Weihnachten mit Tom Astor bei Westernstore Niebel

Tom Astor
Tom Astor

Vom 7. bis 9. Dezember findet im American Store Niebel die traditionelle Country – Weihnacht mit großem Sonderverkauf statt. Fast auf den Tag genau vor 5 Jahren wurde der American Store Niebel eröffnet.

Der Western Store ist täglich ab 9 Uhr geöffnet. Bei einem Kauf ab € 50,- erhält man 10% Rabatt, außer bei bereits reduzierten Artikeln. Viele aktuelle Neuheiten sind zu sehen und können natürlich auch gekauft werden.

Gleichzeitig lädt die Familie Niebel am Freitag, 7. Dezember zu einer Jubiläumsparty in die beliebte Eventhalle ein. Die Lokalmatadoren FLYIN`TURTELS spielen Southern Rock, Country, uvm… vom Feinsten. CODY führt als singender DJ durch den Abend.
Auch Line Dancer sind herzlich willkommen ! Einlass zur Jubiläumsparty ist ab 19 Uhr.
Der Eintritt ist frei !!!

Am Samstag, 8. Dezember präsentiert der American Store Niebel ein absolutes Highlight in der Eventhalle: Stargast ist Deutschlands Country Sänger Nr.1 Tom Astor. Neben seinem außergewöhnlichen Weihnachts – Special singt er natürlich seine größten Hits wie „Flieg junger Adler, Radwechsel, Hallo guten Morgen Deutschland, uvm… sowie Lieder aus seinem neuen Kinder – Country – Programm. CODY wird dem Publikum zusätzlich viele bekannte Hits, u. a. von Alan Jackson, Garth Brooks, Brad Paisley, George Strait, uvm… präsentieren. Er singt nicht nur, sondern wird auch als DJ den Abend bereichern. Natürlich darf auch getanzt werden. Traditionell sind auch Mr. Buddy 01 & Lars dabei. Auch der Nikolaus darf am Abend nicht fehlen und hat eine Überraschung für unsere Gäste im Sack.

Bereits ab 10 Uhr öffnet die Eventhalle zum Frühstück. Wir bitten um Voranmeldung.
Die Western Bar ist ab 11 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf nur Euro 15,- und an der Hallenkasse Euro 19,- (ab 16 Uhr kostenpflichtig).

Wie immer verwöhnt das WESTERN RESTAURANT kulinarisch mit deftigen Gerichten, wie z.B. Westernsteaks, Bratkartoffeln, uvm… Getränke und Speisen zu zivilen Preisen. Vor dem Store können Showtrucks bestaunt werden.

Am Sonntag, 9. Dezember ab 10 Uhr gibt es dann noch einen gemütlichen Ausklang mit Musik in der Eventhalle. Wer möchte, kann frühstücken. Anmeldung erwünscht. Der Eintritt ist frei !!!

Camping inkl. Strom vor Ort gegen Gebühr möglich. Sanitäre Anlagen (WC und Dusche) neu errichtet inklusive. Wichtige Info: Rauchen ist während der Veranstaltung nur an dafür vorgesehenen Punkten möglich !

Kartenvorverkauf und weitere Infos unter:
Westernversand & American Store Niebel
Hauptstr. 65 – 67
33758 SH-Stukenbrock
Tel.: 05207-99122-0
 www.wvniebel.de

Karten sind ab sofort auch erhältlich bei Lotto Baak im Marktkauf Schloß Holte-Stukenbrock (Tel.: 05207-5648) ! Baak hat bis 20 Uhr täglich geöffnet.

