Grünes Licht für Gesundheit und Wohlbefinden

TrioMed Lippstadt –
Symbiose von Naturheilkunde und moderner Wissenschaft

Astrid Hilz, Ulrike Sowa, Martina Döinghaus (v. l.)

Im Januar 2017 gründeten die Heilpraktikerinnen Martina Döinghaus, Astrid Hilz und Ulrike Sowa in Lippstadt die naturheilkundliche Praxisgemeinschaft TrioMed. Moderne helle Räume mit viel Grün, reichlich Platz für unterschiedliche Therapiemaßnahmen, Wohlfühlatmosphäre für die Patienten und natürlich die gebündelte Kompetenz dreier Heilpraktikerinnen unter einem Dach.

Zuvor in jeweils eigenen Praxen tätig, war ihnen schon seit längerer Zeit klar, dass sich im Team unendlich viel mehr bewegen lässt. Und dass sie ihr gemeinsames Hauptthema, nämlich die me2vie Systemtherapie, endlich verwirklichen können.

Was versteht man unter me2vie Systemtherapie?

„Die Kraftwerke der Körperzellen, auch Mitochondrien genannt, sind essentiell für unsere Gesundheit“, erklärt Ulrike Sowa. „Mittlerweile hat die moderne Wissenschaft erkannt, dass fast alle chronischen Erkrankungen durch Mitochondrienschäden entstehen oder aufrecht erhalten werden. Die geschädigten Zellen können dann aus eigener Kraft weder entgiften noch Vitalstoffe aufnehmen. Ein Teufelskreis entsteht.

Durch die me2vie Systemtherapie sollen die Mitochondrien gezielt in ihre Regenerationsbereitschaft und Leistungssteigerung versetzt werden und ihre Arbeit wieder aufnehmen.“

Umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten

Die me2vie Systemtherapie hat sich erfahrungsgemäß bei der Behandlung  von chronischen und neurodegenerativen Erkrankungen wie z. B. Polyneuropathie, Rheuma in allen seinen Ausprägungen, Migräne, Burnout,  u. a. bewährt.

„Wichtig ist die Ganzkörperentgiftung“, so Martina Döinghaus. „Sie ist ein maßgeblicher Pfeiler des Therapiekonzeptes. Denn nur eine von Schadstoffen befreite Zelle kann ihre Funktion störungsfrei verrichten.“

Ablauf der Therapie

Am Anfang steht ein ausführliches Anamnesegespräch mit anschließendem Therapieplan.
Die me2vie Systemtherapie setzt sich aus einer Behandlung mit dem me2vie Gerät und parallel verabreichten Infusionen oder oraler Gabe von hochdosierten Vitalstoffpräparaten zusammen. Diese zeitgleiche Anwendung ermöglicht die bestmögliche Verwertbarkeit der verabreichten Stoffe.

Martina Döinghaus schließt eine Patientin an das me2vie-Gerät an.

Die Mitochondrien sollen so in ihrer Funktion unterstützt werden, dass sowohl der Energiestoffwechsel als auch die Entgiftungsleistung wieder funktionieren. Für die Behandlung mit dem me2vie-Gerät nimmt der Patient bekleidet auf der Liege Platz und bekommt Elektroden angelegt. Danach ist Entspannen angesagt. Schon nach wenigen Sitzungen – je nach Schwere und Dauer der Erkrankung – kann er  erfahrungsgemäß eine deutliche Verbesserung seines Gesundheitszustandes bemerken.

Einzeln stark, gemeinsam unschlagbar

„Das Schöne an unserer Praxisgemeinschaft ist, dass wir ideologisch zwar sehr ähnlich gestrickt sind, unsere Therapien indes teilweise variieren. So hat jede von uns ihre eigenen Fachgebiete, doch ist es durch die Zusammenarbeit möglich, einen Patienten auch mal eine Tür weiterzuschicken, um Rat und Tat von der Kollegin zu erhalten,“ so Martina Döinghaus. Oft bespreche man Fälle auch gemeinsam, um die bestmögliche Behandlung für den Patienten zu erreichen.

