Energetische Heilhypnose und Familienstellen

Workshops und Einzelsitzungen mit Anja Kreinest
im Natur-Vital-Zentrum OWL.

Anja Kreinest

Mit der energetischen Heilhypnose (einer Kombination aus Energiearbeit und Heilhynose) können leicht die ursächlichen Blockaden gelöst werden. Besonders wirksam bei Ängsten, Süchten, Übergewicht, Beziehungsproblemen, kreisenden Gedanken, innerer Leere.

Anja Kreinest, Heilpraktikerin aus Bielefeld: „Hypnose ist eine sanfte, sichere und gleichzeitig sehr intensive und effektive Möglichkeit, um Veränderungen zu bewirken und innere und äußere Ziele zu erreichen.“

Die energetische Heilhypnose findet als Einzelbehandlung in den Therapieräumen des Natur-Vital-Zentrums statt.

Ebenfalls im Natur-Vital-Zentrum OWL:

Neues energetisches Familienstellen aus dem Raum der Stille

Das „neue Familienstellen“ ist still, gesammelt und sehr wirkungsvoll. Im eigentlichen Aufstellungsprozess wird über Stellvertreter gearbeitet. Die Stellvertreter spüren ihren körperlichen Empfindungen nach und bringen damit verbundene Bewegungs-Impulse still zum Ausdruck. Dadurch entsteht eine eigene natürliche Bewegung und eine innere Verbindung zu den bisher nicht wahrgenommenen Personen.

Wenn die Verstrickungen aus der Vergangenheit, die Verstrickungen mit der eigenen Familie gelöst sind, entwickelt sich Lebendigkeit und Authentizität.
Der eigene Platz im Leben kann gefunden werden.

Anja Kreinest bietet das Familienstellen in 3 Formaten an:

Seminar, Dauer 5 Stunden

Während des Seminars wird auf vielfältige Weise mit allen TeilnehmerInnen gearbeitet. Wir führen in kleinen Gruppen miteinander Aufstellungen durch und machen innere und äußere Übungen.

Auch werden ca. 3 Aufstellungen mit der gesamten Gruppen gemacht, hier wird aber intuitiv entschieden, wer die aufstellt. Diese Aufstellung sind aber immer heilsam für alle Teilnehmer, egal ob man selbst sein Thema aufstellt oder aber Stellvertreter ist.

Der nächste Termin für ein Seminar ist der 20.01.2019 von 11 – 17 Uhr.

Abendworkshop Dauer 2 Stunden

An diesem Termin finden 2 Aufstellungen statt, die vorher schon feststehen. Der nächste Termin ist am 14.12.2018 von 19 – 21 Uhr.

Einzeltermin Dauer 1 Stunde

Hier werden auf dem Systembrett mit Figuren als Stellvertreter aufgestellt.

Für Kurzentschlossene: Am Samstag, den 24.11.2018 von 10 – 17 Uhr findet ein Praxistag Familienaufstellung in Einzelarbeit statt.

Termine für 2019 auf www.Anja-Kreinest.de

 

Christine Kobusch

Natur-Vital-Zentrum OWL
Christine Kobusch
Babenhauser Straße 153
33619 Bielefeld
Telefon: 0521-785 30 635
E-Mail: info@natur-vital-zentrum-owl.de
Webseite: www.natur-vital-zentrum-owl.de
Facebook

Kein schwerer Stand – Ein Loblied den Marktbeschickern –

Wer die Menschen liebt und die Kommunikation zwischen ihnen, findet überall herrliche Weidegründe für Betrachtung und Inspiration. Wenn ich frischen Input zu brauchen meine, zieht es mich in die Kassenschlange eines Supermarktes, in einen vollen Fahrstuhl oder eine Eisdiele. Auch Wartezimmer sind eine Fundgrube, doch eine gottlob seltene. Überall sind spannende Menschen und überall interagieren sie miteinander. Feldstudien sind jederzeit und überall möglich. Die reichhaltigste Quelle von allen, quasi der Olymp unter den Alltagsunterhaltungen, ist für mich ohne Zweifel der Wochenmarkt. Funkelnde Spritzer an Sprache, glitzernde Formulierungen an frischer Luft, Feuerwerke an kleinen Gesprächen unter freiem Himmel, aber zudem auch ein reichhaltiges Buffet an nonverbaler Kommunikation, Botschaften, welche ohne Worte auskommen. Ich liebe dieses quirlige Konglomerat aus Geschnatter und Gerüchen, optischen Verlockungen und olfaktorischen Verheißungen. Ein Gewusel, Gemenge, stete Verwirbelung, mein wöchentlich schillernder Karneval für die Sinne. Dort bin ich zu gern, schlendere, plaudere, probiere, kaufe, beobachte und lausche.

