Multivitamin – ganz natürlich

Wussten Sie schon, dass ein Apfel  lediglich 10 Milligramm Vitamin C enthält, seine antioxidative Wirkung jedoch aufgrund des Zusammenspiels mit allen im Komplex enthaltenen natürlichen Pflanzenstoffen um ein Vielfaches größer ist als die antioxidative Wirkung von isoliertem Vitamin C?

Dagmar Vogel,  Juchheim-Partnerin aus Paderborn:

„Ein wichtiges Produkt ist das Multivitamin von Juchheim.

Das Day-to-Day Multi-Vitamin-Mineral-Komplex bietet nicht nur lebensnotwendige, natürliche Vitamine und Mineralstoffe aus Extrakten von Früchten, Gemüse, Kräutern und Sango Koralle, sondern auch wertvolle, pflanzliche Bioflavonoide, Polyphenole und Enzyme zum Schutz und zur Regeneration der Zellen – ideal für Gesundheit, Energie und Kraft.

Es schafft so den täglichen Ausgleich, der allein durch Nahrungsaufnahme oft nicht mehr möglich ist, und aktiviert die natürlichen Lebenskräfte in unseren Zellen für einen aktiven Lebensstil.

Während synthetische, isolierte Vitamine und Antioxidantien bei langfristiger Einnahme
zu einem erhöhten Krankheitsrisiko führen können, sind natürliche Vitamine und Antioxidantien für unsere Gesundheit äußerst gewinnbringend und stellen einen wichtigen Anti-Aging-Faktor dar.“

Infos bei Dagmar Vogel unter direkt bestellen unter:

https://dagmartorka.juchheim-methode.de/product/multivitaminmineralkomplex-1-dose

 

Dagmar Vogel
Max-Reger-Weg 24
33100 Paderborn
Telefon: 0151-207 411 64
E-Mail: super-straff@gmx.de
Webseite: www.super-straff.de

Energetische Heilhypnose und Familienstellen

Workshops und Einzelsitzungen mit Anja Kreinest
im Natur-Vital-Zentrum OWL.

Anja Kreinest

Mit der energetischen Heilhypnose (einer Kombination aus Energiearbeit und Heilhynose) können leicht die ursächlichen Blockaden gelöst werden. Besonders wirksam bei Ängsten, Süchten, Übergewicht, Beziehungsproblemen, kreisenden Gedanken, innerer Leere.

Anja Kreinest, Heilpraktikerin aus Bielefeld: „Hypnose ist eine sanfte, sichere und gleichzeitig sehr intensive und effektive Möglichkeit, um Veränderungen zu bewirken und innere und äußere Ziele zu erreichen.“

Die energetische Heilhypnose findet als Einzelbehandlung in den Therapieräumen des Natur-Vital-Zentrums statt.

Ebenfalls im Natur-Vital-Zentrum OWL:

Neues energetisches Familienstellen aus dem Raum der Stille

Das „neue Familienstellen“ ist still, gesammelt und sehr wirkungsvoll. Im eigentlichen Aufstellungsprozess wird über Stellvertreter gearbeitet. Die Stellvertreter spüren ihren körperlichen Empfindungen nach und bringen damit verbundene Bewegungs-Impulse still zum Ausdruck. Dadurch entsteht eine eigene natürliche Bewegung und eine innere Verbindung zu den bisher nicht wahrgenommenen Personen.

Wenn die Verstrickungen aus der Vergangenheit, die Verstrickungen mit der eigenen Familie gelöst sind, entwickelt sich Lebendigkeit und Authentizität.
Der eigene Platz im Leben kann gefunden werden.

Anja Kreinest bietet das Familienstellen in 3 Formaten an:

Seminar, Dauer 5 Stunden

Während des Seminars wird auf vielfältige Weise mit allen TeilnehmerInnen gearbeitet. Wir führen in kleinen Gruppen miteinander Aufstellungen durch und machen innere und äußere Übungen.

Auch werden ca. 3 Aufstellungen mit der gesamten Gruppen gemacht, hier wird aber intuitiv entschieden, wer die aufstellt. Diese Aufstellung sind aber immer heilsam für alle Teilnehmer, egal ob man selbst sein Thema aufstellt oder aber Stellvertreter ist.

Der nächste Termin für ein Seminar ist der 20.01.2019 von 11 – 17 Uhr.

Abendworkshop Dauer 2 Stunden

An diesem Termin finden 2 Aufstellungen statt, die vorher schon feststehen. Der nächste Termin ist am 14.12.2018 von 19 – 21 Uhr.

Einzeltermin Dauer 1 Stunde

Hier werden auf dem Systembrett mit Figuren als Stellvertreter aufgestellt.

Für Kurzentschlossene: Am Samstag, den 24.11.2018 von 10 – 17 Uhr findet ein Praxistag Familienaufstellung in Einzelarbeit statt.

Termine für 2019 auf www.Anja-Kreinest.de

 

Christine Kobusch

Natur-Vital-Zentrum OWL
Christine Kobusch
Babenhauser Straße 153
33619 Bielefeld
Telefon: 0521-785 30 635
E-Mail: info@natur-vital-zentrum-owl.de
Webseite: www.natur-vital-zentrum-owl.de
Facebook

Zusammengefügt, was zusammengehört

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Heute geht es um einen Trümmerbruch, der nicht heilen wollte.

SONY DSC
Inge Hörster

Mann in den Sechzigern. Er war von der Leiter gefallen und hatte sich einen Oberschenkel-Trümmerbruch zugezogen. Selbst nach monatelangen Behandlungen und viel zu vielen Medikamenten ging es ihm immer noch nicht besser. Er hatte Schmerzen, konnte sich nicht richtig bewegen. Die Familie war sehr traurig, weil sie ihm nicht helfen konnte, und weil es sich schon so lange hinzog.

29.10.2018    Erste Behandlung

Ich habe energetisch sämtliche Knochensplitter wieder zusammen gefügt und Heilung rein gegeben.

30.10.2018     Erster Bericht

Die Schmerzen bei Bewegung haben sich verbessert. Er beschließt, wieder mehr zu trainieren. Wenn es zu arg mit den Schmerzen werden sollte, will er wieder Schmerzmittel nehmen.

04.11.2018      Zweite Behandlung

Ein paar kleine Knochensplitter waren noch zu sehen. Energetisch wurde wieder alles zusammen gefügt, mit göttlichem Kleber überzogen und wiederum Heilung rein gegeben.

08.11.2018      Zweiter Bericht

Guten Morgen liebe Inge, ich möchte dir berichten, dass der Oberschenkelknochen bei meinem Mann nicht mehr schmerzt. Er kann sich aufs Bein klopfen, es tut nichts mehr weh. Große Probleme machen anscheinend die Muskeln. Sobald er die beansprucht, gibt es Probleme z.B. beim laufen. Ich möchte dir von Herzen Danke sagen, dass du dich gekümmert hast.

Ich habe ihm Magnesium hochdosiert empfohlen. Dazu habe ich die Muskeln ein bisschen „massiert“.

Danke für euer Vertrauen 🙂

 

Wer mehr über Inge Hörster erfahren möchte, dem sei ihr Buch „endlich Ich“ ans Herz gelegt. Zu bestellen bei amazon, beim Buchhandel oder bei Inge Hörster selbst.

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

Vitamin D-Mangel spürt man nicht?

Oh doch!!! Erste Anzeichen eines Mangels können depressive Verstimmungen, Antriebs- und Lustlosigkeit, allgemeines Unwohlsein oder ein Heißhunger auf Süßigkeiten sein. Zusätzlich machen sich oft auch Müdigkeit, Konzentrationsprobleme, schlechte Stimmung, Schlafstörungen, Nervosität, Gereiztheit, Rückenschmerzen oder Knieschmerzen bemerkbar.

In der Folge kann die Anfälligkeit für bakterielle Infektionen und Infekte steigen und Muskelschwäche eintreten.

Dagmar Vogel,  Juchheim-Partnerin aus Paderborn:

„Ich habe die beste Unterstützung für deinen Körper, und kann dir diese von Herzen empfehlen! Das Day-to-Day Vitamin D + Sango Koralle + Vitamin K2 1. Die natürliche Formel für gesundes Immunsystem, gesunde Knochen und schöne Haut und Zähne.

Diese DAY-TO-DAY Vitamin D Kapseln enthalten 800 I.E. natürliches Vitamin D3 und versorgen Dich mit 400% der vollen Tagesdosis. Das Vitamin D wird aus einer Flechtenart (Lichen) gewonnen, ist rein pflanzlich und kann optimal vom Körper verwertet werden.

Die Sango Meereskoralle liefert mehr als 70 natürliche Spurenelemente sowie natürliches Calcium und Magnesium im idealen Verhältnis. Sie gilt als das Mineralstoffwunder in Perfektion und ist der absolute Spitzenreiter.