Besprechung im Konferenzraum

Martina Döinghaus:

Martina Döinghaus

Krampfaderbehandlung ohne OP
Neuraltherapie / Schmerztherapie
Eigenblutbehandlung
Dunkelfeldmikroskopie nach Enderlein
Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure / Fadenlifting / PRP-Vampirlifting / Lipolyse (Fettweg-Spritze)
Heilhypnose
naturheilkundliche Krebstherapie

 

Astrid Hilz:

Astrid Hilz

Mykotherapie
PSE – Psychosomatische Energetik
Transformationstherapie
Mito.Biogenesis-Systemtherapie
Biokybernetische Medizin (BKM)
Therapeutische Massage
Golden-Painfree Schmerztherapie
Cranio-Sacrale-Therapie
Therapiehund-Team

 

Ulrike Sowa:

Ulrike Sowa

Orthomolekulare Medizin
Stoffwechselstörung HPU
Darmsanierung
Ganzkörperentgiftung
ISBT Bowen Therapie
CTW-Hypnose
Biochemie nach Dr. Schüssler
Homöopathie
intendons nach Harald Xander
Labordiagnostik

 

In den kommenden Wochen wird livinginowl die einzelnen Behandlungsmethoden genauer vorstellen. Bleiben Sie dran!

TrioMed
Naturheilkundliche Praxisgemeinschaft
Beckumer Straße 173
59556 Lippstadt
Webseite: www.triomed-lippstadt.de
Telefon/E-Mail:
Martina Döinghaus: 02941-2027 814 / martinadoeinghaus@gmail.com
Astrid Hilz: 02941-2027 815 / info@praxis-hilz.de
Ulrike Sowa: 02941-2027 816 / ulrike.sowa@web.de

und natürlich bei Facebook

 

Get the power of ELPH …

… in Gütersloh

Erwecke deine Lebenskraft mit Meditation. Die Fähigkeit zu mehr Leichtigkeit, Freude und einem Leben in Harmonie und Klarheit trägt jeder Mensch in sich – in seinem Herzen.
  • ELPH kann helfen, diese zu aktivieren, so dass wir mit dem Kern unseres Wesens –der reinen Liebe – in Kontakt treten können.
  • ELPH bietet in geführten Meditationen, unterstützt durch die von ELPH entwickelten Essenzen, die Möglichkeit, unserem Alltag eine neue Richtung und unserem Leben wieder mehr Qualität zu geben.

Der nächste Elph-Nachmittag findet am 25. August 2017 in Gütersloh statt. Er dauert von 14.30 bis 17.30 Uhr. Der Teilnahmebetrag beträgt 50 Euro pro Person.

An diesem Nachmittag erfährst du nicht nur eine geführte Meditation, sondern du
erhältst auch einfache praktische Hinweise, um deinen Alltag zu erleichtern.
Du bekommst Materialien mit nach Hause, um die Empfehlungen direkt umsetzen
zu können. Du erhältst Einblicke in ein Verständnis der Selbstbestimmtheit und
Selbstsicherheit das Leben spielend zu erfahren.

INFO und Anmeldung:

Katharina Adams, Dipl.Musiktherapeutin, ELPH-Coach
Tel. 05261/ 770 48 03,     mobil  0 151 575 474 40
Katharina.Adams@t-online.de

Weitere Informationen unter : www.elph-academy.net

und in unseren Artikeln:

Die Elph Philosophie
Elph – der direkte Weg zum Herzen

 

ELPH – der direkte Weg zum Herzen

Als ich das Wort „ELPH“ zum ersten Mal hörte, hatte ich die Vision von Elfen, einer gewissen Leichtigkeit und das Gefühl, es müsse sich um etwas Mystisches handeln. Bei der Leichtigkeit lag ich gar nicht so falsch, denn ELPH ist die Abkürzung für

  • Einfach leben – praktisch handeln
  • Easy Life Program for Harmony
  • Eternal Life Project for Healing
  • Erfahrungen des Lebens prägen die Handlungsweise

Ich wollte gern mehr wissen und traf Katharina Adams aus Lemgo. Die Diplom-Musiktherapeutin ist seit 2007 ausgebildeter ELPH-Coach.

