Gesundheit kann so einfach sein

Erkenne die Hilferufe Deines Körpers & bring ihn wieder in Balance

Zu einem öffentlichen Vortag  mit Gesprächsrunde am Donnerstag den 15.03.2018 um 19.00 Uhr  lädt Ursula Godt,  Dipl.Ernährungsberaterin IBW und Geprüfte und zertifizierte Ernährungs- und Orthomolekular Therapeutin in die Räume von

Nesrin Sayar, Friedrichstraße 7, 33330 Gütersloh,  ein.

 

Bei diesem interaktiven Vortrag wird erörtert, wie sich Stoffwechsel-Blockaden und das Thema „Säuren im Organismus“ auf die Lebensqualität jedes Einzelnen auswirken können. Haben Symptome wie Hautprobleme, Allergien, Übergewicht, Herz-Kreislauf-Probleme, Verspannungen, Gelenk- und Gliederschmerzen, sowie Kopfschmerzen ihre Ursache in den belastenden Einflüssen unserer modernen Welt?

 

Ursula Godt

Zur Planung und Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir um
Anmeldung bei Ursula Godt unter der Tel.-Nr. 0170 2700 199
Mail: ursula.godt@t-online.de
Der Eintritt ist frei
Präsentiert vom Förder-Verein für Gesundheit, Vitalität u. Lebensqualität e.V. 

Fit und vital im Neuen Jahr

Merry Christmas:

Es heißt, dass man sich die überflüssigen Pfunde nicht zwischen Weihnachten und Neujahr anfuttert, sondern zwischen Neujahr und Weihnachten. Und doch haben viele Menschen gerade nach den Feiertagen das dringende Bedürfnis, etwas für ihr Wohlfühlgewicht und die Fitness im Allgemeinen zu tun.

Und den ersten Schritt dazu kann man schon zu Weihnachten verschenken.

Metabolic Balance® hat in letzter Zeit als eine gesunde und erfolgreiche Methode der Stoffwechselregulierung von sich reden gemacht.

Die Bielefelder Heilpraktikerin Sandra Lange führt dieses Programm durch. Nach einem Beratungsgespräch und nach Erhalt der Blutwerte des Patienten erstellt sie einen individuellen Ernährungsplan. “Die Blutwerte geben Auskunft darüber, welche Nahrung für den Patienten “Medizin” ist. Das Ziel dieses Konzeptes ist das gesunde Funktionieren der Hormonorgane und die natürliche Aktivierung der Stoffwechsel. Die Gewichtsabnahme ist dabei ein positiver Nebeneffekt.“

Und wo nach der Aushändigung des Ernährungsplanes normalerweise der Patient sich selbst überlassen wird, geht es bei Sandra Lange  weiter. Sie betreut ihren Patienten zunächst einmal für sechs Monate. In dieser Zeit hat er fünf Kontrolltermine, in denen mit ihm auch ein Trainingsprogramm, abgestimmt auf seine Bedürfnisse, ausgearbeitet wird.

Wenn ich jemandem sage, dass er eine Stunde am Tag trainieren muss, hält das niemand durch. Aber 10 Minuten am Tag hat jeder Zeit, und das lässt sich problemlos in den Tagesablauf einbauen. Bewegung unterstützt die Abnahme und strafft den Körper.”

Wir finden, das Metabolic Balance®-Paket von Sandra Lange ist das ideale Weihnachtsgeschenk für einen Menschen, der Ihnen am Herzen liegt. Oder ein guter Vorsatz für Sie selbst im Neuen Jahr, den man gut einhalten kann.

Sandra Lange
Heilpraktikerin
Prinzenstraße 3
33602 Bielefeld
Telefon: 0521-63736
Mail: info@sandra-lange.de
Homepage: www.sl-naturheilpraxis-bielefeld.de

Sandra Lange nimmt Ihr Wohlbefinden persönlich

Naturheilverfahren sind bestrebt, den Menschen in seiner Ganzheit zu sehen, Selbstheilungsprozesse anzuregen und das innere Gleichgewicht wieder herzustellen. Darauf legen immer mehr Menschen Wert, und ihr Weg führt sie nicht mehr nur zum Schulmediziner, sondern sie ziehen die Behandlung in einer Naturheilpraxis vor.