Das ebenfalls enthaltene Vitamin K2 gilt als das vergessene Vitamin. Es ist essentiell für viele wichtige Körperfunktionen, insbesondere ist es am Calciumstoffwechsel beteiligt und trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei. Das Vitamin K2 ist mikroverkapselt und kann daher optimal aufgenommen werden.“

Infos bei Dagmar Vogel oder direkt bestellen unter

https://dagmartorka.juchheim-methode.de/product/vitamindsangokorallevitamink2-1-dose

Dagmar Vogel
Max-Reger-Weg 24
33100 Paderborn
Telefon: 0151-207 411 64
E-Mail: super-straff@gmx.de
Webseite: www.super-straff.de

Ihre Kreativität liegt im Wasser

„Beim Schwimmen kommen mir die besten Ideen“, erzählt Marion Olesch, Fitness- und Vital Coach aus Bad Oeynhausen. „Hier fallen mir Texte ein, Blockaden und Ängste lösen sich. Es ist fast so, als könnte ich aus dem Element Wasser unendlich viel Motivation und Kraft schöpfen.“

Marion Olesch in ihrem Element

„Wasser ist der Urquell“ von allem. Das Wunder des Lebens begann hier. Vielleicht erklärt sich daraus auch die tiefe, gar mystische Anziehungskraft, die dieses Element auf uns ausübt.

In ihrem früheren Leben war Marion Olesch in der Touristikbranche tätig, jobbedingt viel auf Reisen, Jetlags inklusive. Bis der Körper eines Tages nicht mehr mitmachte und krank wurde. „Ich litt unter massiven Gleichgewichtsstörungen und meine Gesichtsmuskeln waren teilweise gelähmt. An die Ausübung meines Berufes war nicht mehr zu denken.“

Marion Olesch

Marion Olesch wurde klar, dass sie ihr Leben ändern musste. Damals begann sie mit dem Leistungsschwimmen und beschäftigte sich intensiv mit gesunder Ernährung und Nahrungsergänzungsmitteln. Das mittlerweile legendäre Aloe-Gel der Firma FOREVER hatte ihr in der Vergangenheit über so manchen Jetlag hinweggeholfen und ihr Energie und Konzentration für den anstrengenden Job gegeben. Sie wurde Team-Partnerin bei FOREVER und lernte alles über die Herstellung und Wirkungsweise der verschiedenen Produkte.

„Ohne diese Vitamine und mein tägliches Schwimmen wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin“, resümiert Marion Olesch. Und tatsächlich ist die Mittfünzigerin heute fitter und leistungsfähiger denn je.

In ihren Schwimmkursen lernt sie viele Menschen kennen. „Insbesondere Mütter mit ihren Kindern sind für mich ein offenes Buch. Ich kann sehen, dass es vielen nicht gut geht. Die Mütter sind oftmals ausgepowert, die Kinder schlapp, müde und energielos. Sie leiden unter Konzentrations- oder Stoffwechselstörungen.“ Marion Olesch geht auf diese Menschen zu, spricht mit ihnen und konnte schon vielen helfen, ihr Immunsystem mit dem Aloe-Vera-Trinken wieder in den Griff zu bekommen.

Am Anfang steht immer der Wunsch nach Veränderung. Folge ist: „Eine Entscheidung zu treffen, mehr auf sich zu achten, ein fitteres und vitaleres Leben zu führen.“

Einen perfekten Start bietet neben dem regelmäßigen Schwimmsport das „Clean 9 Reinigungs-Programm“. Neun Tage, die es in sich haben, und die oft eine Initialzündung sind für die Zukunft. In einem Körper, der gesund, fit und schlank ist. Clean 9 ist ein modifiziertes Fasten-Programm, bei dem allerdings nicht auf Nahrung verzichtet wird, sondern ein aufeinander abgestimmtes Programm aus dem jahrtausendealten Naturprodukt Aloe Vera macht es leicht, mit dem Umdenken zu beginnen.

 

Marion Olesch selbst macht diese Kur alle sechs bis acht Wochen. „Es passiert jedes Mal etwas anderes“,  erzählt sie. „Auf der einen Seite bin ich viel gelassener geworden, auf der anderen Seite bekomme ich ungeheure Energieschübe. In meinem Haus gibt es schon lange keine unaufgeräumten Ecken mehr.“ Sie lacht. „So richtig beschreiben kann man die Wirkungsweise nicht. Am besten, man probiert es selbst einmal aus.“

Wer bei seinem Neuanfang in Richtung gesunder Körper Begleitung möchte, kann sich mit Marion Olesch in Verbindung setzen. Darüber hinaus finden in regelmäßigen Abständen Vitalabende in der  Segway-Halle in Bad Oeynhausen-Rehme statt. Dort gibt es Antworten auf alle Fragen und eingehende individuelle Beratung.

Marion Olesch
Fitness- und Vitalcoach
Am Königsholz 4
32547 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 – 4909415
Mobil: 0172 – 2886620
E-Mail: marion.olesch@web.de
Webseite: https://marion-olesch.de

Gute Energien inklusive

Gesundheitstag im Natur-Vital-Zentrum OWL

Christine Kobusch beim Kartenlegen

Christine Kobusch öffnete ihre Türen für einen bunten Austausch. Bunt im Sinne von vielfältig, außergewöhnlich und magisch. Alternative Heilweisen werden vorgestellt, Heilsteine, Räucherwerk, Beauty- und Wellnessprodukte, Kartenlegen, spirituelle Wegbegleitung und vieles mehr.

Marco Wiegand-Butzkies

Kluge Köpfe trinken reines Wasser. Marco Wiegand-Butzkies informierte über Umkehrosmose-Wasseranlagen und über die unzähligen Vorteile, die reines Wasser mit sich bringen. Nicht nur, dass sich weder am Wasserkocher noch am Kaffeeautomaten oder Bügeleisen Kalkablagerungen bilden, besonders wichtig sind hier gesundheitliche Aspekte. Oder trinken Sie gerne Kupfer, Asbestfasern oder Medikamentenrückstände? Dies alles ist jedoch in unserem Leitungswasser vorhanden. Zu diesem Thema gibt es sehr viel zu sagen. Sprechen Sie doch mal mit Marco-Wiegand-Butzkies.

Catherina Bock

Coaching & Meditatives Heilen – das ist die Profession von Catherina Bock. Unter meditativem Heilen ist ein ganzheitliches Arbeiten zu verstehen, das darauf beruht, den Körper von Blockaden und Anspannungen zu befreien, so dass die Selbstheilungskräfte wieder wirken können. Dabei wirkt das Prinzip „Wie innen, so Außen“. Ist der Mensch innerlich im Gleichgewicht, zeigt sich dies auch im Außen, also am Körper, an den Lebensumständen, Lebensfreude, Motivation und Gesundheit. Weitere Infos gibt es unter www.meditatives-heilen.de.

 

Anja Kreinest

Wer kennt es nicht, das Feststecken in blockierenden Lebensumständen oder Ängsten, ohne eine Möglichkeit zu sehen, das zu ändern? Wer wünscht sich nicht inneres und äußeres FreiSein? Heilpraktikerin Anja Kreinest begleitet Sie auf Ihrem Weg in die Freiheit. Dazu wendet sie verschiedene Tools an, hauptsächlich das Familienstellen und die energetische Heilhypnose. Weitere Infos auf auf www.anja-kreinest.de.

Lebensbereichernde Lektüre von Kadesha

Kadesha ist ein Esoterik-Fachgeschäft in Bad Oeynhausen. Bücher, Steine, Schmuck, Räucherwerk und alles was das Herz sonst noch begehrt, ist hier erhältlich. Eine kleine Auswahl hat die Inhaberin Kerstin Heinz-Gehlhaus nach Bielefeld mitgebracht.

Und was ist sonst so los im Natur-Vital-Zentrum OWL? Sehr viel. Haltet Euch informiert auf der Homepage, über Facebook und natürlich bei livinginowl.

Christine Kobusch

Natur-Vital-Zentrum OWL
Christine Kobusch
Babenhauser Straße 153
33619 Bielefeld
Telefon: 0521-785 30 635
E-Mail: info@natur-vital-zentrum-owl.de
Webseite: www.natur-vital-zentrum-owl.de
Facebook

Camu Camu – die Beere für natürliches Vitamin C

Herbstzeit = Erkältungszeit? Dagmar Vogel,  Juchheim-Partnerin aus Paderborn empfiehlt den Vitamin C-Komplex aus 100 % natürlichen Zutaten.