Katharina Adams

Die Weisheit von ELPH ist schon uralt, dennoch hochaktuell in dieser Welt der Depressionen, Schmerzen und Dramen. Die Sehnsucht nach Frieden, Sorglosigkeit, Harmonie, Gelassenheit und Freude wächst immens.“

All das ist ja eigentlich das Geburtsrecht eines jeden Individuums. Und doch kennen die meisten diese Endlosschleife aus Dingen, die passieren, aus diffusen Ängsten und unerklärlicher Verzweiflung.

Zu Katharina Adams kommen nun Menschen, die sich bewusst dafür entschieden haben, etwas in ihrem Leben zu verändern. Die sich endlich wieder wohlfühlen wollen in allen Bereichen. Und die wissen, dass sie auf keinen Fall mehr so weitermachen können wie bisher.

Sie selbst hat vor vielen Jahren – ebenfalls durch widrige Lebensumstände – zu ELPH gefunden und weiß daher sehr genau um die nachhaltige Wirksamkeit, um das Gefühl, endlich wieder die Verbindung zum eigenen Herzen gefunden zu haben.

 

Wie die ELPH-Energie entdeckt wurde, ihre Wirkungsweise und Philosophie können Sie auch unter www.mhaadeii.net nachlesen.

All jenen, denen Nachlesen nicht reicht, die gerne persönlich mehr erfahren möchten, seien die ELPH-Nachmittage ans Herz gelegt, zu denen Katharina Adams einlädt.

Hier wird die ELPH-Arbeit vorgestellt, Fragen werden beantwortet. Die Wirkungsweise der ELPH-Essenzen und -Öle wird erklärt. Es darf ausprobiert werden. Das Geheimnis der Mittwochsverbindung wird gelüftet und es wird meditiert. Auch diejenigen, die von sich glauben, nicht meditieren zu können, werden staunen.

Die nächsten Termine sind:

  • Samstag, 20. Mai 2017 im STEP Bielefeld, Kreuzstraße 34 a
  • Samstag, 10. Juni 2017 im Yoga-Vidya, Horn-Bad Meinberg

Die Nachmittage gehen von 14.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr. Der Teilnahmebetrag beträgt 50 Euro pro Person.

Weitere Infos erhaltet Ihr unter www.elph-source.net und bei

Katharina Adams
Telefon: 05261-770 48 03
E-Mail: Katharina.Adams@t-online.de

Die Aura – unser Lebensenergiefeld

Gesundheit, Wohlstand und Zufriedenheit sind  eigentlich natürliche Seinszustände des Menschen.  Und doch leiden immer mehr unter Depressionen, Schmerzen oder Allergien. Oder finden sich in einer Endlosschleife, in der sie wieder und wieder beruflich oder in der Partnerschaft scheitern. Mit Recht fragen sie: „Warum passiert das ausgerechnet mir immer wieder?“

SONY DSC

„Der Mensch hat ein Energiefeld, welches ihn umgibt und vollständig durchdringt. Dieses Lebensenergiefeld wird Aura genannt. Alle persönlichen Informationen, Ereignisse, Fähigkeiten und Probleme körperlicher, psychischer und geistiger Art sind darin als Schwingungsmuster, einengende Gedankenkonzepte und Blockaden vorhanden“, erklärt Rüdiger Drewski.

