Sie machten das Rennen

#jungundengagiert# – Nightline gewinnt den Bielefeld-Preis 2018.

Die PR-Abteilung von Nightline Bielefeld

Junge Menschen engagieren sich nicht weniger als früher, sondern anders. Doch wie und was tun sie genau und wo? Der Bielefeld-Preis von BGW und Radio Bielefeld ist 2018 Jugendlichen und jungen Erwachsenen gewidmet, die sich auf verschiedensten Ebenen und Themenfeldern unter dem Motto #jungundengagiert einsetzen.

Gestern nun war die Preisverleihung im Theater am Alten Markt.

Den ersten Platz belegte Nightline, das Zuhörtelefon für Studenten.

Der zweite Platz ging an das Patenprogramm des Kinderschutzbundes, der dritte Platz schließlich an Hoch2wei, Graffiti in Bielefeld. Den Hörerpreis von Radio Bielefeld erhielt die Jugendfeuerwehr Bielefeld.

Musikalisch begleitete den Abend Moe, ein Singer und Songwriter aus Bielefeld.

Der Bielefeld-Preis 2018

Von Bielefeldern für Bielefelder

Junge Menschen engagieren sich nicht weniger als früher, sondern anders. Doch wie und was tun sie genau und wo? Der Bielefeld-Preis von BGW und Radio Bielefeld ist 2018 Jugendlichen und jungen Erwachsenen gewidmet, die sich auf verschiedensten Ebenen und Themenfeldern unter dem Motto #jungundengagiert einsetzen.

Willkommen sind Bewerbungen von Initiativen junger Bielefelder, die sich gesellschaftlich, sozial oder politisch engagieren und Verantwortung übernehmen. Spontan entstandenes Engagement ist dabei ebenso aufgerufen, wie junge Initiativen aus Vereinen und Organisationen. Sie alle können für den Bielefeld-Preis 2018 vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben. Wie jedes Jahr steht die Preisvergabe unter dem Motto „Von Bielefeldern für Bielefelder“. Preiswürdig sind Initiativen und Personen, deren Engagement ehrenamtlich erfolgt.

Der Preis ist mit einem Preisgeld von insgesamt 12.000€ dotiert.
Preiskategorien:
1. Preis: 7.500 €
2. Preis: 2.500 €
3. Preis: 1.000 €
4. Preis: Hörerpreis Radio Bielefeld: 1.000 €
 
10 Bewerber werden nach Bewerbungsschluss nominiert und haben die Chance auf einen der Preise. Die 10 Nominierten werden von Radio Bielefeld besucht und es wird ein Radio- und Filmbeitrag produziert. Eine Jury entscheidet daraufhin, wer Preisträger wird und bei einem Hörervoting auf www.radio-bielefeld.de wird darüber abgestimmt, wer den Hörerpreis erhält. Die Gewinner bleiben bis zur Preisverleihung geheim. Diese findet am 13.06.18 im Theater am Alten Markt (Bielefeld) mit unterhaltsamem Bühnenprogramm und anschließendem Sektempfang sowie kleinem Catering statt. 

Wer verdient den Bielefeld-Preis 2018?

Ihr könnt andere vorschlagen oder euch selbst bewerben. Das Thema ist egal, das Alter nicht. Wichtig ist, dass die Kandidaten als Einzelperson oder in Initiativen und Vereinen #jungundengagiert sind. Bewerbungsschluss ist der 16.03.2018 (Bewerbungen, die am Wochenende bei uns eintreffen werden noch berücksichtigt ;-)). Der Link zum Online-Bewerbungsformular lautet: http://www.bielefeld-preis.de/bewerbung.php

Der Bielefeld-Preis wird übrigens unterstützt von der com,ma Werbeberatung, Bielefeld