 

Hoch dosiertes Vitamin C. Foto: Juchheim

„Unsere DAY-TO-DAY Vitamin C Komplex-Kapseln mit R-Alpha-Liponsäure enthalten natürliches Vitamin C, reich an bioaktiven Pflanzenstoffen, und versorgen Sie mit 156% der vollen Tagesdosis an Vitamin C.

Diese Kapseln werden aus der Camu-Camu Beere gewonnen, die zu den reichhaltigsten Quellen für natürliches Vitamin C zählt. R-Alpha-Liponsäure ist die aktive Form der Alphaliponsäure, einer natürlichen Substanz, die in jeder Körperzelle vorkommt.

VORTEILE

  • Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems, der Psyche und des Nervensystems bei.
  • Vitamin C trägt dazu bei, Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.
  • Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knorpel und Knochen, der Haut, der Zähne und des Zahnfleisches bei.
  • Vitamin C trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung.
  • In einer Packung sind 60 Kapseln aktives Vitamin C mit 3-Alpha-Liponsäure enthalten. Dies reicht für zwei Monate. 1 Kapsel pro Tag ist die empfohlene Dosis.“

Nächste Woche stellen wir den Multi Vitamin Complex von Dr. Juchheim vor.

Dagmar Vogel
Max-Reger-Weg 24
33100 Paderborn
Telefon: 0151-207 411 64
E-Mail: super-straff@gmx.de
Webseite: www.super-straff.de

Aufrecht gehen!

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Heute berichtet sie von einer Rettung in letzter Minute:

SONY DSC

 

Mitte September lernte ich eine junge Frau kennen, die große Sorgen um ihren Mann hatte. Er lag im Krankenhaus und sollte in zwei Tagen an der Wirbelsäule operiert werden. Genau die gleiche OP, die er schon vor einem Jahr gehabt hatte. O-Ton der Ärzte: „Wir werden uns Ihre Wirbelsäule genau anschauen und während der OP entscheiden , ob wir sie versteifen.“

Das war ein Schlag. Aber nun ja, wenn es so sein sollte, dann würde er eben mit seinen knappen 40 Jahren zum Frührentner. Ich sagte zu seiner Frau, dass ich mir das gerne einmal energetisch „ansehen“ würde. Sie meinte nur, dass er wohl nicht an sowas glauben würde. Ok, wenn kein Einverständnis vorliegt, darf ich nichts tun. Das tat mir leid, aber so ist das kosmische Gesetz.

Wie immer entscheidet Gott mit, wie es im Leben eines Menschen weitergehen darf. Ich wurde nachts geweckt mit dem Auftrag, sofort nach der Wirbelsäule und vor allem auch nach den Bandscheiben des Herrn zu schauen und diese zu behandeln.

Sämtliche Wirbel wurden bearbeitet, die Bandscheiben da, wo es nötig war, mit Flüssigkeit aufgefüllt.

Am nächsten Tag rief die Frau mich an.

„Haben Sie etwa schon Verbindung mit ihm aufgenommen?“

„Ja, habe ich, ich bekam den Auftrag von oben.“

„Er wird morgen entlassen. Die Ärzte haben die OP abgesagt. Er hat kaum noch Schmerzen.“

Seitdem ist er zuhause, hat nach und nach die Schmerzmittel selbst reduziert. Mittlerweile nimmt er seit zwei Wochen nichts mehr. Vorher konnte er keinen Schritt ohne große Schmerzen gehen. Jetzt nutzt er das schöne Wetter und geht kilometerweit spazieren – ohne irgendeine Einschränkung.

Ich habe ihm dann erzählt, was ich an ihm gemacht habe. Er ist glücklich und dankbar, dass er schmerzfrei ist und wieder arbeiten darf. Ich wies ihn aber auch darauf hin, dass er jetzt wesentlich bewusster sein Leben und seine Arbeit leben sollte. Auf Anzeichen achten und sich selbst bei all dem Stress nicht vergessen, ist schon sehr sehr wichtig.

So schnell kann und darf es funktionieren, selbst dann, wenn der Kranke nichts davon weiß 🙂

 

Wer mehr über Inge Hörster erfahren möchte, dem sei ihr Buch „endlich Ich – Mein Weg zur Aurachirurgie“ ans Herz gelegt. Zu bestellen bei amazon, beim Buchhandel oder bei Inge Hörster selbst.

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

Couperose – was hilft?

Sie erscheinen am deutlichsten auf den Wangen rund um die Nase. Die kleinen roten Äderchen, gegen die kein Kraut gewachsen zu sein scheint. Couperose ist meist erblich bedingt, kann aber auch Folge von Bluthochdruck oder intensiven Sonnenbädern sein.

 

Anti Redness Effect Creme. Foto: Juchheim

 

Dagmar Vogel,  Juchheim-Partnerin aus Paderborn legt Euch die Anti-Redness-Effect Creme ans Herz.

„Diese Creme kann sofort Hautrötungen mildern (Soforteffekt) und hilft langfristig, das Erscheinungsbild von Rötungen zu verbessern. Der einzigartige Complex wirkt durch die Synergie hochkonzentrierter Pflanzenextrakte mit natürlichen, antioxidativen Rohstoffen.

Erlebt eine völlig neue Dimension eines ebenmäßigen Hautbildes mit der Anti-Redness Effect Complex Creme, der bisher wirksamsten Wunderwaffe gegen Rötungen und erweiterte Hautgefäße von Dr. Juchheim. Ein revolutionäres Aktivsystem auf natürlicher Basis zielt genau und schnell auf störende Hautrötungen ab und hilft diese zu regulieren und zu kontrollieren. Ein schöneres, harmonischeres Hautbild sofort nach dem Auftragen und bei regelmässiger Anwendung eine ebenmässig, sichtbar jünger wirkende Haut können das Ergebnis sein.“

WIRKKONZEPT

Natürliche Silikate können Rötungen sofort mildern.
Rosmarinsäure gegen entzündlichen Rötungen.
Spezialpeptide zur Regulierung der Hautdurchblutung.
Extrakte aus Efeu und Eichenrinde zur Tonisierung erweiterter Hautgefäße.
Ebenmässiges und schönes Hautbild.

Wer dies einmal ausprobieren und über den Sofort-Effekt staunen möchte, der darf Dagmar Vogel sehr gern kontaktieren.

Dagmar Vogel
Max-Reger-Weg 24
33100 Paderborn
Telefon: 0151-207 411 64
E-Mail: super-straff@gmx.de
Webseite: www.super-straff.de

Ladies im Bahnhof – Cynthia Felsner

Eine natürliche ausgewogene Ernährung und Achtsamkeit für die innere Ordnung ist wichtig in unserem oft hektischen Leben, in dem wir uns immer weniger Zeit für uns selbst nehmen.

Cynthia Felsner

Cynthia Felsner ist dabei auf der Ausstellung Ladies im Bahnhof am 12. Oktober von 16 bis 20 Uhr im Möbelbahnhof Bielefeld. Sie gibt Anregungen, wie Ihr gesunde Ernährung mit nährstoffreichen Lebensmitteln mühelos in den Alltag integrieren könnt. Ausgewogen und lecker. Hilfreich bei Gewichtsproblemen, Allergien und Unverträglichkeiten.

Seid gespannt!

Cynthia Felsner
Bleichstraße 36 32051 Herford
Telefon: 05221 1022770
E-Mail: felsner@redenistsilber.de
www.facebook.com/natuerlichundachtsam

Ladies im Bahnhof – Handgefertigte Glasperlen

Ladies im Bahnhof am 12. Oktober von 16 bis 20 Uhr im Möbelbahnhof Bielefeld. Gabriele Sewening stellt ihre neuesten Schmuck-Kreationen vor. Ob klassisch-edel oder modern, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Blaue Glasperlen, zu einer stylischen Kette verarbeitet.

Und wer mehr über die hochwertigen CBD-Öle von Hempmate wissen oder sie einmal ausprobieren möchte, kann das ebenfalls am Stand von Gabriele Sewening. Ein interessantes Thema, das gern vertieft werden kann.

Gabriele Sewening
Stiftweg 55
32108 Bad Salzuflen
www.perlen-perle.de

Ladies im Bahnhof – Nicole Böhnke

Abnehmen kann Spaß machen. Bei den Ladies im Bahnhof am 12. Oktober 2018 im Bielefelder Möbelbahnhof stellt die Fachfrau für Ernährungs- und Gewichtsmanagement,  Nicole Böhnke, das Konzept „Vital mit Wohlgewicht“ vor. Nach drei erfolgreichen Jahren in Herford gibt es seit Anfang Oktober auch eine Filiale in Bielefeld.

Nicole Böhnke

„Genießen, Abnehmen, Wohlfühlen“ lautet das Motto. Und neben einem modernen und zeitgemäßem Ernährungskonzept und einem vielseitigen Bewegungsangebot wird Nicole Böhnke Euch auch in Bielefeld einen „Denkzettel“ verpassen.