 

Wieder im Sommeralltag

Wieder „on the road“: Spray-Schönheit vom Truck-Treff Ostwestfalenhalle Kaunitz

Die hüllenlose Spray-Dame hat den Truck Treff Ostwestfalenhalle Kaunitz verlassen. Jetzt zieht sie die Blicke deutscher Autobahnfahrer wieder auf sich. Das tut aber auch eine ebenso gesunde wie sommerliche Schönheit, die sich jetzt überall bei uns der Sonne entgegenreckt: die Sonnenblume.

iPhoned: Sonnenblume

Kaunitz ist bereit für die Trucker und die Western-Szene

Truck Treff Kaunitz ist nicht nur im Lipperland präsent

Veranstalter Thorsten Niebel vom Westernversand & American Store Niebel in Schloß Holte-Stukenbrock wird heute die Uhr im Auge haben und durchschnaufen: „Wir haben alles getan. Alles ist bereit. Selbst wenn jetzt das Wetter nicht so mitspielen sollte, vieles findet ja auch überdacht statt“. Eben. Um 18 Uhr geht es nämlich mit dem großen Truck Treff Ostwestfalenhalle Kaunitz los. Für die Eröffnungsparty im Saloon (Eintritt frei). Damit da so richtig die Post abgeht hat er Cody, Silverados, Tom Reno und viele andere eingeladen. Das ganz Programm der Tage von Kaunitz finden Sie hier.

Mit Frühbucherrabatt zum Truck Treff in Kaunitz

 

Bis zum 31. Juli gibt es Frühbucherrabatt für Truck Treff Kaunitz

Aus allen Teilen des Landes pilgern die Fans, um 4 Tage lange einen Hauch von „American way of life“ geniessen. Über 200 chromblitzende werden das Bild auf dem Außengelände bestimmen. Die Besucher erwartet Trucker Romantik pur, gleichbedeutend mit den Erinnerungen an den Wilden Westen. Tolle Stimmung an allen Tagen und für Uneingeweihte wieder ein herrliches Schauspiel. „Viele schätzen die Super Atmosphäre unter den Trucker und Country Fans. Ein umfangreiches Rahmenprogramm auf dem Außengelände rundet das Ganze ab: Historisches Westerncamp mit Führungen und Showdarbietungen, Bull riding, Line dance mit Workshop,  Square dance, Modelltrucks, Biergarten mit Live Musik, abwechslungsreiches Kinderprogramm. Wer Lust hat, alles hautnah mitzubekommen bucht das ganze Paket für € 39,- Frühbucherrabatt bis zum 31.07.- mit sämtlichen Eintritten in der Halle (Freitag und Samstag), im Saloon und auf dem Aussengelände. Alle Informationen mit dem kompletten Riesenprogramm und Kartenvorverkauf gibt es beim American Store Niebel unter www.wvniebel.de oder Tel. 05207-991220. Vorverkauf auch bei Lotto BAAK im Marktkauf Schloß Holte-Stukenbrock.

 

Serengeti stirbt nicht

Es ist wieder Serengeti-Festivalzeit in Stukenbrock

Es ist laut da. Es rockt. Es regnet. Meist jedenfalls. Aber es wird die Leute ebensowenig vom Besuch abhalten wie in den Jahren zuvor. Alle Infos zum Serengeti-Festival auf dieser Seite. 

Uwe „Cody“ Schumacher: Aus „Schattenkindern Sonnenkinder“ machen

Uwe „Cody“ Schumacher

Im Rahmen des Trucker- und Countryfestivals in Kaunitz findet am 12.08.2012, in der Ostwestfalen-Halle Verl-Kaunitz, eine Benefizveranstaltung, unter dem Motto

„Hand in Hand for Kids“

statt. Organisator und Ausrichter dieser Veranstaltung ist der Countrysänger Uwe „Cody“ Schumacher aus Hüllhorst, langjähriger Botschafter und Förderer des Vereins Schattenkinder e.V., mit freundlicher Unterstützung des American Store Niebel aus Schloß-Holte Stukenbrock. Neben einem attraktiven Bühnen- und Kinderprogramm ist auch eine Tombola geplant. Der Erlös aus dem Losverkauf fließt zu 100 Prozent an den Schattenkinder e.V., der sich bundesweit für Kinder mit einem Handicap einsetzt. Natürlich brauchen Cody und der American Store Niebel Unterstützung und bitten um:   Geld- und Sachspenden, wie beispielsweise Gutscheine, Werbegeschenke, Sportartikel etc. Auch Spenden, seien es kleinere oder größere Preisen, würden die Attraktivität der Tombola erhöhen und somit auch die Kinder unterstützen. Natürlich präsentiert man das spendende Unternehmen werbewirksam auf unserer Homepage. Selbstverständlich kann  für die zur Verfügung gestellten Spenden eine Spendenquittung ausgestellt werden.

