Kochen für Warmduscher?

Man liebt ihn oder man hasst ihn – der Thermomix polarisiert. Erstaunlich für ein Küchengerät… Wobei der Ausdruck Küchengerät diesem Fast-Alleskönner nicht im Entferntesten gerecht wird.

thermomix-mit-kochbuch-72dpi2

Auch ich stand dem Thermomix bisher mehr als skeptisch gegenüber, koche ich doch entweder mit Leib und Seele oder aber backe mir schlicht eine TK-Pizza auf. Mit zwiespältigen Gefühlen ließ mich zu einer Kochvorführung überreden.

Zehn Teilnehmer (darunter sowohl Neulinge als auch glückliche Besitzer eines Thermomix) harrten der Dinge, die gekocht werden sollten.

Es ging los mit einem Hefeteig für Baguettes. Die Dinkelkörner waren rasch zu Mehl verarbeitet. Dann die Teigzutaten einfüllen (eine Waage ist integriert). Bei Hefeteig heizt der Thermomix sich auf 37 Grad auf, der Vorteig ist nach wenigen Minuten fertig. Mehl und Gewürze hinzu und er knetet los. Kein Gehenlassen des Teigs, keine Wartezeiten. Baguettes formen und ab damit in den Ofen.

 

Die teilnehmenden Herren waren anfangs sehr zurückhaltend bis skeptisch. Allerdings nur bis zu dem Moment, als man sie das Gerät bedienen ließ. Ihre zunehmende Begeisterung war nicht zu verhehlen.

 

collagegemuese

 

Salat war innerhalb von Sekunden zubereitet (siehe Vorher-Nachher-Foto), ganz schnell auch das Dressing und zwei verschiedene Dipps für das Baguette. Auf einem zweiten Gerät wurden Kartoffeln, Reis, Gemüse und eine Soße gegart. Die Dauer des Kochvorgangs ist ähnlich wie auf einem herkömmlichen Herd, aber man kann in der Zwischenzeit getrost den Raum verlassen, ein Buch lesen oder mit dem Hund gehen. Der Thermomix tut seine Arbeit und schaltet sich dann ab.

Zu diesem Zeitpunkt machte sich übrigens auch bei den teilnehmenden Damen ein gewisser Enthusiasmus bemerkbar.

Genial der Cook-Key, Träger von über 3.000 Rezepten, der über WLAN direkt mit dem Thermomix verbunden wird. Die einzelnen Kochschritte erscheinen auf dem Display. Kein Rezepte suchen, Nachschlagen oder Blättern mehr. Kochen 3.0 🙂

 

cook-key

 

Und nun? Müssen Herd und Kochgeschirr eingemottet werden? Ich meine nein. Wer täglich neben Beruf und der üblichen Hausarbeit seine Familie verköstigen muss,  ist sicher dankbar für die Zeitersparnis, die der Thermomix ihm schenkt. Und es spricht absolut nichts dagegen, das sinnliche Erleben traditionellen Kochens mit den Errungenschaften der heutigen Zeit zu verbinden.

 

Claudia Herda

 

Wer genauere Infos oder eine Vorführung des Thermomix wünscht, kann sich vertrauensvoll an Claudia Herda wenden. Sie hat in Herford-Eickum ein kleines Kochstudio eingerichtet und freut sich auf Interessenten.

Claudia Herda
Diebrockerstraße 334
32051 Herford
Telefon: 05221-1789945
Mobil: 0151-15713015
E-Mail: kontakt@beauty-fitmacher.com

Foto 1: Vorwerk

Claudia Herda: Für immer jung. Geht das?

Schöne Vorstellung. Wir selbst, durch unsere innere Haltung und indem wir uns das kindliche Staunen und die Freude am Entdecken bewahren, können eine Menge dazu tun. Für das Optische sorgt die Beauty-Fitmacherin Claudia Herda mit verschiedenen Verfahren der Hautverjüngung. Eines davon ist die Micro-Dermabrasion.