Vital mit Wohlgewicht
Nicole Böhnke
Werner-Bock-Str.20
33602 Bielefeld
Telefon: 0151-20131450
E-Mail: bielefeld@vitalwohlgewicht.de

Vitalstoffmessung bei den Ladies im Bahnhof

Wie sieht es mit Eurer Gesundheit aus?! Möchtet Ihr mehr über Euren Stoffwechsel erfahren? Dann lasst Euch testen! Ursula Godt hat ihr Body Scan Vitalstoffmessgerät dabei und erstellt Euch anhand Eurer persönlichen Messdaten eine komplette Analyse zu einem Messesonderpreis von 40 Euro.

BQAS-Gerät zur Messung der Vitalstoffe

Dazu gibt es auf  Wunsch einen individuellen Plan für mehr Vitalität und Lebensqualität in Familie, Beruf, Freizeit, Schule und Leistungssport.

Vitalstoffmessung innerhalb von einer Minute mit anschließender Besprechung und ganz ohne Blutentnahme.

Ladies im Bahnhof am 12. Oktober 2018 von 16 bis 20 Uhr im Bielefelder Möbel-Bahnhof.

 

Ursula Godt

Gesundheitsberatung Gütersloh
Ursula Godt – Fritz-Blank-Str. 9
33334 Gütersloh
Tel. 05241 221331 0der  Mobil 0170 27 00 199
mail: ursula.godt@t-online.de
www.gt-gesundheitsberatung.de

Ladies im Bahnhof – Ringana Frischekosmetik

„Die Wirksamkeit der Ringana-Kosmetik und auch der Nahrungsergänzungsmittel haben meine Erwartungen weit übertroffen“, so Christiane Balwanz. 

 

Christiane Balwanz
Am 12. Oktober 2018 präsentiert sie die Ringana-Frischeprodukte im Möbel-Bahnhof Bielefeld auf der Ausstellung „Ladies im Bahnhof“.  Hier kann man in Ruhe ausprobieren, sich beraten lassen und einiges über die Philosophie erfahren, die hinter diesem österreichischen Unternehmen steckt.

 

Christiane Balwanz
LeichtSinn
Nolteskamp 9
33619 Bielefeld
Telefon: 0178-8367429
Mail: tinabalwanz@hotmail.com

Ladies im Bahnhof – Forever gesund und schön

Auf einer Gesundheitsmesse lernte Marita Habel erstmals die Produkte der Firma Forever kennen, besorgte sich das Aloe-Vera-Gel und trank es jeden Morgen. Schon sehr bald spürte sie, wie es ihr besser ging.  „Das erste Mal seit langer Zeit war ich wieder  körperlich und geistig fit und voller Tatendrang.“

Marita Habel

Am 12. Oktober 2018 präsentiert sie  Forever im Möbel-Bahnhof Bielefeld auf der Ausstellung „Ladies im Bahnhof„.

Forever ist Weltmarktführer für exklusive Aloe-Vera-Produkte. Die von diesem Hersteller verwendete Aloe ist eine der reinsten, die auf dem Markt erhältlich ist. Aloe ist immer Hauptbestandteil der verschiedenen Produkte.

Und die Palette an Pflegeprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln ist groß. Marita gibt Euch gern Auskunft.

Marita Habel
Bielefelder Str. 39 a
33803 Steinhagen
Telefon: +49 171 8713263
E-Mail: info@marita-habel.com
Internet: http://www.marita-habel.com

 

 

Ladies im Bahnhof – Dr. Juchheim

Ina Korda stellt Cannapur Complete Balance von Dr. Juchheim vor:

Ina Korda

„Im Jahr 1988 machten Forscher eine umwerfende Entdeckung: In allen wichtigen Arealen des Gehirns sowie auf den Immunzellen des Menschen entdeckten sie Cannabis Rezepturen und damit unser körpereigenes Cannabis System. Dieses System ist enorm wichtig für unsere Gesundheit. Denn es reguliert unser Nervensystem, unsere Stimmung, Erinnerung, Appetit, Schmerzempfinden und unser Immunsystem.

Unsere Gesundheit basiert auf einem intakten Cannabis- System mit adäquater Bildung von Cannabinoiden in unserem Organismus. Stress, ungesunde Lebensweise oder fortschreitendes Alter können unser Cannabis-System schwächen.

 

Durch den Verzehr von natürlichen Cannabinoiden aus der Hanfpflanze (CannaPur Complete), die den körperlichen Cannabinoiden chemisch ähnlich sind, können wir wieder in Balance kommen. CannaPur Complete Balance ist ein zugelassenes Nahrungsergänzungsmittel, da der Gehalt an Delta-9-THC unter 0,2 Prozent ist und die Cannabinoide in den Konzentrationen wie in Cannabis sativa L. vor.“

Bitte wendet Euch bei Fragen jederzeit an Ina Korda. Am 12. Oktober 2018 ist sie bei den Ladies im Bahnhof dabei.

Ina Korda
Dr. Juchheim-Beraterin
Telefon: 0151-70108516
www.ves-kosmetik.de

Ladies im Bahnhof – APLGO

Gesundheit und Schönheit zum Lutschen. Auf der Ausstellung Ladies im Bahnhof am 12. Oktober 2018 im Bielefelder Möbel-Bahnhof stellt Ludmilla Hein ihre ganz besonderen Bonbons vor.

Ludmilla Hein

Bonbons gegen alle möglichen Mangelzustände des Körpers mit hochkonzentrierten Inhaltsstoffen. Nahrungsergänzungsmittel mal ganz anders. Alles Weitere erklärt Euch Ludmilla Hein am 12. Oktober bei den Ladies im Bahnhof. Seid gespannt.

ludmilla_hein@gmx.de

Ralf Wigand: Borreliose – Volksseuche Nr. 1

Die Borreliose, auch Lyme-Borreliose genannt, ist eine Infektionskrankheit, welche durch die sogenannten Borrelien-Bakterien hervorgerufen wird. Übertragen werden die krankmachenden Bakterien überwiegend durch Zeckenbisse. Die jährliche Infektionsrate in Deutschland beläuft sich auf geschätzte 60.000 – 100.000 Neuinfektionen. Man spricht bei der Borreliose von einer Multisystemerkrankung, da gleichzeitig mehrere Organe befallen werden. Am häufigsten davon betroffen sind das Nervensystem, Herz, Augen, Gelenke und die Haut.

 

livinginowl: Kann man eine Übertragung schulmedizinisch nachweisen? 

Ralf Wigand: Es macht wenig Sinn, bei einer erfolgten Infektion in Panik zu verfallen. Viele Betroffe, die von der Übertragung subjektiv nichts mitbekommen haben, zeigen weder aktuelle Symptome noch bekommen sie zukünftig gesundheitliche Probleme. Ein gut funktionierendes Immunsystem wird mit der Infektion fertig, und die Gefahr einer möglichen chronischen Borreliose ist gebannt. Hier bewahrheitet sich das weise Zitat: „Nicht der Erreger ist entscheidend, sondern nur das Milieu auf das er trifft“.

Einen ärztlichen Bluttest (Western-Blot-Test) kann man sich im Anfangs-Stadium ersparen, da ein IGM-Blut-Antikörpernachweis erst mehrere Wochen nach erfolgter Infektion möglich ist. Der Nachweis von IGG-Antiköpern ist aussagefähiger, sagt aber nur aus, ob eine Infektion in früheren Zeiten durchgemacht wurde.

Eine prophylaktische Antibiotika-Behandlung im frühen Stadium 1 ohne körperliche Symptome ist aufgrund der multiplen Nebenwirkungen indiskutabel. Sollten allerdings Symptome wie z.B. Fieber, Bindehautentzündungen, Kopf-, Gelenk- und Muskelschmerzen auftreten, kann eine zweiwöchige Antibiotika-Behandlung sinnvoll sein. Allerdings werden nur die im Blut zirkulierenden Borrelien abgetötet. Die Antibiotika-resistenten Borrelien können zu einer tickenden Zeitbombe werden.

Stadium 2 – die Ausbreitung im Organismus

Kommt es Wochen bis Monate nach dem Zeckenbiss zu brennenden, unerträglichen Nervenschmerzen, spricht man von einer Neuro-Borreliose. Da nun das Nervensystem betroffen ist, können sogar Lähmungen im Gesicht und Gefühlsstörungen in Armen und Beinen auftreten. Besonders gefürchtet ist eine Infektion des Gehirns, die eine sofortige Behandlung im Krankenhaus rechtfertigt.

