Es müssen nicht immer Kugeln sein

Klassik trifft Moderne beim Christbaumschmuck

Diese lustigen Figuren aus Glas mischen Eure Weihnachtsdeko ordentlich auf. Kunterbunt und märchenhaft schön sind sie der Eye-Catcher am Weihnachtsbaum. Gern auch zusammen mit den traditionellen Weihnachtskugeln.

Zu haben in vielen verschiedenen Farben und Formen bei freudepur in Gütersloh. Auch als vorweihnachtliches Mitbringsel oder Wichtelgeschenk.

freudepur
Königstraße 42
33330 Gütersloh
Telefon: 05241-6010752
http://www.freudepur.de
und bei facebook

Bitte lächeln

Wer ein richtig gutes Foto von seinem geliebten Haustier machen möchte, steht schnell vor einer kleinen Herausforderung. Sitz und Platz mag bei Hunden noch gelingen, doch ist der natürliche Bewegungsdrang vieler Kleintiere nicht auf Kommando zu bremsen.

Jennifer Cicon - natürlich Kleintier 08-2015_Motiv 2

Für Tierliebhaber, die sich schon lange ein besonderes Foto von oder mit ihrem Haustier wünschen, findet am Sonntag, den 16. August 2015, von 11.30 bis 16.00 Uhr am Bielefelder Obersee ein kostenloses, professionelles Fotoshooting statt. Treffpunkt ist der Parkplatz am Viadukt, Talbrückenstrasse, 33611 Bielefeld.

Jennifer Cichon, 30, betreut die Aktion. Als mobile Tierheilpraktikerin mit neun Jahren Berufserfahrung untersucht und behandelt sie im Raum Bielefeld Haustiere in ihrer gewohnten Umgebung. Sie kennt die Tricks, damit ein interessantes Bildmotiv gelingt und
für beide Seiten zum schönen Erlebnis wird:

Allein der Obersee bietet dafür eine entspannte, natürliche Kulisse. Gemeinsam mit einem erfahrenen Fotografen finden wir hier garantiert den richtigen Moment für einen tollen Schnappschuss.

Interessierte können sich per Mail anmelden: jennifer@natuerlich-kleintier.de
Bitte bereits Vor- und Nachnamen des Tierhalters sowie Name und der Art des Haustiers angeben.

Der Termin ist wetterabhängig.

www.natuerlich-kleintier.de

Foto: cichon / schudy

Ihr armen Hunde

Unzählige von Euch müssen in diesen Tagen leiden. Euch wird eine Nikolausmütze aufgesetzt und Ihr werdet fotografiert. Womöglich wird dieses erniedrigende Foto dann in Facebook gepostet oder als Weihnachtskarte an die Verwandtschaft geschickt.

murphymütze2

Tja, da müsst Ihr durch!

Ihr armen Hunde da draußen!

Unzählige von Euch müssen in diesen Tagen leiden. Euch wird eine Nikolausmütze aufgesetzt und Ihr werdet fotografiert. Womöglich wird dieses erniedrigende Foto dann in Facebook gepostet oder als Weihnachtskarte an die Verwandtschaft geschickt.

murphymütze2

Tja, da müsst Ihr durch!

Mann, Männer finden beim Quatschen kein Ende

Wir könnten jetzt schon sonstwo sein

Unglaublich, was der wieder zu erzählen hat. Erst war er auf Höksken, dann auf Stöksken und jetzt ist er schon oben  auf dem Baum und labert, welche Fernsicht er da hat. Dabei ist er nur am Rande des Kesselbrink in Bielefeld. Mir ist langweilig. Warm. Und überhaupt ….

Liebes Italien …

Redaktionshund bestaunt das italienische Orakel

Ihr habt uns ja immer bei Welt – und Europameisterschaften (im Fußball) geschlagen.  Aber wir haben da mal ein Orakel entwickelt für den Fight Donnerstagabend und in der Küche des Italieners Arturo in Verl ausprobieren lassen…

Die Crew kocht italienisch…

… echt westfälischer Pickert mit Dortmunder Schaum gegen Pasta a la Pirlo (al dente!). Der Redaktionshund entschied sich für Pickert. Was bedeutet: Diesmal schafft Ihr das nicht, ins Endspiel gegen Spanien zu kommen. Basta.

Ok. Ihr habt bessere Baristi…. (meist jedenfalls)

… und ganz spät Donnerstagabend wird dann in Arturo´s Gästebuch ein Eintrag erscheinen, der besagt: „Schade Italien, aber Ihr hättet das Runde in das deutsche Eckige schiessen müssen“.

In diesem Verler Gästebuch wird der Eintrag stehen

Schon für WDR Ihr „Ein Tag Leben in NRW“ gefilmt?

Der Beginn eines dramatischen Videos für den WDR

30. April 2012. Akkus aufgeladen, Videokamera noch mal poliert, Drehbuch überprüft, die Hauptdarsteller von „Living in OWL“ stehen bereit. Der Dreh kann beginnen für „Ein Tag Leben in NRW“ im WDR.

Glück ist ….

Der Redaktionshund war es nicht

… in diesem Landstrich der gehäuften Pferdeäpfel a) rechtzeitig hinzugucken, b) so geschickt zu umkurven, das nichts passiert, c) im Moment der Begegnung sich das Richtige zu wünschen.

9,6 Millionen Deutsche haben Hunde

Basset Bild: Anna Gaedicke

Über Anna Gaedicke, der mit dem Dogpoint in Oelde die Verbindung von Hundepflege und künstlerischer Tier/Mensch-Fotografie gelungen ist, wollen immer mehr Hundefreunde etwas erfahren. „Pflege ist sehr wichtig. Egal ob dick, klein, kurzhaarig, langohrig, Stummelschwänzchen etc. Jeder Hund sollte gepflegt werden. Es ist extrem wichtig, das die Hunde nach ihrer Fellbeschaffenheit vernünftig und professionell gepflegt werden. Ich schaue mir hier die Hunde und ihr Fell erst ganz genau an, um zu besprechen was man machen könnte. Am Telefon gebe ich darüber eher weniger Auskünfte“.

Was verständlich ist. 9,6 Millionen Deutsche, so eine Untersuchung, leben mit einem Hund zusammen. Eine Schweizer Studie belegt, daß 60 Prozent aller Hundebesitzer sogar den Geburtstag ihrer Vierbeiner feiern. Da würde natürlich ein von Anna Gaedicke geschossenes Porträt „Herrchen/Frauchen mit Hund“ sehr gut passen.

Hundstage haben begonnen?

Hundstage?

Probehalber hat unser Hovawart schon mal gegähnt. Aber das hatte eher wenig mit den heute beginnenden „Hundstagen“ (23. Juli bis 23. August) zu tun. OWL erlebt gegenwärtig wettermässig so etwas wie April.

Wer trotzdem das Liborifest (eines der größten Volksfeste der Region) in Paderborn miterleben will, sollte schon mal daran denken, daß es auch am Paderborner Dom trotz „Libori“ durchaus nass werden kann.