Ossidamm. Zweiter Teil

Der Ostwestfalendamm und Bielefelder Stauprobleme

Auf dem Ostwestfalendamm, der Aorta des Oberzentrums, haben sie den Asphalt Richtung Innenstadt und Ostwestfalentunnel aufgelegt. Jetzt gehts Richtung stadtauswärts. Der stellvertretende Amtsleiter Hans Martin sagt, die Bodelschwinghstraße sei jetzt „in der richtigen Richtung offen “ und stünde damit als Ausweichstrecke zur Verfügung. Sein Wort in Gottes Ohr. Es gibt nämlich eine Kleinigkeit: 1,7 Kilometer Asphalt der B 68 zwischen Steinhagen und Quelle wird drei Tage lang saniert. Wollten Sie da nicht immer schon mal langfahren?

Stellenweise „Land unter“ in OWL

Gewitter und Starkregen über OWL

Heut am frühen Morgen zog die Front über den Teutoburger Wald hinweg. Gewitter und heftige Regengüsse setzten die Autobahnen A 2, A 33 und Strassen unter Wasser, liessen die Fluten in den Ostwestfalentunnel Bielefelds strömen und verdunkelten den Himmel. Wie es weitergeht mit unserem Wetter, sagt die Wetterstation Bielefeld-Deppendorf. Haben Sie etwas unter freiem Himmel geplant?

Tunneln

Tunneln? Das geht hier auch. Per Radar. Zack. Autogramm fertig

Extra erläutern braucht man der herrlichen Fußballsprache Mächtigen sicher nicht, was „tunneln“ ist. Autofahrern schon eher. Sind die zierlichen Blitzsäulen vor dem Ostwestfalentunnel (OWD-Damm) vor der Einfahrt rechterhand Neues Bahnhofsviertel ja noch klar erkennbar, ist der Blitz drinnen in der Röhre im gelben Halbdunkel fast unsichtbar. Angenommen, Sie haben große Lust auf die Fritten vom „Belgier“ (Jöllenbecker Straße): Geben Sie mal fröhlich Gas und gewinnen Sie Geschwindkeit oberhalb des Erlaubten…. Sie glauben gar nicht, wie blitzartig Sie getunnelt wurden.  Was dann kommt ist vom Bild her das Unvorteilhafteste, was Sie sich denken können.