Microdermabrasion

Hierbei wird besonders vorsichtig die oberste Hautschicht abgetragen, um das Hautbild zu verfeinern, abgestorbene Zellen zu entfernen und der Haut eine frische, rosige Ausstrahlung zurück zu geben. Pflegende Wirkstoffe gelangen bis in tiefe Hautschichten und die Collagenbildung wird angeregt.

Das Verfahren ist seit vielen Jahren erprobt und sehr sicher. Es ist auch bei sensibler Haut gut verträglich und erzielt vor allem bei Falten, Akne, Narben oder Pigmentveränderungen eindrucksvolle Ergebnisse.

Sie sind Kosmetikerin und möchten diese Behandlung auch in Ihrem eigenen Studio durchführen? Dann können Sie das Gerät bei Claudia Herda erwerben.

Profil BeautyClaudia Herda
Beauty-Fitmacherin
Diebrockerstraße 334
32051 Herford
Telefon: 05221-1789945
Mobil: 0151-15713015
E-Mail: kontakt@beauty-fitmacher.com
Webseite: http://www.beauty-fitmacher.com
und natürlich auf Facebook

Foto1: fotolia

Claudia Herda: LavaShell®Massage – Berührung von Körper und Seele

LAVA Massage

Die auf dem Wellnessmarkt angebotenen Massagen sind vielfältig. Was ist denn das Besondere an einer LavaShell® Massage?

Claudia Herda, die Beauty-Fitmacherin aus Herford bietet diese Behandlung in ihrem Institut an und weiß warum.

„Die Wärme der Muscheln lockert die verspannten Muskeln. Der wohltuende Duft des exotischen Massageöls beruhigt die Seele und umfängt die Sinne.“

Was hat es mit den Muscheln auf sich?

„Für die LavaShell® Massage werden echte Venusmuscheln verwendet. Sie werden seit vielen Jahrhunderten von Inselbewohnern im Südpazifik für ihre tägliche Nahrung geerntet. Jede Muschel ist handverlesen, sorgfältig geschliffen und poliert.“

In welchen Duftnoten gibt es das Massageöl?

„Die Düfte sind sehr sinnlich-exotisch. Blumiger Frangipani, zarter Hibiskus, intensive Tiare-Blüten oder frischer Pure Coconut. Die Öle und Lotionen eigenen sich auch perfekt für die Pflege zu Hause.“

Wer bis jetzt noch nie eine LavaShell® Massage ausprobiert hat, sollte das schnellstens nachholen. Berührung, Wärme, Duft und Musik beruhigen den überlasteten Geist. Die Wirkung ist lange spürbar.

Claudia Herda informiert gern über weitere exotische Massagen und die Pflegeprodukte von Pacific Spirit, wie z.B. die fidschianisch inspirierte Gesichts- und Dekolletémassage, die Blütenmassage für den Fuß, die Wellbeing-Rückenmassage mit warmen Energie-Magnetsteinen oder das Verwöhnprogramm Exotica für Ihre Hände.

Übrigens: Wellness kann man auch verschenken!

Profil BeautyClaudia Herda
Beauty-Fitmacherin
Diebrockerstraße 334
32051 Herford
Telefon: 05221-1789945
Mobil: 0151-15713015
E-Mail: kontakt@beauty-fitmacher.com
Webseite: http://www.beauty-fitmacher.com
und natürlich auf Facebook

Fotos: Claudia Herda

„Sie baden gerade Ihre Hände darin…“

Die Älteren unter uns erinnern sich sicher noch an Tante Tilly, deren Tipp gegen spröde Hände eine Schale mit Seifenlauge war.

Nun, die Zeiten haben sich geändert. Kosmetikstudios von heute bieten ihren Kundinnen ein Paraffinbad an, zweifellos das adäquatere Mittel für zarte Hände. So auch Claudia Herda, Beauty-Fitmacherin aus Herford.

Zunächst werden die Hände desinfiziert und mit einer Handcreme oder Handmaske gepflegt. Anschließend werden sie zwei bis dreimal in das warme Paraffin eingetaucht. Beim Herausnehmen aus dem Bad erkaltet das Paraffin und umschließt die Haut. Es bewirkt, dass die Pflegeprodukte viel besser einziehen können. Danach in Klarsichtfolie und Wärmehandschuhe gepackt, können sie ihre volle Wirkung entfalten. Nach 15 Minuten wird alles entfernt und die restliche Creme einmassiert. Das Ergebnis: jugendlich zarte Hände!

