Winter-Zeit in der chinesischen Medizin

Gerade im Winter können wir viel für uns und unsere Gesundheit tun. Die Bielefelder Heilpraktikerin Sandra Lange erklärt es so:

„Die Winterzeit (vom 07.Dezember- 19.Februar) ist in unserem Lebensrhythmus die Zeit des Elements Wasser. Sie betrifft unsere Körperflüssigkeiten im Gewebe und in den Zellen, den Blasen –und Nierenmeridian. Es ist die Zeit, in der sich die Yang-Energie verlangsamt und die Yin-Energie besonders stark ist. Die Zeit der inneren Einkehr, um Kraft zu tanken für das neue Jahr.

Besonders die Yang-überschüssigen Systeme, die für die Überreaktionen wie Heuschnupfen zuständig sind, kommen zur Ruhe und vorhandene allergische Reaktionen des Immunsystems können jetzt am erfolgreichsten und nachhaltigsten therapiert werden, z.B. mit der Bioresonanz-Therapie.“

Behandlungsschema Bicom Foto Kopie

„Ebenso kann die Wasser-Zeit dazu genutzt werden, den Säure-Basen-Haushalt auszugleichen, die leeren Vital-Depots aufzufüllen und das Immunsystem zu stärken.“

Tun Sie im Winter etwas für Ihre Gesundheit, damit Sie bis zum Frühjahr fit und frei von Allergien sind und die erwachende Natur unbeschwert genießen können.

Lesen Sie auch: Sandra Lange nimmt Ihr Wohlbefinden persönlich.

portraitSandra Lange
Heilpraktikerin
Prinzenstraße 3
33602 Bielefeld
Telefon: 0521-63736
Mail: info@sandra-lange.de
Homepage: www.sl-naturheilpraxis-bielefeld.de

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.