Heilpraktikerin Sandra Lange behandelt in ihren Bielefelder Praxisräumen Patienten mit den unterschiedlichsten Beschwerden.

portrait Sandra Lange

Ob Traditionelle chinesische Medizin, Bioresonanztherapie oder Akupunktur für ihre Patienten das Richtige ist, entscheidet Sandra Lange nach einer ausführlichen Erstanamnese, die schonmal zwei bis drei Stunden dauern kann.  Die Fragen, die sie stellt, sind wohldurchdacht und helfen dabei, sich ein Gesamtbild des Patienten zu erschaffen und um einen individuellen Therapieplan zu erarbeiten.

Die Wirksamkeit von Akupunktur haben inzwischen viele Menschen am eigenen Leib erfahren, aber was ist denn eigentlich Bioresonanztherapie?

Die Bioresonanztherapie ist eine sanfte Therapie ohne Medikamente“, erklärt uns Sandra Lange. „Sie verändert die körpereigene Schwingung und kann damit die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder herstellen.“

...
Bioresonanztherapie-Gerät (Foto: Bicom)

Viele Menschen leiden heutzutage an Allergien, Befindlichkeitsstörungen wie chronischer Müdigkeit oder Schmerzen verschiedenster Herkunft. Die Bioresonanztherapie spürt die Ursachen auf und bringt die körpereigenen Schwingungen wieder ins Gleichgewicht. Interessant ist nämlich, dass bei Patienten mit dem gleichen Krankheitsbild sehr oft ganz unterschiedliche Ursachen festgestellt werden.

Je akuter eine Krankheit ist, desto schneller ist die Wirkung der Bioresonanz-Therapie. Wer zum Beispiel nach einer Sportverletzung oder mit einem akuten Heuschnupfen-Schub sofort zur Behandlung kommt, der kann sehr schnell Linderung verspüren„, führt Sandra Lange aus.

Aber auch chronische Krankheiten sprechen erfahrungsgemäß sehr gut auf diese Behandlungsmethode an. Und das völlig frei von unerwünschten Nebenwirkungen.

P1010352 klein 3

Dann gibt es da noch eine andere chronische Sache, die sehr viele Deutsche betrifft, nämlich das Übergewicht. Nicht nur optischer, sondern auch gesundheitlicher Ballast. Metabolic Balance® hat in letzter Zeit als eine gesunde und erfolgreiche Methode der Stoffwechselregulierung von sich reden gemacht.

Auch Sandra Lange führt Metabolic Balance® durch. Nach einem Beratungsgespräch und nach Erhalt der Blutwerte des Patienten erstellt sie einen individuellen Ernährungsplan. „Die Blutwerte geben Auskunft darüber, welche Nahrung für den Patienten „Medizin“ ist. Das Ziel dieses Konzeptes ist das gesunde Funktionieren der Hormonorgane und die natürliche Aktivierung der Stoffwechsel. Die Gewichtsabnahme ist dabei ein positiver Nebeneffekt.

Und wo nach der Aushändigung des Ernährungsplanes normalerweise der Patient sich selbst überlassen wird, geht es bei Sandra Lange  weiter. Sie betreut ihren Patienten zunächst einmal für sechs Monate. In dieser Zeit hat er fünf Kontrolltermine, in denen mit ihm auch ein Trainingsprogramm, abgestimmt auf seine Bedürfnisse, ausgearbeitet wird.

Wenn ich jemandem sage, dass er eine Stunde am Tag trainieren muss, hält das niemand durch. Aber 10 Minuten am Tag hat jeder Zeit, und das lässt sich problemlos in den Tagesablauf einbauen. Bewegung unterstützt die Abnahme und strafft den Körper.“

Yoga Sandra Lange

Sandra Lange weiß, wovon sie spricht. Außer Heilpraktikerin ist sie nämlich auch Trainerin für funktionelles Training und zertifizierte Lehrerin  für Vinyasa Power-Yoga.