Funktioniert übrigens auch mit den Füßen. Sandalen, wir kommen!

Foto Claudia HerdaFußpflege und mehr
Claudia Herda

Diebrockerstraße 334
32051 Herford
Telefon: 05221-1789945
Mobil: 0151-15713015
E-Mail: kontakt@beauty-fitmacher.com
Webseite: http://www.beauty-fitmacher.com
und natürlich auf Facebook

Foto: Fotolia

Claudia Herda: French Pedicure in Herford

french pedicure

Fingernägel mit French Manicure, das heißt mit weißer Nagelspitze, sehen immer äußerst gepflegt aus. Beauty-Fitmacherin Claudia Herda bietet Permanent French Manicure auch für die Füße an. Es heißt dann natürlich French Pedicure und sieht in Sandalen äußerst attraktiv aus. Der Sommer kann kommen.

Für Fußpflegerinnen, die diese Technik lernen wollen, gibt es am 6. April 2016 ein Seminar bei Claudia Herda. Es sind noch einige wenige Plätze frei. Weitere Informationen gibt es unter der genannten Telefonnummer.

Foto Claudia HerdaClaudia Herda
Beauty-Fitmacherin
Diebrockerstraße 334
32051 Herford
Telefon: 05221-1789945
Mobil: 0151-15713015
E-Mail: kontakt@beauty-fitmacher.com
Webseite: http://www.beauty-fitmacher.com
und natürlich auf Facebook

Fotos: Claudia Herda

Schön gepflegt in den Frühling

Noch ist er nicht ganz vorbei, der Winter. Kälte, Heizungsluft und auch der Mangel an Sonne machen der Haut zu schaffen. Zeit für eine Frühjahrskur.

Hydro care serum und creme zugeschnitten

Claudia Herda, Beauty-Fitmacherin aus Herford empfiehlt die neue Hydro-Care-Linie. Wertvolle Inhaltsstoffe der Creme und des Serums spenden Feuchtigkeit und intensive Pflege.

Macadamianussöl – bei trockener, spröder und sensibler Haut
Avocadoöl – fördert die Zellregeneration
Panthenol – natürlicher Feuchtigkeitsspender
Hyaluronsäure – glättet sichtbar und fixiert Feuchtigkeit
Coenzym Q10 – verbessert die Energieversorgung der Hautzellen
Astaxanthin – stark wirkendes Antioxydanz

Serum, 30 ml, € 29,90
Creme, 50 ml, € 59,90

Der Frühling kann kommen!

Beide Produkte sind erhältlich bei Claudia Herda.

Foto Claudia HerdaClaudia Herda
Beauty-Fitmacherin
Diebrockerstraße 334
32051 Herford
Telefon: 05221-1789945
Mobil: 0151-15713015
E-Mail: kontakt@beauty-fitmacher.com
Webseite: http://www.beauty-fitmacher.com
und natürlich auf Facebook

Fotos: Claudia Herda

Der Pinsel machts!

Pinsel zum Auftragen von Make-up gibt es viele. Dieser hier ist ein echter Allrounder. Gefertigt aus einer speziellen Mischung synthetischer und natürlicher Fasern, ist er besonders fest und widerstandsfähig.

Pinsel Bambus

Foundation, Puder oder Mischprodukte lassen sich kinderleicht auftragen, und das sogar direkt hintereinander, ohne den Pinsel zwischendurch zu säubern. Das Resultat ist immer perfekt!

Zu bestellen ist dieses Multitalent für 30 Euro bei Claudia Herda, der Beauty-Fitmacherin aus Herford.

Foto Claudia HerdaClaudia Herda
Beauty-Fitmacherin
Diebrockerstraße 334
32051 Herford
Telefon: 05221-1789945
Mobil: 0151-15713015
E-Mail: kontakt@beauty-fitmacher.com
Webseite: http://www.beauty-fitmacher.com
und natürlich auf Facebook

Fotos: Claudia Herda