Stadium 3 – die chronische Borreliose

Dieses Stadium tritt erst Monate bis Jahre nach erfolgter Infektion auf. Sporadische oder in Intervallen auftretende Gelenkentzündungen sowie Muskelschmerzen werden häufig fälschlicherweise als rheumatische Erkrankung fehlgedeutet. Die in diesem Stadium von den medizinischen Leitlinien empfohlen Dauertherapie mit Antibiotika ist meiner Meinung nach eine vorhersehbare, medizinische Fehlentscheidung und zeugt zudem von einer völligen Unkenntnis der Borrelien-Intelligenz. Borrelien teilen sich im Gegensatz zu normalen Bakterien sehr langsam und sind wahre Überlebenskünstler. Um sich vor den Antibiotika zu schützen, kapseln sie sich in Zysten und Hohlräumen ab. Häufig bilden sie sogar Kolonien  mit vielen tausend andereren Borrelien. Diese Kolonien schützen sich mit einem sogenannten „Biofilm“ vor feindlichen Angriffen. Eine aufgrund medizinischer Hilflosigkeit durchgeführte Antibiotika-Langzeitbehandlung ist in diesem Stadium völlig sinnlos. Viele Betroffene werden im Laufe der Antibiotika-Langzeitbehandlung zu körperlichen und seelischen Wracks therapiert.

Ist eine chronische Borreliose heilbar?

Von oberster Priorität sollten die Maßnahmen sein, die eine chronische Borreliose erst gar nicht entstehen  lassen. Die Leitlinien der Schulmedizin gleichen dem russischem Roulette. Nach zweiwöchiger Antibiotika-Behandlung wird nur abgewartet, anstatt dem körpereigenen Immunsystem zu helfen, die restlichen, nicht abgetöteten Borrelien zu eliminieren. Der durch die Antibiotika entstandene Kollateralschaden an der Darmflora sollte umgehend durch die Einnahme hochdosierter, probiotischer Darmpräparate ausgeglichen werden. Eine gesunde Darmflora ist für ein funktionierendes Immunsystem unabdingbar. Meiner Meinung nach sollte sowohl während, als auch nach erfolgter Antibiotika-Therapie, unterstützend eine Infusionstherapie mit immun-stärkenden Vitalstoffen durchgeführt werden. Hierdurch könnte eine Chronifizierung verhindert werden. Hauptbestandteil der Infusion sind u.a. 25 Gramm Vitamin C. In dieser hohen Dosierung bewirkt das Vitamin C eine massive Freisetzung von Wasserstoffperoxid. Dieses körpereigene „Kampfmolekül“ ist in der Lage, Bakterien (Borrelien) abzutöten.

Die Bedeutung der me2.vie Systemtherapie

Bei der me2.vie Systemtherapie werden über Elektroden hochfrequente elektrische Wechselströme durch den Körper geleitet. Die äußerst positiven Resultate bei Rheuma, Polyneuropathien und chronischen Schmerzen lassen sich auch bei der Behandlung der Borreliose beobachten.

Selbst eine chronische Borreliose lässt sich naturheilkundlich hervorragend therapieren. Durch eine Kombination von Infusionen mit der me2.vie-Systemtherapie lassen sich die Beschwerden häufig nach wenigen Behandlungen deutlich verbessern. Die Wechselstrom-Hochfrequenzen des me2.vie- Gerätes scheinen Borrelien nicht zu mögen und verlieren wohl ihre Verteidigungsstrategie. Ein durch die Infusionen gestärktes Immunsystem kann dann die wehrlosen Borrelien erfolgreich bekämpfen.

Die chronische Borreliose bereitet in Deutschland jährlich den Krankenkassen und der Volkswirtschaft einen zweistelligen Milliardenschaden. Aufgrund schulmedizinischer Hilflosigkeit wäre eine Forschung nach alternativen Therapien mehr als überfällig. Ich wäre jederzeit gerne bereit, mit dem von mir entwickelten Therapiekonzept eine klinische Studie durchführen zu lassen.

 

Foto: Florian Freimuth www.FotoFreimuth.deNaturheilpraxis Ralf J. Wigand
Vilsendorfer Straße 4
33739 Bielefeld (Jöllenbeck)
Telefon 05206-4484
http://www.heilpraktiker-wigand-bielefeld.de

Foto: clipdealer

„Ein Haus der Freude“ …

… dachte Christine Kobusch, als sie das Gebäude des heutigen Natur-Vital-Zentrums OWL zum ersten Mal sah. Ein Haus für Glücksmomente. Ein Türöffner, um Herz und Seele wachsen zu lassen.

Christine Kobusch

„Die Entscheidung fiel rasch“, erinnert sich Christine, „innerhalb von einer Woche waren alle Formalitäten erledigt, und natürlich hatte ich manchmal Angst vor meiner eigenen Courage.“

Unbeirrt davon entkernte und reinigte sie das Haus zusammen 10 hilfsbereiten Kagyü-Buddhisten und gründete im Januar 2016 das Natur-Vital-Zentrum OWL. Ein lichter Treffpunkt und Veranstaltungsort für Kurse, Workshops, Lesungen und Vorträge.

Der Weg bis dorthin gestaltete sich nicht immer einfach. Viele Jahre lang war Christine als Management-Assistentin in der Psychiatrie tätig. „Zeit, in der ich unendlich viel gelernt habe, die mir aber auch ein massives Burnout bescherte.“ In der darauf folgenden Auszeit lernte sie Yoga kennen und lieben. „Endlich konnte ich wieder Vitalität in mir spüren, und die Bewegung tat meinem Körper unendlich gut.“ Diese Begeisterung trug sie durch die Ausbildung, und schließlich machte sie sich als Yogalehrerin selbständig.

Was bewirkt Yoga?

„Manchmal brennen uns wichtige Fragen auf der Seele. Unsere Gedanken drehen sich im Kreis und rauben uns Energie. Wir kommen nicht zur Ruhe, sind angespannt. Es ist an der Zeit, unserem Körper mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Yoga führt uns zu uns selbst zurück und lehrt uns, liebevoll mit unseren Gefühlen umzugehen. Wir lernen, Belastendes loszulassen und auf unsere Bedürfnisse zu achten.“ Ein wahres Loblied auf Yoga, das viele ihrer Schülerinnen und Schüler sicher gern bestätigen.

Im Natur-Vital-Zentrum OWL gibt Christine Kurse in vielen verschiedenen Yoga-Arten, zum Beispiel Faszien-Yoga, Kundalini-Yoga, Rückenyoga und Mentales Hatha Yin Yoga. Hinzu kommen  unter anderem Wellnessmassagen, energetische Heilbehandlungen, Beratung mit dem Inneren Kind, AromaTouch Technique® und Kartenlegen.

Kartenlegen?  Ist das denn seriös?

Gerade das Kartenlegen übt auf die Menschen eine gewisse ängstliche Faszination aus. Auf der einen Seite möchten sie gern wissen, was die Zukunft bringt, haben aber auf der anderen Seite Angst, dass etwas Schlimmes dabei herauskommen könnte. Diese Angst ist unbegründet.

 

„Mit meinen Kartenberatungen möchte ich den Menschen Mut machen, ihr Potential zu entfalten, sich mehr zuzutrauen, innere Widerstände zu lösen. Durch die Karten bekommen sie Hinweise, was sie für sich und ihre persönliche Entwicklung tun können. Das ist immer bereichernd und niemals Angst machend.“

Was ist unter Beratung mit dem Inneren Kind zu verstehen?

„Nichts steuert und beherrscht erwachsene Menschen mehr, als das kleine unbeachtete, traurige, einsame, wütende oder bedürftige Kind in ihnen. Unser inneres Kind aus der Vergangenheit ist immer der Grund für schmerz- und konfliktreiche Dramen in der Gegenwart. In den Einzelsitzungen lernen meine Klienten, dieses Innere Kind wieder wahrzunehmen und zu lieben. Das bewirkt, dass Lebensfreude, Phantasie und Kreativität neu erweckt werden, Glücksmomente wahrgenommen und Impulse für eine Zukunft in Freude gesetzt werden.“

AromaTouch Technique® hört sich entspannend an …?

„Ist es auch“, lacht Christine. „Hierbei handelt es sich um eine energetisch sanfte Berührungsmethode unter Anwendung von Ätherischen Ölen in therapeutischer Qualität.

Aromaöle von DoTerra

Ich setze die Öle von DoTerra ein. Zum Einsatz kommen acht verschiedene Aromaöle, dadurch werden die Energiezentren und -bahnen positiv beeinflusst und das gesamte System hat die Möglichkeit, wieder in ein natürliches Gleichgewicht zu kommen. Wohlbefinden, Selbstheilungskräfte und das körpereigene Stressmanagement werden unterstützt.“

In diesem Artikel können wir nur einen Bruchteil der angebotenen Seminare, Workshops und Kurse streifen. Was sonst noch so läuft im Natur-Vital-Zentrum OWL, kann auf der Webseite gelesen werden, bei Facebook, Xing oder regelmäßig bei livinginowl. Freut Euch auf interessante Beiträge zu Themen, die immer wichtiger für die Welt werden.