Kommen wir zum Personal Training….

Ja, das gibt es bei mir auch“, lacht Sandra Lange, „aber stellen Sie sich das bitte nicht so vor, dass ich Sie bei Wind und Wetter durch den Park joggen lasse und dabei den Antreiber mache.“

Wie läuft das denn bei Ihnen ab?

Personal Training ist bei mir Einzeltraining. Wenn Sie zum Beispiel gesundheitliche Probleme haben und nicht so genau wissen, welche Übungen gut für Sie sind und welche nicht, oder wenn Sie sportlich tätig sein möchten, aber keine Lust auf ein Fitnessstudio haben, dann betreue ich Sie persönlich und allein in meinen Räumen.“

Und betreuen heißt wirklich betreuen. Sollte sie zum Beispiel beim Training eine Blockade bei Ihrem Patienten feststellen, könnte sie zwischendurch eine Akupunkturnadel setzen. Sie arbeitet eben ganzheitlich – zum Vorteil der Menschen, die zu ihr kommen.

Wenn man Sandra Lange begegnet, fällt sofort der sympathische bayrische Akzent auf. Sie ist in der Nähe des Tegernsees geboren und aufgewachsen, lebt aber schon seit 19 Jahren in Bielefeld. Eine Frage, die ihr sicher schon viele gestellt haben: Wie verschlägt es jemanden vom Tegernsee nach Bielefeld?

Mein Mann ist Bielefelder. Und ich liebe Bielefeld sehr,  bin gern hier und fühle mich absolut wohl.“

Das ist doch ein Satz, den alle Bielefelder – ja alle Ostwestfalen – gern lesen werden.

Sandra Lange
Heilpraktikerin
Prinzenstraße 3
33602 Bielefeld
Telefon: 0521-63736
Mail: info@sandra-lange.de
Homepage: www.sl-naturheilpraxis-bielefeld.de

Fotos: Sandra Lange

Andrea Lesjongard – Praxis für Naturheilverfahren in Bad Salzuflen

Im  Salzufler Interdisziplinären Therapiehaus, kurz S. I. T., werden ganzheitliche Behandlungen verschiedener Fachrichtungen angeboten. Seit 2011 ist in dem schönen alten Gründerhaus auch die Praxis für Naturheilverfahren von Andrea Lesjongard zu finden.

Andrea Lesjongard
Heilpraktikerin Andrea Lesjongard

Die gebürtige Österreicherin ist vor vielen Jahren durch eigene Krankheit zur Homöopathie gekommen. Anfangs ist sie in klassischer Homöopathie nach den Richtlinien der ECCH und ICCH (European & International Councils for Classical Homeopathy) ausgebildet worden. Anschließend hat sie eine Heilpraktikerausbildung absolviert und mit Erfolg abgeschlossen.

Naturheilverfahren sind bestrebt, den Menschen in seiner Ganzheit zu sehen, Selbstheilungsprozesse anzuregen und das innere Gleichgewicht wieder herzustellen. Da gibt es zunächst einmal die klassische Homöopathie. Für Andrea Lesjongard ist sie die Königsdisziplin unter den Naturheilverfahren. Königsdisziplin deshalb, weil hier die Ursache angegangen wird und nicht das Symptom bekämpft wird.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind nahezu allumfassend . Sie reichen vom banalen Schnupfen bis hin zu Neurodermitis, Diabetes oder gar Rheuma. Auch Angstzustände und Schlafstörungen sind homöopathisch behandelbar. Selbst chronische Krankheiten, unter denen der Patient oft schon jahrzehntelang leidet, lassen sich zumindest lindern. „Solange die Selbstheilungskräfte des Menschen noch intakt sind, ist Heilung möglich“, so Andrea Lesjongard.

Die Homöopathie basiert auf einem Naturgesetz, nämlich „Ähnliches soll Ähnliches heilen“, das heißt, Krankheiten sollen durch Mittel geheilt werden, die bei einem Gesunden ähnliche Symptome hervorrufen, wie sie bei dem Kranken beobachtet werden.