Der energetische Berater aus Gütersloh weiß, dass die Probleme der Menschen genauso individuell sind wie der Mensch selbst. Mit Anfang 20 in einen schweren Autounfall verwickelt, änderte sich seine Wahrnehmungsfähigkeit schlagartig. Damals konnte er mit niemandem darüber sprechen und suchte nach Antworten. Bei dieser Suche lernte er seinen späteren Mentor Rainer Strücker kennen und begann – zunächst nur für sich selbst – eine Ausbildung bei ihm. Diese dauerte dann 15 Jahre und umfasste energetische Konzepte für nahezu alle Lebensbereiche.

Heute kommen zu ihm Menschen, die sich bewusst dafür entschieden haben, etwas in ihrem Leben zu ändern. Die sich endlich wieder wohlfühlen wollen in allen Bereichen . Und die wissen, dass sie in dem Fall nicht mehr so weitermachen können wie bisher.

Gruppensitzungen nach Rainer Strücker

Regelmäßig bietet Rüdiger Drewski Gruppensitzungen an. In kleinerer oder auch größerer Runde wird meditiert und Muster und Felder in der Aura werden angeschwungen. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, eines oder mehrere seiner Probleme mental in die Mitte der Runde zu legen. Durch die Kraft der Gruppe, unterstützt durch Rüdiger Drewski werden die dahinter liegenden energetischen Strukturen aufgelöst und damit auch die Ursache des Problems.

So einfach ist das?

„Ja und nein. Dinge loszulassen, ist grundsätzlich nicht einfach. Es ist kaum zu glauben, wie viele Menschen selbst einen Eimer Mist noch krampfhaft festhalten. Sich zwar versuchen abzulenken durch Alkohol, Essen oder andere Süchte, aber dennoch nicht loslassen können.“

Zeit fr neues

Nach so einer Gruppensitzung werden die Gedanken freier, es entsteht Kraft am Herzen, Lebensfreude und Gelassenheit steigen. Und das Problem? Welches Problem?

Einzelsitzung

In einer Einzelsitzung werden konkret benannte Themen bearbeitet. Dies setzt ein großes Maß an gegenseitigem Vertrauen voraus. Hier gibt Rüdiger Drewski dem Ratsuchenden Übungen und Handlungsempfehlungen an die Hand. In der Regel reicht eine Sitzung.

Aura Sehen Grundausbildung

Aura Sehen kann im Prinzip jeder. Nur wurde es uns schon in der Kindheit durch die Zivilisation abtrainiert. Wer diese Fähigkeit (wieder-)erlangen möchte, hat die Möglichkeit einer Grundausbildung im Aura Sehen.

Diese dauert ca. ein Jahr. Nach einem Einführungswochenende folgen in monatlichen Abständen zehn weitere Ausbildungstage.

Die Teilnehmer profitieren von dieser Ausbildung durch

♥ Erhöhung der energetischen Kraft
♥ Erhöhung der Durchsetzungsfähigkeit
♥ Erhöhung der Wahrnehmung und Intuition, mehr und mehr die richtigen Dinge zu tun

 

SONY DSCEinzelheiten zu diesem Thema und zu vielen anderen gibt es auf der Homepage. Viel Freude und Erleuchtung bei der Lektüre.

Rüdiger Drewski
Schlingmannsweg 4
33332 Gütersloh
Tel.0178-831 61 73
email: ruediger@drewski.de
und auf Facebook

 

Foto 2: Fotolia

Angelika Dreismann: Ausgebrannt!

Sie fühlen sich belastet, deprimiert, ausgebrannt?
Ihr Nervenkostüm wird immer dünner?
Bereits Kleinigkeiten bringen Sie aus der Fassung?
Was Ihnen früher Spaß machte, macht Ihnen heute kaum noch Freude?
Selbst von lieben Menschen ziehen Sie sich immer öfter zurück?

berarbeitung, Burnout

Dann wird es Zeit zu handeln!
Lassen Sie es ab sofort nicht mehr zu, dass negative Gefühle Ihr Leben bestimmen!

Gewinnen Sie durch hoch effektive mentale Techniken und Hypnose Ihre Ausgeglichenheit und Lebensfreude zurück. Nach nur wenigen Stunden werden Sie glücklicher, erfolgreicher, gesünder sein denn je zuvor!