Lassen Sie, wie aus Schattenkindern – Sonnenkinder werden. Info: www.schattenkinder.info

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter:
http:://benefiz-schattenkinder.jimdo.com
Bitte schicken Sie ihre Sachspenden an folgende Adresse
Cody Schumacher, Heinestr. 9, 32609 Hüllhorst
Ihre freundlichen Geldspenden überweisen Sie bitte unter dem Verwendungszweck „Hand in Hand for Kids“ auf
folgendes Konto: Schattenkinder e.V,. Kto.-Nr.: 221 372 121 , BLZ: 49450120, Sparkasse Herford

Uwe „Cody“ Schumacher bedankt sich schon jetzt für Ihre Unterstützung.

Am Samstag, 11. August tritt übrigens Gunter Gabriel mit Band auf, der am 12. Juli im Rahmen von „Übernachtung & Frühstück“ vom WDR die Journalistin Lisa Ortgies daheim hatte. Alle Infos und Video dazu hier.

Zeitreise in Kaunitz mit Heck und Beathovens Band

Michael Heck & Beathovens Band Foto: Westernversand Niebel

Es ist sicher ein Highlight des kommenden Truck Treff Ostwestfalenhalle Kaunitz vom 7. – 9. August. Eine fantastische, musikalische Zeitreise erlebt man am Samtag ab 21 Uhr mit Michael Heck & Beathovens Band. Hochkarätige Musiker und ein neues Showkonzept machen das Event zum HIT. Robert Varady ist ein Meister an der Solovioline. Er studierte in Budapest und stand schon mit 16 Jahren auf der Bühne der Carnegie Hall in New York. Iryna Schatilo wurde schon im zarten Alter von 8 Jahren in Ihrer ukrainischen Heimat als Wunderkind gehandelt und besticht durch ein emotional geladenes, perfektes Spiel an „Ihrem“ Instrument, dem Klavier. Omnitah Must, verbrachte Ihre Kindheit in Ungarn, Norwegen und Schweden und zog im Alter von 17 Jahren alleine nach Salzburg, um dort am Mozarteum Geige und Klavier zu studieren. Einigen Filmmelodien von Walt Disney „verlieh“ sie Ihre zauberhafte Gesangstimme und begeistert durch einen unglaublich kreativen, musikalischen Vortrag. Ergänzt wird die Beathoven Bühnenformation durch weitere hochkarätige Musiker.

Das Multical „BEATHOVENS PARTY“ ist eine abenteuerliche musikalische Zeitreise mit den Hauptakteure der Beathoven Story: Bob Beathoven & Mr.. Higg (siehe Beathoven Comic Flyer ) auf Ihrem verrückten Trip durch die Zeiten. Michael Heck & Beathovens Band katapultieren die Zuschauer in den August des Jahres 1973 und man erlebt Auszüge aus dem legendärsten Konzert der neueren Musikgeschichte „Elvis Presley – Aloha from Hawaii“, man besucht Johnny Cash in St. Quentin oder die Beatles im Starclub in Hamburg. Der musikalischen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn die Zeitreise in eine Disco in die Silvesternacht des Jahres 1977 führt und die Hits von CCR, Smokie, Boney M., Roy Black, Kincade, The Sweet, Tom Jones, Harpo, Middle of tzhe road, Drafi Deutscher, Cher, John Denver u.v.a, die Bühne beben lassen.

