch
Möbelbahnhof Bielefeld
Altenburger Straße 2
33699 Bielefeld
Webseite: swap-art.de

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.