Bereits die ersten Meter in der Fußgängerzone empfangen mich mit melodiösen Klängen. Ein weißbärtiger Mann hockt auf einem Schemel und intoniert auf einem abgegriffenen Akkordeon das Lied von der schönen, blauen Donau. Man merkt sogleich, dass er dies ungezählte Male tat, denn als unabsichtlicher Kontrast zu jener vergnügten Weise von Strauss verkündet sein ausdrucksloses, beinahe gelangweiltes Gesicht, dass hier eine Dienstleistung routiniert absolviert wird. Dann aber kommt Leben in den Mann. Weiterlesen „Kein schwerer Stand – Ein Loblied den Marktbeschickern –“

Tabubruchrechnung

– So, ich spiel dann jetzt  –

Donnerstag ist es mal wieder soweit, ab 17 Uhr rollt der Ball im Rahmen eines der größten internationalen Events. Keine Sorge, es soll in meiner heutigen Ausgabe weder um die eigentümliche Faszination dieses Sports noch um dessen viele kritikwürdige Ausfallerscheinungen gehen, sondern eher darum, einen Gedanken weiter zu spinnen, welcher mich heute beim Frühstück besuchte. Es drehen sich eben nicht nur Lederball und Globus, sondern auch so mannigfaltige Geschichten in meinem Hirn, die das Zeug versprechen, ein Kopfsalat zu werden.

Eine solche geschah am 23. Juni 1973. An diesem Tag trafen in Düsseldorf die Vereine Borussia Mönchengladbach und der 1. FC Köln aufeinander, um das Pokalfinale untereinander auszutragen. Der beste Spieler der „Fohlen“, Günter Netzer, saß zu Überraschung und Unverständnis der Fans nur auf der Bank, obgleich er bis dahin für seinen Verein sagenhafte 108 Tore erzielt hatte. Im Fussball wie in jedem Unternehmen Weiterlesen „Tabubruchrechnung“

Malus Mali – Der neue Tarnfleckentferner

 

Herzschlag auf großer Leinwand. Aus den mächtigen Lautsprechern wummert eindringlich der Puls des Lebens, bei jedem Herzschlag aus den Membranen vibriert mein Sitzpolster. Wir sehen übergroß vor uns schweigend angespannte Gesichter auf kleinstem Raum, Oberarme seitlich gegeneinander gedrückt in dunkler Enge, vermutlich eine Art Truppentransport, die Szenerie monochrom in schwarz-oliv gehalten. Zu einem jeweils schmerzhaft dumpfen Basston eingeblendete Imperative unterbrechen in bewusst brüchiger Typographie schlaglichthaft, fordern uns Betrachter auf, jene Tapferen auf ihrer Mission zu begleiten. Slow Motion und Segmente in doppelter Geschwindigkeit gezeigt als gefilmt wechseln sich zackig ab. Ein großes Augenpaar füllt kurz das Bild, hochkonzentriert, in Zeitlupe wird sich der Schweiß mit dem Handrücken grob aus den Stirnfalten darüber gewischt. Eine aufpeitschende Musik erklingt, eine Mischung aus hüftschwerem HipHop-Rhythmus, spärlichen Fetzen von Melodie und pseudoarabischem Gesang kündet vom Ungewissen, die Gefahr ist in Windeseile beinahe körperlich greifbar. Die Hecktür des Transporters öffnet sich, Weiterlesen „Malus Mali – Der neue Tarnfleckentferner“

Die Segel noch einmal neu setzen…

… und Kurs aufnehmen in Richtung Erfolg und Lebensglück.

Und das sowohl im Privatleben als auch im Beruf. Wir alle wollen erfolgreich und glücklich sein. Doch es kann vorkommen, dass sich beruflich wie privat diese wunderbaren Gefühle einfach nicht einstellen wollen. Unzufriedenheit und Ratlosigkeit machen sich breit. Da fehlt dann nicht nur die Kraft, das Leben neu auszurichten, sondern auch Überblick, Inspiration und nicht zuletzt Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

 

Angelika Dreismann, Psychologin und Business-Coach  nimmt seit über 20 Jahren ihre Klienten mit auf den Weg zu ihrem vollen Potenzial. So heißt denn auch ihr Unternehmen in Rheda-Wiedenbrück Potenzial Leben.