Christine Kobusch

Natur-Vital-Zentrum OWL
Christine Kobusch
Babenhauser Straße 153
33619 Bielefeld
Telefon: 0521-785 30 635
E-Mail: info@natur-vital-zentrum-owl.de
Webseite: www.natur-vital-zentrum-owl.de
Facebook

Von neun auf null

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Heute wird von einer „Rundumsanierung“ berichtet:

SONY DSC

10.08.2018

Hallo liebe Frau Hörster.

Gerne würde ich eine Fernbehandlung für meine Mutter terminieren. Sie hat eine Herzspiegelung in den nächsten Tagen und dann wahrscheinlich eine OP, da sie in kurzer Zeit immer mehr Atembeschwerden hat!! Sehr gerne würde sie von Ihnen eine Behandlung erhalten (eventuell auch für div. Schmerzen im Rücken, die Beine).

Sie muss laut Arzt täglich über 10 Tabletten einnehmen, Diabetes, Blutdruck, Arterien, Herz etc.). Aber Herz hat Priorität wegen angesagter OP. Gerne würde ich von ihnen eine Antwort erhalten für einen bald möglichen Termin 🙂

Einen Tag vorher hatte eine Klientin für den 16.08.2018 abgesagt. Über den Termin freute sich die 83-jährige Frau aus der Schweiz sehr. Ich bat sie, mir eine genaue Auflistung der Beschwerden zu übersenden, auf der sie die Stärke der Schmerzen und der Beeinträchtigungen von 0 – 10 beschreibt.

Herz mit Atemnot bei der kleinsten Anstrengung (Herzspiegelung mit eventueller OP steht bevor)   9
Blutdruck
Oberschenkel rechts oft Schmerzen, keine Kraft   7
Immer wieder Probleme beim Gehen (eventuell Wetter abhängig)
Linker Daumen taub  8
Rechter kleiner Finger und Ringfinger taub   8
Rechter Ellenbogen soll operiert werden   5
Leichte Altersdemenz
Hat Probleme, den Urin zu halten   6
Ansonsten ist sie für ihr Alter noch fit, sie fährt gerne und gut Auto.

Bei der Behandlung zeigte sich sofort ihr Herz. Es war total aufgeregt 🙂

Energetisch habe ich einen Dolch entfernt und die Wunden versorgt. Trauma und Schock wurden aufgelöst.

Sämtliche anderen Beschwerden wurden – bis auf die Altersdemenz – behandelt. Dazu teste ich ihr D3, K2, Magnesium-Citrat und Vitamin C aus.

Die Blase brauchte ich ebenfalls nicht zu behandeln. Sie war durch den von mir bereinigten Beckenschiefstand wieder in Lage, eine größere Menge Urin zu halten.

Am 20.08.2018 telefonierte ich mit der Tochter. Sie war begeistert, ich war begeistert. Der Mutter geht es recht gut. Sie war schon spazieren gegangen und hat ganz normal geatmet. DAS war vorher nicht möglich. Nun überlegt sie, die Herzspiegelung abzusagen. Dem konnte ich nur zustimmen.

Folgende E-Mail mit den Genesungsfortschritten erreichte mich am 23.08.2018:

Meiner Mutter geht es viel besser. Sie war gestern an einem Seniorenausflug auf dem Schiff und hat es genossen, gehen geht viel besser und die Atmung auch!

Übrigens auch die Blase ist auf dem Weg der Besserung!!
Nochmals herzlichen Dank auch von meiner Mami.
Liebe Grüße aus der Schweiz

Danke für das Vertrauen! Den kleinen Fingen und den Ringfinger „bearbeite“ ich noch einmal.

 

Wer mehr über Inge Hörster erfahren möchte, dem sei ihr Buch „endlich Ich – Mein Weg zur Aurachirurgie“ ans Herz gelegt. Zu bestellen bei amazon, beim Buchhandel oder bei Inge Hörster selbst.

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

Vitalität und Lebensqualität – ein bildhaftes Beispiel

Diplom-Ernährungsberaterin und Ernährungs- und Orthomolekular-Therapeutin Ursula Godt transformiert wissenschaftliche Fakten in ganz einfache Bilder.

 

Stell Dir einmal vor, Dein Körper wäre eine riesige Stadt. In dieser Stadt leben ca. 70 Billionen Einwohner, das ist ungefähr die Anzahl unserer Zellen.  Die Körperzellen sind verbunden über ein  Straßennetz  von 100.000 km, das ist die gesamte Länge aller unserer Blutgefäße. Also von den großen Blutgefäßen bis hin zu den Kapillaren. 100.000 km .

Es gibt auch eine Kanalisation, die den Müll weg transportiert  –  das ist unser Lymphsystem. Und wer z.B. ein Lypmphödem hat,  der hat Probleme mit dieser Kanalisation. Da muss man etwas machen, damit die wieder funktioniert.

Wir haben auch Polizei in unserer Stadt . Die Polizei ist das Immunsystem – und 70 % aller Polizisten arbeiten am Zoll. Der Zoll ist der Darm  – der Übergang von der Außenwelt in die Stadt.  Der muss stark bewacht werden, weil keine Stoffe hinein sollen, die nicht  hinein gehören.  Und jetzt kommt ein unheimlich wichtiger Punkt. Wenn der Darm nicht richtig  funktioniert, dann kommen tatsächlich Gegenstände  in die Stadt, die nicht  hinein gehören.

Jetzt haben wir noch 30 %  der Polizei, die innerhalb der Stadt arbeitet. 30% des  Immunsystems arbeitet im Körper. Oft ist die Polizeit überlastet, weil zu viele Stoffe durch den kaputten Darm in die Stadt kommen. Wer überlastet ist, neigt zu Überreaktionen. Und dann kann  eine Autoiummunerkrankung  daraus  resultieren . Das bedeutet zum Beispiel, dass die Schilddrüse angegriffen wird.  Das passiert häufig jenseits  der 35 /40er Jahre . Plötzlich entwickelt man eine Autoimmunkrankheit, wie z.B. Hashimoto.  Das heißt, wir müssen den Darm in Ordnung bringen,  damit das ganze System wieder sicher runterreguliert.

In einer Stadt gibt es auch Unternehmen, das sind die  Organe.  Zum Beispiel die Leber.  Die ist die wichtigste Stoffwechselfabrik, da werden tausende von Stoffen produziert, die in der Stadt benötigt werden, und es ist die wichtigste Reinigungsanlage der Stadt.  Das heißt, auch viele von den Stoffen, die vom Immunsystem  eingefangen werden, werden dort hingebracht  und entsorgt. Nun kann es gut sein, dass die Leber auch schon relativ zugemüllt ist mit  irgendwelchen Stoffen, die nicht sauber  entsorgt werden können. Auch das wirkt sich massiv auf Dein System aus. Wenn man unter häufiger Müdigkeit leidet,  obwohl man eigentlich ausreichend Schlaf hatte. Dann kann es sein, dass die Leber einfach nicht mehr optimal funktioniert.  Müdigkeit ist ein typisches Zeichen für eine nicht mehr optimal funktionierende Leber.

Ich mache mal weiter, was die Stadt noch alles beherbergt. Industriefläche : das sind unsere Muskeln, dort befinden sich Kraftwerke, die sogenannten Mitochondrien. Und genau  darin verbrennen wir unser Essen, Kohlehydrate und Fette, um Strom für die Stadt zu gewinnen. Das bedeutet, je dichter die Industriefläche,  desto mehr Kraftwerke und desto mehr Lebensenergie hast Du. Und es kommt  noch etwas hinzu : Wenn  Du mehr Kraftwerke hast, dann musst Du wissen, dass Kraftwerke  rund um die Uhr brennen. Wenn Du Dich bewegst, brennen in Dir große Feuer, um Energie zu produzieren. Auch wenn Du nichts tust , auf dem Sofa liegst und einen Fernsehfilm schaust, nachts schläfst, dann glühen Deine Kraftwerke weiter vor sich hin.  Und damit haben wir eine rund um die Uhr Kalorienverbrennung.  Das bedeutet, je dichter die Muskelmasse ist,  je fester Dein Körper ist , desto mehr  Dauerfettverbrennung hast Du. Permanent Tag und Nacht.  Cortisol hingegen  baut Muskeln ab.  Genau da, wo permanent Energie verbraucht wird. Wir merken, es passt alles irgendwie zusammen.

