Sommerfrische Musik

Wege in den Klang erleben 
Ein Ausflug mit Konzert in die goldenen Zeiten der „Sommerfrischen“
von „Peter auf´m Berge“ zum „Schwedenfrieden“ und zurück

grüne Landschaft

1927 – die Anfänge im Schwedenfrieden

Einblicke in die Zeitgeschichte

Die Region des Teutoburger Waldes um Bielefeld ist durchzogen von zahlreichen historischen Ausflugslokalen. Bei vielen dieser „Sommerfrischen“ bilden Dornröschenschlaf und Neugestaltung einen reizvollen Kontrast.

Bei der geführten Wanderung werden weniger bekannte Wege einbezogen. Ziel der Wanderung ist die Sommerfrische. Das folgende Konzert (60 Min.) des Ensembles Celloquenz mit Tonfilmschlagern findet bei schönem Wetter auf der Terrasse des „Schwedenfrieden“ statt.

Diese Halbtagestour (ca. 5 Std.) soll sommerliche Leichtigkeit vor Ort vermitteln. Im „Schwedenfrieden“ werden lokale Gerichte der 20-er Jahre angeboten.

Veranstalter: Renate Dyck & Sigurd Müller

Termin: Beginn Sonntagvormittag, 30. August 2015. Die genaue Uhrzeit erfahren Sie nach Anmeldung.

Treff- & Endpunkt: Parkplatz Peter auf´m Berge, Bergstraße 45, 33619 Bielefeld

Sinnvoll für unterwegs: Wettergeeignete Kleidung, feste Schuhe mit rutschfesten Sohlen. Wer mag, kommt im Outfit der 20-er / 30-er Jahre.

Teilnahmebeitrag: Pro Pers. Erw. 22,- €, Kinder bis 15 Jahre 12,- €

Informationen & verbindliche Anmeldungen: Bei Renate Dyck,

Tel. 0521 – 5229908 / dyck(at)wege-erleben.de

Nun will der Lenz uns grüßen

22. März 2013 Nähe Peter auf'm Berge
22. März 2013 Nähe Peter auf’m Berge

Nun will der Lenz uns grüßen,
von Mittag weht es lau;
aus allen Wiesen sprießen
die Blumen rot und blau.
Draus wob die braune Heide
sich ein Gewand gar fein
und lädt im Festtagskleide
zum Maientanze ein.

Waldvöglein Lieder singen,
wie ihr sie nur begehrt;
drum auf zum frohen Springen,
die Reis‘ ist Goldes wert.
hei, unter grünen Linden,
da leuchten weiße Kleid‘!
heija, nun hat uns Kindern
ein End all Wintersleid.

(Neidhard von Reuental)