Sie sind bereits entschlossen, Ihr Leben positiv zu verändern?
Sie wollen endlich wieder lachen, Ihr Leben unbeschwert genießen können?

Ihre Motivation, jetzt handeln zu wollen, ist von entscheidender Bedeutung. Deshalb gibt es bei uns keine langen Wartezeiten. Wir helfen kurzfristig! In dringenden Fällen ist unser Expertenteam auch am Wochenende für Sie da.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail unter: mail@potenzial-leben.eu

Weitere Informationen erhalten Sie im Institut:

 

Logo Potential Leben.ai

Potenzial Leben
Angelika Dreismann
Psychologin, MA, Hypnose- Therapeutin, Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: 05242-4 88 87
Mobil: 0173-733 53 90
E-Mail: mail@potenzial-leben.eu
www.potenzial-leben.eu

Foto: fotolia

Angelika Dreismann: Gehetzt durch Smartphone, E-Mail, Chat …

Kennen Sie das auch? Sie sitzen in einem netten Straßencafé, genießen die ersten Sonnenstrahlen, einen herrlich duftenden Milchkaffee und lassen Ihre Gedanken und Blicke schweifen. Sie wollen nur eins: abschalten, die Mittagspause genießen, Ruhe tanken.

Und plötzlich, in diesem perfekten Moment schrillt Ihr Smartphone, reißt Sie aus dem herrlichsten Tagtraum. “Meine Mutter? Meine Freundin? Mein Sportkollege?“,  schießt es Ihnen durch den Kopf. Kann man denn nicht EINmal abschalten? Nur für einen Moment ungestört sein? Ihr Handy kämpft weiter. “Nun geh doch endlich ran, es könnte etwas Wichtiges sein“, mahnt Sie Ihre innere Stimme.  Ihrer Freundin Sylvie ging es seit Tagen nicht richtig gut. Ihre Mutter wartet auf Ergebnisse vom Arzt. Aber vielleicht lässt Sie ja auch Ihr Tennispartner Dirk heut Abend mal wieder im Stich. Seit er die neue Freundin hat, ist einfach kein Verlass mehr auf ihn. Sicher müssen Sie sich wieder Ersatz für Ihn suchen. Das wird schwierig, so kurzfristig. Sie sind genervt. Wut kriecht in Ihnen hoch, ohne dass Sie wissen, warum.  Sie geben sich einen Ruck, öffnen die Handyhülle und betätigen die kleine grüne Taste. “Ja…..?“,  und schon nimmt das Verhängnis seinen Lauf. „Ja doch, ich kümmere mich, ja, ich besorge noch Eier, Milch und Brot aus dem Supermarkt, und ja, ich hole deine Tochter auf dem Nachhauseweg von ihrer Mitschülerin Bea ab und bringe sie zu deiner Mutter, wenn sie es mal wieder nicht schafft, und ja, natürlich ich kümmere mich auch noch um den Termin für die Inspektion und das Wechseln der Winterreifen, aber erst morgen. Natürlich habe ich auch nicht meine Mutter vergessen. Auch bei ihre fahre ich heute noch schnell vorbei. Nein, natürlich, ich habe nicht vergessen, dass auch Du heute länger arbeiten musst und nichts kochen kannst. Ich verhungere schon nicht, hol mir auf dem Rückweg nen Burger“. Es geht doch nichts über gesunde Ernährung! –

Oh menno, wer hat diese Geißel der Menschheit nur erfunden? Klar, es hat auch seine Vorzüge – manchmal….….selten! Am Anfang war alles toll, jetzt nervt jedes Klingeln. Warum nur? So geht es definitiv nicht weiter. “RUHE is all I need.“ Eine Melodie windet sich in Endlosschleife durch müde graue Zellen.