Oben sitzt die Regierung , das ist die Zentrale, da arbeiten Beamte. Was vielleicht auch erklärt, warum sie manchmal so träge ist.  Die Regierung macht Routineaufgaben. Und das sind unsere Gewohnheiten. Eine Regierung von heute auf morgen zu ändern, deren Gewohnheiten und Aufgaben routiniert ablaufen,  wird nicht funktionieren . Man kann nicht von jetzt auf gleich eine komplette Regierung  mit unzähligen Arbeitern umstellen , das geht nicht. Da muß man anders ran.  Ich hoffe, Du bekommst ein Gefühl dafür, was das alles bedeutet, was ich Dir hier gerade gesagt habe.

Nun gibt es in der Stadt auch einen Bürgermeister. Mit der Verantwortung für über 7o Billionen Einwohnern.  Du entscheidest, was  Du in die Stadt an Essen importierst , damit die Stadt alles bekommt, was sie braucht, um bis ins hohe Alter zu gelangen . Und vor allem  um das, was an Überschußmatsch im Untergeschoß ist, los zu werden.  Das heißt Entschlacken  – und dazu zählt u.U. auch das Abnehmen.  Übergewicht hat immer auch etwas  mit all diesen Zusammenhängen, die ich geschildert habe  zu tun. Und dafür werden insgesamt 47 einzelne Bausteine benötigt. Hier sind nur ein paar genannt, die der Körper alles mit seiner Nahrung täglich benötigt.  Das sind Aminosäuren, Fettsäuren, (allerdings die richtigen)  Vitamine, Mineralien, Spurenelemente.  Wichtig ist zu wissen, dass, wenn nur ein einziger Nährstoff durch eine mangelhafte Ernährung fehlt oder  durch unsere Gewohnheiten nicht in der Stadt ankommt, dann  gerät das System aus dem Gleichgewicht . Dann kann z.B. ein bestimmtes Produkt, das ihre Stadt benötigt, nicht fertig gebaut werden.  Und dann entwickeln sich dann eben jenseits der 35  die ersten Beschwerden, die  Befindlichkeiten, die zu ernsten Krankheiten  werden können.

Aus all diesen genannten Grunden, die ich Dir mit diesem Bild versucht habe, aufzuzeigen,  sollte an erster Stelle immer eine Reinigung des Körpers und eine Aktivierung des Stoffwechsels stehen.

Am Besten nach dem Konzept von 4E Plus. Den Körper reinigen und „ rein“ halten.

Entsäuern – Entgiften –Entschlacken – Entfetten.

Hierzu gebe ich Dir gerne eine individuelle Beratung mit einer Vitalstoff BodyScan Messung. Sie kann uns aufzeigen wo etwas  in unserem Körper aus dem Gleichgewicht geraten ist. Ob etwas fehlt oder zuviel da ist.

Noch Fragen? Ich beantworte sie gerne. Terminvereinbarung unter:

 

Ursula Godt

Gesundheitsberatung Gütersloh
Ursula Godt – Fritz-Blank-Str. 9
33334 Gütersloh
Tel. 05241 221331 0der  Mobil 0170 27 00 199
mail: ursula.godt@t-online.de
www.gt-gesundheitsberatung.de

Einladung zum Vitalvortrag

Marita Habel, ayurvedische Detox- und Glückscoachin lädt ein zum Vitalvortrag. Warum ist die Reinigung von innen so wichtig? Was ist das Besondere am Clean 9 Programm von Forever?

Bei Clean 9 wird nicht auf Nahrung verzichtet, sondern ein perfekt aufeinander abgestimmtes Programm aus dem jahrtausendealten Naturprodukt Aloe Vera soll zu mehr Gesundheit, Leichtigkeit und Lebensfreude verhelfen.

An diesem Abend geht es ebenfalls um die anderen Aloe-Produkte von Forever und welche Veränderungen sie bewirken können.

Forever ist Weltmarktführer für exklusive Aloe-Vera-Produkte. Die von diesem Hersteller verwendete Aloe ist eine der reinsten, die auf dem Markt erhältlich ist

 

Freut Euch auf einen kurzweiligen Abend, an dem Ihr natürlich alle Produkte ausprobieren könnt.

Wann? 25. September 2018 um 19.30 Uhr
Wo? Neue Schmiede, Handwerkerstraße 7 in 33617 Bielefeld
Anmeldung erforderlich? Ja, bitte! Telefonnummer siehe unten.

 

Marita Habel
Bielefelder Str. 39 a
33803 Steinhagen
Telefon: +49 171 8713263
E-Mail: info@marita-habel.com
Internet: http://www.marita-habel.com

 

 

 

Schmerzskala auf Null gestellt

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Heute ein Fall, der erst wenige Tage zurückliegt.

SONY DSC

07.09.2018

Eine Freundin von mir meldete sich. Sie war schon beim Arzt und beim Osteopathen gewesen. Die Schmerzen waren kurz weg, aber nur, um danach noch heftiger zurück zu kommen. Sie selbst meinte, dass es wohl eine Blockade wäre.

Kannst du bitte einmal danach schauen? Es hat ja auch schon öfter etwas gebracht, wenn du nur an mich gedacht hast.

Folgende Beschwerden mit Bewertung von 0 (nicht schlimm) – 10 (nicht mehr auszuhalten) schilderte sie mir:

Rechte Schulter 8
Rechte Halsseite 9
Rechte Seite am Brustbein 9

09.09.2018

Hast du was gemacht? Fühlt sich schon besser an.

Ich habe vorhin draußen in der Sonne gelegen und versucht, dir die Schmerzen und die Blockaden zu nehmen. Schön, dass etwas angekommen ist.

10.09.2018

Liebe Inge, die Schmerzen sind wieder da.

Okay, dann schaue ich heute Abend spät noch einmal nach dir.

Alles habe ich energetisch bei ihr abgetastet. Nichts zeigte sich mir. Es lag demnach weder ein Schock noch ein Trauma vor. Mit Quantenphysik habe ich ihre Blockaden gelöst. Die Schmerzen wurden herausgezogen und eine neuer Glaubenssatz wurde eingegeben und aktiviert.

11.09.2018

Die Schmerzen sind weg. Sie kann den Kopf, den Arm, alles wieder schmerzfrei bewegen.
Schmerzskala 0!!!

Wer mehr über Inge Hörster erfahren möchte, dem sei ihr Buch „endlich Ich – Mein Weg zur Aurachirurgie“ ans Herz gelegt. Zu bestellen bei amazon, beim Buchhandel oder bei Inge Hörster selbst.

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

Für ein Leben in Balance

Hanföl oder oder auch CBD-Öl sind zurzeit in (fast) aller Munde. Was ist dran am Hype um diese Substanz?

„Es stimmt, im Internet wird viel zu diesem Thema geschrieben“, so Dagmar Vogel, Teampartnerin bei Dr. Juchheim, einer Firma, die mit CannaPur Complete Balance einen 100 % reinen Cannabis-Vollextrakt anbietet. „Hanföl, ätherische Öle, Aminosäuren, Flavonoide, Vitamine, Omega-3 und mehr als 100 Cannabinoide bilden einen natürlichen Aktivkomplex mit unvergleichlichen Eigenschaften und Leistungen. 2 x 5 Tropfen am Tag genügen. Bei mir kann man dieses „Wundermittel ohne Nebenwirkungen“ unverbindlich testen.“

Dagmar Vogel
Max-Reger-Weg 24
33100 Paderborn
Telefon: 0151-207 411 64
E-Mail: super-straff@gmx.de
Webseite: www.super-straff.de

Ladies in Lippe

Von Frauen für Frauen:

Kosmetik, Schmuck, Kerzen, Floristik und was sonst noch die Herzen der Frauen höher schlagen lässt, das alles wird am 13. Oktober 2018 im Haus des Gastes in Hiddesen präsentiert.

Claudia Laufer, ideenreiche Team-Direktorin bei der Firma Optidee möchte Frauen aus den verschiedensten Branchen zusammenbringen, damit sie ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen können, und nicht zuletzt auch, damit sie sich kennenlernen und miteinander vernetzen können.

Hier kann die Besucherin nach Herzenslust stöbern, probieren und sich inspirieren lassen. Genau das Richtige in der kühleren Jahreszeit, wo auch Weihnachten schon wieder vorsichtig um die Ecke schaut.

Freiheit im Kopf – Leichtigkeit im Sein

Am Kopf des Menschen gibt es 32 Punkte, die, wenn sie sanft und leicht berührt werden, alles loslassen und mit Leichtigkeit verändern, was  auch immer verändert werden möchte. Diese Berührung nennt sich Access Bars®.