Was sind das für Menschen, die zu Ihnen kommen?

Da sind zum Beispiel Manager großer und mittelständischer Unternehmen. Man erwartet von ihnen, dass sie einfühlsam die Geschicke der Abteilung leiten, ihre Mitarbeiter motivieren und den Umsatz steigern. Diese Dauerbelastung erzeugt Druck, der sich häufig bereits in gesundheitlichen Problemen äußert und nicht selten in den Burnout führt.

In ihrem Psychologischen Management-Training zeigt Angelika Dreismann ihren Klienten, wie sie sich von einer Führungskraft zu einer Führungspersönlichkeit entwickeln können. Ganz individuell und auf die jeweilige Herausforderung abgestimmt.

angelika dreismann my way

Gerade Führungskräfte und Mitarbeiter, die die Karriereleiter erklimmen, sich beruflich neu positionieren oder ihre Rolle im Management optimal gestalten wollen, sind oft unsicher, ob ihr Auftreten angemessen ist. Sie befürchten einen Blackout, wenn sie vor größerem Publikum reden sollen und sind schon beim Gedanken daran höchst nervös. Angelika Dreismann verhilft mit ihrem Auftrittscoaching zu perfekten Vorträgen, ganz ohne blockierendes Lampenfieber. Da passt dann auch die Körpersprache, das Timbre der Stimme, die Kleidung und sogar der Gesichtsausdruck.

„Auch das wunderbare Charisma, das Ihre Persönlichkeit zum Strahlen bringt, ist erlernbar“, lacht die Trainerin. In Ihren Coachings vermittelt Angelika Dreismann, wie eine Persönlichkeit durch Charme und dem Einsatz zielführender Kommunikationsmittel überzeugt und zum Botschafter ihrer Anliegen wird. So werden auch herausfordernde Gespräche mit Vorgesetzten, Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten zur vertrauensbildendenden Maßnahme.

Es sind also hauptsächlich Manager, die den Weg zu Ihnen finden?

Bei weitem nicht. Ich begleite auch Privatpersonen, die in mir einen Kompass suchen, um noch einmal die Segel neu zu setzen. Meine Klienten wollen ihr Leben optimal gestalten, haben einen hohen Anspruch an sich und das Leben. Sie haben erkannt, dass wir fast alles im Überfluss haben, nur nicht unsere Lebenszeit. Diese Zeit wollen meine Klienten optimal nutzen. Sie möchten Erfolg, Glück, Zufriedenheit, ein gelingendes Leben. Und dabei helfe ich ihnen.

Aber auch bei den Coachings für Privatpersonen geht es um das Thema berufliche Weiterentwicklung.

So zum Beispiel in ihrem Karriere Coaching. Hier wird die berufliche Laufbahn reflektiert und ein Kompetenz-Profil erstellt.  Die Psychologin und Business Trainerin steht beratend zur Seite beim Erstellen optimaler Bewerbungsunterlagen, bereitet ihre Klienten auf Assessment Center vor. Da die erfahrene Trainerin selbst für Unternehmen Personalauswahlverfahren durchführt, weiß sie worauf es ankommt.

Gewinner erkennt man am Start„, ist ein Leitsatz von Angelika Dreismann. Denn für den ersten Eindruck bleiben dem Gegenüber gerade mal 0,5 Sekunden Zeit. „Die gilt es zu nutzen,“ lacht sie.

Häufig wird Angelika Dreismann auch in Unternehmen gerufen, wenn es darum geht, ein Team aufzubauen oder Konflikte innerhalb eines Teams zu lösen.

Der wichtigste Faktor in einem Unternehmen ist immer noch der Mensch und seine Leistungsfähigkeit. Zwischenmenschliche Probleme und daraus resultierende Unlust an der Arbeit rauben Energie und Kreativität.

 

Angelika Dreismann sorgt mit ihrer langjährigen Erfahrung als Mediatorin dafür, dass Teams mit all ihren verschiedenen Charakteren wieder mit Freude zusammenarbeiten.

Da bieten Sie ja ein breites Spektrum…

Ja, das stimmt. Mein „Toolkoffer“  ist voller Module, Kompetenzen und Methoden, die alle sinnvoll ineinander greifen. Zudem zeichnet sich meine Arbeit durch höchste Transparenz aus. Meine Klienten wissen zu jedem Zeitpunkt, warum wir welchen Schritt unternehmen. Mein Ziel ist es, den gewünschten Erfolg schnell und effektiv zu erreichen. Ein wertschätzendes, vertrauensvolles Miteinander ist dabei die Basis.

