Galerie K: „Allein der Rahmen, den ein Bild erhält….

auch wenn es ein berühmter Pinsel malt,
macht, dass es seltsam und bezaubernd
strahlt, aus endloser Natur herausgestellt
.“

Schon Charles Baudelaire, von dem dieses Zitat stammt, wusste, dass ein Rahmen unverzichtbar ist, um die Schönheit eines Meisterwerks hervorzuheben. „Aber es muss kein Meisterwerk sein. Auch eine Kinderzeichnung oder ein Kalenderblatt kommen mit dem passenden Rahmen viel besser zur Geltung“, erklärt uns Kathrin Stehmann, Inhaberin der Galerie K in Herford.

Kathrin Stehmann, hübsch umrahmt

Die Auswahl ist riesig. Ungefähr 1.500 Muster hat Kathrin Stehmann zur Auswahl. Vom Naturholzrahmen bis hin zum Vergolderrahmen mit Über-Eck-Verarbeitung ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei.

Kathrin Stehmann ist von Haus aus Buchbindermeisterin und daher vertraut im Umgang mit empfindlichem Papier. Vor 13 Jahren eröffnete sie die Galerie K und umrahmt seitdem alles, was die Kunden aus Herford und den umliegenden Gebieten ihr in das Geschäft bringen. Der Unterschied zum Wechselrahmen, den man in jedem Möbelhaus kaufen kann, ist groß. „Erstens passe ich den Rahmen an jede Bildgröße individuell an. Zweitens, und das ist sehr wichtig, wird von mir das Bild staubdicht konservierend eingesetzt. Das heißt, es können sich später keine Gewittertierchen oder Staubpartikel zwischen Glas und Bild verirren.“

Ein Bild des Herforder Künstlers Wolfgang Heinrich

Viele regionale Künstler wie Redzep Memisevic, Claudia Küster, Renate Hüsges, Willi Landsknecht und Wolfgang Heinrich sowie der Berliner Maler Klaus Fußmann geben der Galerie K regelmäßig Bilder in Kommission. Wer also noch leere Wände hat oder seinem Zuhause einen neuen Look verpassen möchte, findet bei Kathrin Stehmann Im- und Expressionistisches, Sachliches und Modernes in großer Auswahl und Farbenpracht.

Galerie K in der Hämelinger Straße 10

Zwei Objekte fallen ins Auge. Ein großer hängender „Mond“ und eine Schale, beides bedeckt mit Fragmenten von Goldfolie. Es sind Kunstwerke einer Vergolderin aus der Umgebung.  „Die Einzigartigkeit der Oberfläche wird für den Betrachter immer wieder eine Überraschung bereithalten. Jeder Luftzug, jeder Lichteinfall verändert es für einen Augenblick. Ein Augenblick, in dem sich das Hinschauen lohnt.“

Goldobjekte

Öffnungszeiten der Galerie K

Dienstags bis Freitags: 11.00 bis 13.00 Uhr, 15.00 bis 18.00 Uhr
Samstags: 10.00 bis 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung.
Montags geschlossen

Galerie K
Hämelinger Straße 10
32052 Herford
Telefon und Fax: 05221-919118
E-Mail: galerie-k@web.de
Homepage: www.galeriek-herford.de