„Gerade in der Behandlung chronischer Krankheiten“, so Andrea Lesjongard, „hat sich in den letzten Jahren im Bereich der Homöopathie sehr, sehr viel getan. Es gibt neue Impulse von dem Chemiker, Arzt und Homöopathen, Dr. Jan Scholten und Dr. Rajan Sankaran. Die beiden haben durch langjährige Forschungsarbeit eine neue Vorgehensweise entwickelt, die nach meiner Einschätzung viel tiefreichender ist als die konventionelle Methode.“

Andrea Lesjongard Living in OWL

Was sind das für Menschen, die in die Praxis von Andrea Lesjongard kommen?

„Das können einerseits Menschen sein, die schulmedizinisch alles versucht haben, und nun in Naturheilverfahren den letzten Strohhalm zur Genesung greifen wollen. Meist aber sind es sehr gesundheitsbewusste Menschen, die auf ihre Ernährung achten, und auch in medizinischen Themen recht gut informiert sind.“

Neben der Homöopathie bietet Andrea Lesjongard auch eine Entsäuerungstherapie an. Die Übersäuerung unseres Körpers verursacht viele so genannte Wohlstandskrankheiten, wie Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht, Gicht, um nur einige zu nennen. Bewegungsmangel und falsche Ernährung schädigen unseren Körper, ebenso wie Sorgen, Ängste, Kummer, aber auch Umweltbelastungen und Elektrosmog.

„Zunächst versucht der Körper, dieser Übersäuerung entgegenzusteuern. Er bildet Salze unter Zuhilfenahme von Mineralien wie Kalzium und Magnesium. Diese Salze werden abgelagert. Sei es in den Zellen, im Bindegewebe, in den Organen oder in den Gelenken. Die Körpersäfte können nicht  mehr richtig fließen, die Organernährung findet nicht mehr ausreichend statt, die Gelenke werden starr. Der Mensch fühlt sich nicht mehr wohl in seiner Haut. Er wird lethargisch, müde, gereizt: sprich sauer.“

Kräutertee Lesjongard Living in OWL

Wie funktioniert eine Entsäuerungstherapie?

Begonnen wird mit einer Darmreinigung mithilfe eines Einlaufs oder Glaubersalz. Es folgt eine Kostreduktion und Umstellung auf basische Kost. In den ersten vier Tagen gibt es hauptsächlich Kartoffeln. Die sind basisch und entwässern vorzüglich. Dazu viel Kräutertee und Wasser trinken. Das ist wichtig, damit die Schlacken ausgeschwemmt werden. Dazu bietet Andrea Lesjongard eine Ascidosemassage an, die ein- bis zweimal pro Woche angewendet werden sollte. „So eine Entsäuerungsmassage hat wenig mit Wellness zu tun. Je nach Dichte des Gewebes kann sie sogar recht schmerzhaft sein.“ Die Durchblutung und Entwässerung und Lösung der Kristalline wird so noch einmal zusätzlich angeregt.

Wie lange dauert die Therapie?

„Schon nach einer Woche fühlt man sich sehr viel wohler. Man ist leichter, und viele sagen, dass sie wesentlich klarer im Geist geworden sind. Die Laune verbessert sich erheblich.“ Je nach Schwere des Falls wird eine Therapiedauer von ein bis zwei Wochen empfohlen, und das auch gerne mehrmals im Jahr. Andrea Lesjongard begleitet ihre Patienten in dieser Zeit und steht mit Rat und Tat zur Seite.

Demnächst werden wir noch über die Dorn-Breuss Massage berichten sowie weitere Gesundheitstipps von Andrea Lesjongard veröffentlichen.

„Die Bereitschaft, neue Wege zu gehen und Veränderungen zuzulassen, ist die beste Voraussetzung für einen erfolgreichen Therapieverlauf.“

Andrea Lesjongard
Heilpraktikerin
Wenkenstraße 63
32105 Bad Salzuflen
Telefon: 05222-239 19 14
E-Mail: heilpraxis.lesjongard@yahoo.de

Termine nach Vereinbarung

Fotos:
© cut – Fotolia.com
© unpict – Fotolia.com