Angelika Dreismann hat Psychologie, Business-Coaching und Change-Management, Gesang und Schauspiel studiert und verfügt über mehr als 20 Jahre Bühnenerfahrung.

Wenn Sie einen erfahrenen Coach suchen, der Sie verlässlich und wertschätzend zu privatem wie beruflichem Erfolg, zu Glück und Lebenszufriedenheit führt, vereinbaren Sie einen Termin.

 

Logo Potential Leben.ai

 

Potenzial Leben
Angelika Dreismann
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: 05242-4 88 87
Mobil: 0173-733 53 90
E-Mail: mail@potenzial-leben.eu
www.potenzial-leben.eu

EIGENZEIT – Zeit zu SEIN…

… so hat Kerstin Tiedtke ihr Zentrum für Transformationstherapie genannt. Denn  Zeit für sich selbst zu haben, nichts TUN zu müssen, einfach mal SEIN zu dürfen, ist für viele Menschen zu einem Luxus geworden, den sie sich selbst nicht leisten.

Kerstin

Was ist denn eigentlich Transformationstherapie?

Das Wort Transformation bedeutet Verwandlung„, erklärt uns Kerstin Tiedtke. „Gefühle wie Angst, Scham, Schuld, Trauer, Wut, etc.  werden von uns in der Regel nicht geliebt, sondern im Gegenteil unterdrückt und verdrängt. Irgendwann kommt aber der Tag, an dem der Verdrängungsmechanismus nicht mehr funktioniert. Oft wird man allerdings erst durch Krankheit, Beziehungsprobleme, Schwierigkeiten im Beruf oder durch den Tod eines geliebten Menschen auf recht unsanfte Art und Weise wachgerüttelt und gezwungen, aus der gewohnten Komfortzone und somit aus seinen alten Verhaltensmustern auszusteigen und genauer hinzusehen.“

Bei der Transformationstherapie handelt es sich um eine von Robert Betz entwickelte, völlig neue Form der Psychotherapie, die den Klienten hilft, ihr Leben ganzheitlich besser zu verstehen. Sie lernen, den Sinn all ihrer bisherigen Erfahrungen und unbewussten Schöpfungen zu erkennen und übernehmen die Verantwortung dafür. Sie schauen sozusagen hinter die Dinge, die ihnen das Leben zur Zeit oft schwer erträglich machen.

Herzenstüren

Durch die Annahme all ihrer Gefühle und durch neue bewusste Entscheidungen, durch das Überprüfen alter Gedankenmuster und durch ein neues Ausrichten des Denkens, Sprechens und Handelns gelingt es, ein Leben in Leichtigkeit, Frieden, Freiheit und Liebe zu erschaffen.“

Kerstin Tiedtke, die im vergangenen Jahr ihre Ausbildung als Transformationstherapeutin bei Robert Betz abgeschlossen hat, war von Anfang an überzeugt von der Wirksamkeit dieser Methode. Und die Freude der Menschen, die sie in der Zwischenzeit schon in ein freies und leichtes Leben begleiten durfte, bestärkt sie in dieser Überzeugung.

Was sind das für Menschen, die zu ihr kommen?

Es sind Menschen in schwierigen Lebenssituationen, z. B. mit Beziehungsproblemen oder beruflichen Sorgen. Meist zeigt sich dieses bei ihnen bereits auf körperlicher Ebene, Symptome, wie z. B. Rückenschmerzen, Tinnitus oder Migräne sind keine Seltenheit. Auch Burnout ist ein Grund, warum Klienten zu mir kommen. Viele stellen fest, dass gewisse widrige Umstände in ihrem Leben wiederholt auftauchen und möchten ihre alten Muster endlich auflösen.

Was passiert bei einer Einzelsitzung?

Zuerst einmal nehme ich mir für einen neuen Klienten sehr viel Zeit. Ich stelle Fragen zu seinen Lebensumständen, seiner Familie, seinem Beruf, seinen Wünschen und Träumen. Viele Menschen erleben bei mir seit langer Zeit einmal wieder, dass ihnen jemand geduldig zuhört. Oftmals kommen bereits im Gespräch Emotionen hoch, die dann zu einem direkten Einstieg in die eigentliche Sitzung führen.