Kaum ist das Telefonat beendet,  surrt das Ding schon wieder. WhatsApp ruft. 14 Mails……pffff…… Wem schreiben Sie nun zuerst zurück? Schließlich können ja alle sehen, dass Sie ihre Mails gelesen haben.  Prioritätenmanagement ist angesagt. Aber nach welchen Kriterien wollen Sie vorgehen? Es stehen einige zur Auswahl. Sie hoffen auf Erheiterung und entschließen sich zunächst,  auf das Schreiben Ihres Freundes Rolf zu reagieren. Der Chat beginnt: “Oh nein, wie schrecklich, Deinem Vater geht’s nicht gut? So schlimm? Was sagen die Ärzte? Kann man das nicht organisieren?“ Sie fühlen sich gestresst. Wie können sie nur helfen? Was tun? Ihre Gedanken überstürzen sich. Vielleicht sollten Sie am Wochenende bei Rolf und seiner Frau Gabi vorbeifahren, ihnen die Kinder abnehmen, damit die beiden zum Vater ins Krankenhaus fahren können? Schließlich kennen sie sich schon ewig, sind sogar der Patenonkel ihres Erstgeborenen. Seit den Studienjahren sind sie unzertrennliche, verlässliche Freunde. Da gehört es sich einfach, da zu sein, wenn man gebraucht wird. Vielleicht könnten Sie mit den Kindern in den Zoo fahren oder in einen Freizeitpark. Hoffentlich ist Sylvie nicht enttäuscht, eigentlich wollten sie sich ja mal wieder ein romantisches Wochenende machen.  Sylvie beklagt sich ja auch schon dauernd, dass Sie keine Zeit mehr füreinander finden. Oder kommt Ihre Tochter Bea an besagtem Wochenende? Das müssen Sie unbedingt noch mit Ihrer Ex Frau klären. Puh, warum ist nur immer alles so kompliziert? Sie merken, wie sich langsam ein Druck in Ihrer Brust aufbaut, der leichte Kopfschmerz, an den Sie sich schon langsam gewöhnt haben, wird auch schon wieder stärker. Wo sind denn nur diese Tabletten, die Ihnen der Apotheker empfohlen hat? Vielleicht sollten Sie doch endlich mal zum Arzt gehen und sich etwas Stärkeres verschreiben lassen? Schon kommt die nächste Mail rein. Dirk sagt jetzt doch ab. Was für ein Tag! Genervt drücken Sie die anderen 12 Mails weg. Die müssen warten bis zur nächsten Pause. Egal, ob da wieder jemand sauer ist, nur weil Sie nicht zeitnah reagiert haben. Ihr Gewissen drückt, aber mehr geht grad nicht.

Jetzt wird’s aber Zeit, den kaltgewordenen Milchkaffe zu bezahlen. Der kurze Sprint zurück ins Büro wird für Sie wohl die einzige sportliche Aktivität des Tages bleiben. Hätte ja mal klappen können mit dem sportlichen Ausgleich.

Das nächste Meeting wartet. Für die geplante Vorbereitung bleiben nun wenige Minuten Zeit. Sie überfliegen Ihre Papiere. Einen so wichtigen Kunden lässt man nicht warten! Wird schon irgendwie gehen, hoffentlich! Sie werden improvisieren. Wie so oft. Augen zu und durch! Hauptsache der Chef merkt nichts. Dem können Sie in letzter Zeit kaum noch was recht machen. Erst neulich hat er Ihnen eine spannende Aufgabe entzogen und einem Frischling von der Uni übergeben, der nur darauf wartet, sich zu profilieren. So ein Karrierist, der an Ihrem Stuhl sägt, dem Chef immer nach dem Munde redet. Einfach ekelhaft!

Puh! Sie sehnen sich nach einer Mittagspause und einem dampfenden Milchkaffee. Irgendwie geht das auf Dauer nicht mehr weiter so, das ist klar.

Wenn es Ihnen so oder so ähnlich geht, wird es Zeit, die Notbremse zu ziehen!

Steigen Sie aus der Stressspirale aus! Handeln Sie jetzt! Lassen Sie es nicht bis zum Zusammenbruch kommen!