Träumen Sie mit Roy Orbison vom Bkue Bayou treffen Sie zum Finale der Show Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart und die Walzerkönigin in Wien. Ergänzt wird dieser showtechnische Dampfhammer durch integrierte  Songs der Michael Heck CD Alben: Beathovens Music Box, Hey Mr. DJ, Windsurfer und dem brandneuen Album „Liebe ist ein Licht!“ Das Video zur Show: „Hey Beathoven Superstar!“, jetzt hier: info@eine-nacht-fuer-elvis.de

Diverse Kurzfilm – Einspielungen und Fotostories liefern im Rahmen des Showprogramms interessante, zeitgeschichtliche Informationen. Ein speziell für diese Show gezeichneter „Comicstrip“ erzählt dazu BEATHOVENS Geschichte auf der Großbildleinwand, während Michael Heck und Beathovens Band auf der Bühne ein musikalisches Feuerwerk abbrennen.

Weitere Informationen und Kartenvorverkauf:
Westernversand & American Store Niebel, Schloß Holte-Stukenbrock

„Hey Boss…..“

11 August in Verl-Kaunitz: Gunter Gabriel. Bild gestellt von Westernversand Niebel

Wer kennt ihn nicht, den alten Haudegen der Bühne. Beim Truck Treff in der Ostwestfalenhalle Kaunitz wird man aber bis gegen 23 Uhr Geduld haben müssen, bis er auf dieser Bühne mit Band auftritt:

Truck Treff Ostwestfalenhalle Kaunitz

Infos und Karten hier: www.wvniebel.de

 

Zeitreise in Stukenbrock: Niebels Westernversand & American Store

Kennt jedes Kind in Stukenbrock: Truck vom Western Versand & American Store Niebel

Fragt man Kinder des Ortes mit dem Doppelnamen Schloß Holte-Stukenbrock, wo es denn in Stukenbrock in den „Wilden Westen“ gehe, bekommt man die Antwort wie aus dem Colt geschossen: „Hauptstrasse 65 bis 67. Wo es so tolle gesprayte Bilder gibt und oft der Truck vom Thorsten vorn an der Strasse steht“.  Die wirklichen tollen Bilder sind vom aktuellen „Haus-Airbrusher“ Rudi Schumacher. Spurensuche wie bei den Apachen erübrigt sich also. Bekanntheitsgrad im Senneort: 100 Prozent.

Western Versand und American Store Niebel in Stukenbrock

Die Eingangstür ist geöffnet und dann beginnt eine faszinierende Reise in das, was wir zeitlich mit „Wilder Westen“ und dem 19. Jahrhundert verbinden: Niebels Westernversand und American Store. Die originale Bar aus Salt Lake City empfängt uns. Wir sind mitten im Geschehen.

Bei Niebel empfängt eine originale Bar aus Salt Lake City die Besucher

Westernmusik perlt durch den ziemlich grossen Verkaufsraum. Perfekte Anmutung: Anders können „Old America“ und „Old Wild West“ auch nicht ausgesehen haben. Countrytöne begleiten den Mann, der heute „der Macher“ von dem ist, was sein Vater Klaus Niebel gemeinsam mit Frau Gabi und dem schon früh „infizierten“ Sohn in vielen Jahren und mit grossem Engagement aufgebaut, ausgebaut und auf die Beine gestellt hat: Thorsten Niebel. (Die ganze Story „Wie alles begann“ kann man hier nachlesen). Seit 2005 ist er der Inhaber.

Thorsten Niebel, Inhaber des Western Versand & American Store Niebel

„Ja“, sagt Thorsten Niebel beim Rundgang durch den 2007 entstandenen Store an der Hauptstrasse, „unser Programm ist schon riesig. Wir decken so ziemlich alles in der Western-, Country-, Trucker- und Line-Dance-Szene ab“.  Verschweigt aber nicht den Nebeneffekt, häufig „nur“ auf diese Genres festgelegt zu werden. Bei Niebel findet man jede Menge „normale“ Hemden, Jeans, Hosen, Jacken,  Accessoires und eine umfangreiche Kollektion an Hochzeitskleidung. Allerdings legt man immer Wert darauf, neben Qualität den „gewissen Kick“ zu bieten. Beispiel: Das riesige Angebot an Gürteln wird mit leicht montierbaren Schnallen ergänzt, deren Design von „schön“ über „ausgefallen bis „sehr auffallend“ reicht.