Durch die Rückführung zur Entstehung dieses Gefühls, Lichtarbeit und der Entscheidung, nicht mehr Opfer sondern Schöpfer seiner Lebensumstände zu sein, leiste ich Hilfe zur Selbsthilfe und gebe den Anstoß zur Veränderung.

Wie viele Einzelsitzungen sind nötig?

Zunächst verabreden wir uns für eine Sitzung. Bei der Transformationstherapie geht es nicht darum, möglichst viele Einzelsitzungen abzuhalten. Der Patient schaut, ob es ihm mit der Methode gutgeht und entscheidet dann, ob er weitere Einzelsitzungen benötigt oder möchte.“

Kerstin Tiedtke bietet neben Seminaren in ihren Räumen auch regelmäßig Meditationsabende an. Dort wird im kleinen Kreis über bestimmte Themen gesprochen und gemeinsam meditiert. Oft finden sich Gleichgesinnte, die sich auch an einem solchen Abend intensiv austauschen können.

Kerstin Engel

Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde, als das Risiko, zu blühen,“ sagte einst Anais Nin sehr treffend.

Mit der Transformationstherapie folgen Sie der Stimme Ihres Herzens in ein selbstbestimmtes, glückliches und blühendes Leben. Kerstin Tiedtke begleitet Sie liebevoll auf diesem Weg.

Herzverbundenheit & Bewusstsein
Kerstin Tiedtke
Transformationstherapeutin nach Robert Betz
Am Wellensiek 172
33619 Bielefeld
Mobil: 0176-25192008
E-Mail: kerstin-tiedtke@gmx.de
Webseite: http://www.herzverbundenheit-bewusstsein.de
und natürlich auf Facebook

Ruben Tonn – Freies Familienstellen in Detmold

Seit  September 2011 veranstaltet Ruben Tonn (47) in seiner Wahlheimat Detmold Aufstellungsabende. Er hat uns kurz erläutert, was freies Familienstellen ist und was es bewirken kann.

Ruben Tonn, Foto Privatbesitz

„Freies Familienstellen“, so Ruben Tonn, „ist die Weiterentwicklung der systemischen Aufstellung nach Bert Hellinger.“ Die Aufstellungen nach Hellinger waren jedoch in die Kritik geraten. Es wurden Vorwürfe laut, dass die Leiter der Aufstellungen dogmatisch auftreten und die Klienten durch Behauptungen und Grenzüberschreitungen verwirrt würden.

Beim freien Familienstellen, das von Olaf Jacobsen 2003 entwickelt wurde, bleibt der Klient hingegen in der Eigenverantwortung. Er wählt seine Stellvertreter aus und leitet das Rollenspiel selbst. Dabei wird er vom Moderator (in diesem Fall Ruben Tonn) liebevoll und feinfühlig begleitet und unterstützt.

Das Phänomenale an diesen Rollenspielen ist, dass sich die Teilnehmer nach ihrem „Eintritt in das wissende Feld“ sehr genau in die Problematik einfühlen, die Situation treffend darstellen und daher intuitiv gezielt Auskunft geben können. Der Klient erhält wertvolle Impulse und Lösungsansätze.

Burnout, Probleme am Arbeitsplatz, Schwierigkeiten in der Partnerschaft oder mit den Kindern, chronische Krankheiten – das Spektrum, wo freies Familienstellen helfen kann, ist riesig.

Es versteht sich als Werkzeug zur Selbsthilfe und auch als Werkzeug zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Durch die Gruppendynamik werden neue Impulse gegeben bzw. neue Ideen zur Problemlösung aufgezeigt.

Ruben Tonn wird einmal in der Woche Aufstellungen in seinem gemütlichen Seminarraum veranstalten. Außerdem ist am 08.10.2011 ein Aufstellungssamstag geplant, bei dem man eine Aufstellungsgarantie erwerben kann. Die Termine, Preise und weitere Einzelheiten finden Sie hier:

Flyer-Aufstellungen-2012-März-Juni-1

Wer schnelle Klarheit in dringenden Fällen wünscht, für den ist Ruben Tonn auch telefonisch da. Mittels Symbolen und Stellvertreterkarten stellt er die Situation auf und fühlt sich schnell und gespürig ein. Eine schnelle, lösungsorientierte Methode für alle Krisensituationen, die sofortiger Klärung bedürfen.

Ruben Tonn
Kiewningstraße 41
32756 Detmold
Telefon: 05231-6110998
Mobil: 0163-9021333
E-Mail:rubentonn@alice.de