Wenden Sie sich an einen erfahrenen Coach, der Sie sicher durch das Dickicht der Stressoren hinein in ein gesundes, erfülltes, glückliches Leben führt. Der Sie durch effektive, schnell greifende Methoden in ein Leben führt, das zu Ihnen passt!

Gern würde ich Sie ressourcenorientiert auf diesem Weg begleiten!

Nehmen Sie Kontakt auf mit Potenzial Leben, Angelika Dreismann, Psychologin und Businesscoach, Trainerin für nachhaltiges Stressmanagement und Burnout Beraterin.

Sie erreichen uns telefonisch unter: 05242.48887 oder per mail: mail@potenzial-leben.eu. In dringenden Fällen auch mobil unter: 0173.7335390

Logo Potential Leben.ai

 

Potenzial Leben
Angelika Dreismann
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: 05242-4 88 87
Mobil: 0173-733 53 90
E-Mail: mail@potenzial-leben.eu
www.potenzial-leben.eu

 

Foto: Fotolia
Text: Angelika Dreismann, Potenzial Leben

Angelika Dreismann: Höher, schneller, weiter…..

“Wir hatten ein tolles Jahr, aber wir erwarten von unseren Mitarbeitern, dass das Ergebnis im nächsten Jahr verdoppelt wird“, so tönt es zu Jahresbeginn gern durch Unternehmen. Auf Konferenzen und Kongressen wird performt und motiviert, was das Zeug hält “Höher… schneller… weiter…“ heißt die Devise. Immer mehr Entscheidungsträger fragen nach dem Sinn.

Die krankheitsbedingten Ausfälle in deutschen Unternehmen steigen stetig. “Stress ist was für Leistungsschwache“ sagen die Hochmotivierten. “Bei uns wird in die Gesundheit der Mitarbeiter investiert. Bei uns gibt es keinen Burnout“, höre ich oft.

Die Realität in vielen Unternehmen sieht anders aus. Trotz Entspannungstrainings und Sportangeboten kippen die Menschen reihenweise aus ihren Hamsterrädern. Sind die Menschen nicht mehr belastbar? Ausgepowert, überflutet und ausgereizt durch die Dauerbeanspruchung der allzeitigen Erreichbarkeit, die modernen Kommunikationsmittel?

 

Die Vorgaben in deutschen Unternehmen sind für viele Mitarbeiter kaum noch zu schaffen. Immer mehr Arbeit lastet auf immer weniger Schultern. Mobbing, Anfeindungen, Schuldzuweisungen bei Leistungsabfall bestimmen den Alltag. Ohnmacht und Frustration verbreiten sich. Krankmeldungen, innere Kündigungen sind die Folge.

So werden keine besseren Zahlen geschrieben!

Krankheitsbedingte Personalausfälle kosten deutsche Unternehmen jedes Jahr Milliarden. „Ich kann nicht mehr…“ , ist die häufigste Aussage in meiner Beratungspraxis. Burnout reißt so manchen ehemals hoch Motivierten den Boden unter den Füßen weg. Monatelange Ausfälle sind keine Seltenheit.

Menschen, die oft über mehrere Jahre nur noch wenig Schlaf finden, am Rande ihrer Kräfte gerade mal das Allernötigste bewerkstelligen können, die den Sinn in ihrem Tun verloren haben, bestimmen mittlerweile das Bild in meiner Beratungspraxis.

Es wird Zeit, eine Wende in Unternehmen einzuläuten.

Viele Unternehmen sind ernsthaft daran interessiert, dass es ihren Mitarbeitern im Unternehmen gut geht. Ebenso viele Unternehmen denken anders.

Manager brechen auf Bühnen zusammen. Schwächeanfälle werden als Sportunfälle getarnt. Bloß keine Überforderung zeigen, es könnte die Karriere kosten.

Belastungsdepressionen fordern Ihren Tribut. Die Angst grassiert in deutschen Unternehmen. Wer wird der nächste sein?