Klar. So eine Gürtelschnalle gibt es bei Niebel auch

Das Design des Shops an sich ist ja schon eine Wucht. Die Vielfalt und Liebe zu den Details animiert zur Augenreise in eine andere Welt. Ob Barbershop mit Schnurlaufbohrmaschine zur Behandlung fauler Zähne, numerierte Seifenschalen für den eigenen Rasierpinsel, den jeder Kunde hier deponierte: immer ist es die reiche Fantasie, die das real entstehen ließ, was wir sonst nur aus Büchern von Karl May, ganz frühen Fotos oder den Hollywood-Western mit John Wayne und anderen Schauspielhelden kennen. In Ostwestfalen- Lippe und darüber hinaus ist der Laden ohne Beispiel.

Ein Shop mit unzähligen Angeboten und Facetten

Niebels haben aber auch an die gedacht, die nicht mal grad über die Autobahn A 33 nach Stukenbrock huschen können. Es gibt einen Hauptkatalog und einen Neuheitenkatalog, die man online bestellen kann. Hat man daheim ausgesucht, was man haben möchte, geht die Bestellung ganz einfach und schnell über das online-Shopsystem mit Warenkorb.

Klaus Niebel neben einem Chuck-Waggon, also Verpflegungswagen

Noch einmal bekommen wir Klaus Niebel zu „fassen“ und lassen uns von ihm erzählen, wie es denn zu diesem sowohl in seiner Größe als auch Optik phantastisch anmutenden Truck draußen vor dem Store an der Hauptstrasse kam. „Schauen Sie sich mal hinten im Hof den Auflieger vom Peterbilt-Truck an. Da steckt praktisch meine ganze Sehnsucht und Idee drin und dran“, sagt Klaus Niebel. In der Tat, was Airbrusher Rudi Schumacher da gezaubert hat, lässt nicht nur in Stukenbrock sondern auch auf Landstraßen und Autobahnen offene Staunmünder zurück.

Der phantasievoll gestaltete Auflieger des Trucks von Niebel

„Ich wollte immer schon so einen richtig dicken amerikanischen Truck, einen Peterbilt,  haben. Gekauft haben Thorsten und ich ihn 1993 in Salt Lake City“. Sie ließen ihn richtig perfekt restaurieren  und aufmöbeln. Schliesslich wurde das 19 Meter lange Gefährt, das einmal ein Speditionsfahrzeug war, verschifft und zu Airbrusher Franz Prause geschafft. Der gab ihm in sechswöchiger Arbeit schließlich sein damaliges Aussehen. Ein Hingucker mit Werbewirkung ohnegleichen – und zu mieten. Fahren kann ihn nur Thorsten Niebel. Aber der lässt sich zu gerne damit auf Ausstellungen, Messen, Events, Hochzeiten, Geburtstagen und bei Überraschungen jeglicher Art sehen.

Ein echter Cowboyhut aus dem Niebelschen Store

Für heute setzen wir den Cowboyhut aus dem riesigen Angebot des Niebelschen Hutsaloons auf und überlassen Sie den ersten Eindrücken. Demnächst erklären wir, was es mit den Eventmachern Niebel auf sich hat und zeigen weitere Highlights aus dem Shop an der Hauptstrasse 65 – 67 in Stukenbrock.

Ok: „A man´s got to do what a man´s got to do“
Gary Cooper im Filmklassiker: „12 Uhr mittags“

Westernversand & American Store Niebel
Hauptstr. 65 – 67 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Tel. +49(0)5207/99122-0 Fax +49(o)5207/99122-29
info@truck-store-niebel.com
http://www.wvniebel.de

Vormerken: Truck Treff Kaunitz im August

The Lords, Gunter Gabriel und noch viel mehr …

Was, wen und wann Veranstalter Westernversand & American Store Niebel aus Schloß Holte-Stukenbrock vom 9. – 12. August in und um die Ostwestfalenhalle in Verl-Kaunitz  geplant hat, werden wir noch ausführlich berichten. Auf jeden Fall schon mal: Termin blocken.