Verdränger funktionieren, missachten warnende Signale von Körper und Psyche. Zu lange haben sie für ihre Karriere gekämpft, zu lange Opfer gebracht. Oft haben sie ihre Familien auf dem Weg verloren. Der Preis war hoch. Was gibt es da noch zu verlieren? Das Leben auf der Überholspur ist längst zur Gewohnheit geworden, die Arbeit zur Sucht. Zuhause wartet schon lange keiner mehr. Die Freunde sind weg. Die Arbeit wird zur Flucht vor der inneren Leere. Der Kollaps ist vorprogrammiert.

“Warum hat er sich auch keine Auszeit genommen?“, wird es später heißen. In Anbetracht der Realität klingt das wie Hohn. Die Position ist schnell neu besetzt.

Psychosomatische Erkrankungen aufgrund von Leistungsdruck, mangelnder Wertschätzung, Überforderung, führen nur allzu oft zu Ängsten, Suchterkrankungen, schwerwiegenden physischen und psychischen Problemen. Ein schleichender Prozess.

glücklich unglücklich

Schützen Sie Ihre Mitarbeiter!

Ein positives Arbeitsklima ist eine erstklassige Prävention gegen krankheitsbedingte Ausfälle. Wertschätzung, gelebte Unternehmenswerte, Vorbilder, Teamgeist lassen gesundheitsbedingte Ausfälle und Fluktuation deutlich sinken.

Teams, in denen ein vertrauensvolles Miteinander herrscht, Offenheit, Zielorientiertheit gelebt werden, sind hoch motiviert, effizient und führen Unternehmen nachhaltig zum Erfolg.

Doch leider sind solche Teams in Unternehmen die Ausnahme.

Eine Gesellschaft, Schulen, Universitäten und Unternehmen, die beste Abschlüsse und Qualifikationen in kürzester Zeit, Durchsetzungsfähigkeit als entscheidende Kriterien für Erfolg sehen, fördern Konkurrenzdenken und Ellenbogenmentalität. Soziale Kompetenzen geraten ins Hintertreffen. Einzelkämpfer werden herangezogen.

Keine gute Vorrausetzung für erfolgreiche Teamarbeit.

Es ist an der Zeit umzudenken.

Achtsamkeit im Miteinander, aufrichtige Wertschätzung, Rollenvorbilder in den Führungsetagen, eine humanistische Unternehmenskultur, gelebte Werte, sind wichtige Schlüssel zum Erfolg.

Präventionsprogramme, die sich nicht auf gemeinsame Entspannungskurse, Sportangebote und Check Ups beschränken, sondern Führungskräften und Mitarbeitern die Möglichkeit eröffnen, sich in Einzelgesprächen umfassend zu allen relevanten Themen des beruflichen Kontextes coachen und beraten zu lassen, sind von nachhaltigem Erfolg.

Damit wird ein effektives Angebot geschaffen, das Mitarbeiter langfristig fit und leistungsmotiviert hält. Das rechnet sich für jedes Unternehmen. Die Zahlen sprechen für sich.

Auf paradoxe Weise stellt sich so das angestrebte Ziel des Wachstums ein.

Nutzen Sie diese gesunde Unternehmensführung für Ihren Erfolg!

Gern begleite ich auch Ihr Unternehmen auf diesem effektiven Weg zum Ausbau Ihres nachhaltigen Erfolgs.

Nehmen Sie Kontakt auf unter: Potenzial Leben, Angelika Dreismann, Psychologin, Business Coach, MA, Burnout Beraterin und Entspannungstrainerin, Tel.: 05242.48887, mail@potenzial-leben.eu oder mobil unter: 0173.7335390.

Logo Potential Leben.ai

 

Potenzial Leben
Angelika Dreismann
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: 05242-4 88 87
Mobil: 0173-733 53 90
E-Mail: mail@potenzial-leben.eu
www.potenzial-leben.eu

 

Fotos: fotolia