„Bis ich Access Consciousness ® kennengelernt habe bestand mein Denken und Handeln aus  „was alles nicht funktioniert in meinem Leben“, so Christiane Balwanz, Inhaberin des Bielefelder Instituts LeichtSinn. „Ich habe dann gelernt, mich den Gaben und  den Geschenken des Lebens zu öffnen. Ich habe gelernt, das Leben in vollen Zügen zu genießen und Dankbarkeit zu empfinden. Und ich habe gelernt, ich selbst zu sein. Dieser Glaube an mich und mein Business treibt mich Tag für Tag an. Alle meine Dienstleistungen, Schulungen und Behandlungen sind darauf aufgebaut.“

Dieses Wissen möchte Christiane Balwanz gern weitergeben.

„Gemeinsam entdecken wir die unendlichen Möglichkeiten, die das Leben für dich bereit hält! LeichtSinn möchte dir Wege zeigen, um selbst etwas für dich und deinen Körper zu tun. Wir bei LeichtSinn geben dir die Möglichkeit, die beste Version deiner Selbst zu werden. Dein volles Potential zu leben und zu erleben.“

Neugierig geworden?

Christiane Balwanz
LeichtSinn
Nolteskamp 9
33619 Bielefeld
Telefon: 0178-8367429
Mail: tinabalwanz@hotmail.com
Webseite: https://www.leichtsinn.eu

Foto: Clipdealer

Schmerz lass nach …

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Beim Lesen des heutigen Berichts stellt sich die Frage, warum Menschen oft jahrelange Schmerzen auf sich nehmen, ohne wenigstens in Erwägung zu ziehen, dass es auch andere Wege gibt als nur Symptombekämpfung.

SONY DSC
Inge Hörster

Leider einmal wieder so eine ganz typische Reaktion, wenn ich jemandem erzähle, was ich nebenbei „mache“:

Gestern früh ging ich mit meiner kleinen Hundedame Lilli spazieren. Wir trafen einen Herrn, mit dem ich schon ab und zu ins Gespräch (über das Wetter etc.) gekommen war. Er humpelte, ich sah ihm seine Schmerzen an.

Als ich ihn darauf ansprach, sagte er nur, dass er sich vor zwei Jahren schon an der Wirbelsäule habe operieren lassen. Er berichtete, dass jetzt seit Wochen die Schmerzen wieder genau die gleichen seien. Im Moment habe er aber keine Zeit, um sich wieder unters Messer zu legen.

Nun ja, die Beine und die Füße habe er ja schließlich auch schon operieren lassen, alles käme zurück. Er würde wieder sehr viele Schmerzmedikamente nehmen und habe so absolut keine Lust mehr!

Ich fragte ihn, ob schon jemals überhaupt an die Ursachen seiner Schmerzen herangegangen worden sei. Er schaute mich fragend an. Ich erklärte ihm, dass, wenn er Medikamente nehmen würde, diese lediglich die Symptome, aber niemals die Ursachen beheben würden.

Weiterhin fragte ich ihn, ob er schon einmal etwas von Aurachirurgie gehört oder gelesen habe. Ach was, bei seinen Schmerzen müssten OP`s her, alles andere sei Quatsch. Ich sagte ihm, dass er doch einfach einmal „Aurachirurgie mit Inge Hörster“ googlen sollte. Schlagartig drehte er sich um und ging. Immerhin ein „Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag“ brachte er noch über die Lippen.

SCHADE, wirklich sehr schade. WAS kann er verlieren? Meine Freundin Caro sagte einmal:

Man kann nichts verlieren – außer die Krankheit und die Ursachen. Und damit hat sie Recht!

Wer mehr über Inge Hörster erfahren möchte, dem sei ihr Buch „endlich Ich – Mein Weg zur Aurachirurgie“ ans Herz gelegt. Zu bestellen bei amazon, beim Buchhandel oder bei Inge Hörster selbst.

 
 
 

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

Hör doch mal auf zu kratzen

„Der Juckreiz ist das Schlimmste. Und wenn dann noch liebe Mitmenschen sagen Hör doch mal auf zu kratzen.

Um das Jucken der Haut zu lindern, empfiehlt die Autorin und ehemalige Betroffene Gabriela Vornwald das Aloe First Spray, das möglichst im Kühlschrank gelagert werden sollte.

Wer zusätzlich gern fetthaltige Produkte oder Ölbäder verwenden möchte, für den gilt: Zuerst die Feuchtigkeit, dann das Fett!

Also bei einem Bad erst in der zweiten Hälfte den Ölzusatz verwenden, beim Cremen zuerst ein Feuchtigkeitsgel, darüber eventuell als Schutz etwas Fetthaltiges, niemals umgekehrt.

Außerdem ist es wichtig, auf die Kleidung zu achten. Jede gestaute Wärme löst sofort einen Juckreiz aus. Also nicht zu warm anziehen.

Das Buch von Gabriela Vornwald heißt: „Wenn die Haut zum Feind wird“. Darin schreibt die Autorin sehr unterhaltsam über Juckreizatacken, Arbeiten mit Handschuhen, schlaflosen Nächten, darüber, was ein Tropfen Wasser auf der kranken Haut anrichten kann und schließlich über ihren Weg zu gesunder Haut. Und es war nicht Cortison und auch nicht der Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel, die ihr geholfen haben. Eine Naturpflanze, nämlich die Aloe Vera brachte ihr schließlich die endgültige Heilung.

Wenn Ihr nach der Lektüre des Buches praktische Unterstützung benötigt oder es ausleihen möchtet, wendet Euch an

Marita Habel
Bielefelder Str. 39 a
33803 Steinhagen
Telefon: +49 171 8713263
E-Mail: info@marita-habel.com
Internet: http://www.marita-habel.com

Schönheit! Jetzt!

Stellt Euch vor … eine zart gewandete Fee schwebt ins Zimmer, berührt Euch mit ihrem Glitzer-Zauberstab, Ihr schaut in den Spiegel und tadaa … junges Gesicht und glatte Oberschenkel.

Dagmar Vogel

Die gute Fee heißt in diesem Fall Dagmar Vogel. Ihr Werkzeug indes ist kein Zauberstab, sondern die Effekt-Kosmetik von Dr. Juchheim.

Was bedeutet Effekt-Kosmetik?

„Dass man nach der Anwendung einen sofortigen Effekt sieht“, erklärt Dagmar Vogel. „Gesichtsfalten werden gemildert, man wirkt sofort jünger und erholter. Die Cellulite an den Oberschenkeln wird sofort sichtbar weniger, und das nicht erst nach monatelanger Anwendung, wie man das sonst so kennt.“

Wie lange hält der Verjüngungseffekt an?

„Juchheim ist eine Kosmetik mit Soforteffekt und Langzeitwirkung, basierend auf einer Kombination natürlicher, pflanzlicher Wirkstoffe aus der Ayurveda-Lehre, pflanzlichen Stammzellen und innovativen High-Tech Wirkstoffen.“

Wie ist Dagmar Vogel auf Juchheim gekommen?

„Durch meine eigene Cellulite“, lacht sie. Mein Blick streift ihre glatten Oberschenkel unter dem kurzen Rock. Ja nee, is klar….

„Es ist tatsächlich so. Ich hatte damals sehr schlimme Cellulite und Lipödeme Stadium 1, die resistent gegen jede Art von Diät und Sport waren. Auf einer Veranstaltung lernte ich Bye Bye Cellulite und Lipo Sculp von Juchheim kennen und konnte sofort erste Erfolge sehen.“

Hört sich ein wenig nach Hexerei an…

„Probieren geht über Studieren.“ Dagmar Vogel holt einen großen Tiegel Bye Bye Cellulite (übrigens die einzige Cellulite Creme, deren Wirkung gutachterlich bestätigt ist) hervor und fordert mich auf, die Hosen herunterzulassen. Zuerst wird ein Foto vom Ist-Zustand gemacht und anschließend gecremt. „Und für das Gesicht nehmen wir Sofort Lifting Augencreme. Sprachs und begann, meine Augenpartie zu fotografieren und anschließend einzucremen.

Juchheim ist im bayrischen Oberhaching beheimatet. In nur wenigen Jahren gelang es der Firma – nicht zuletzt auch wegen des faszinierenden Sofort-Effekts – sich ganz oben im Bereich Direktvertrieb von Kosmetik und Nahrungsergänzungsmitteln anzusiedeln. Inhaber Dr. Jürgen Juchheim ist seit 35 Jahren niedergelassener Arzt in München. Er ist der Überzeugung, dass  äußere Schönheit immer mit innerem Wohlbefinden und Ausgeglichenheit des gesamten Organismus einhergehen muss und entwickelte einzigartige Kombinationen aus erlesenen Wirkstoffen.

Es versteht sich von selbst, dass alle Produkte biologisch und tierversuchsfrei hergestellt werden, ohne Hormone, Parabene, Silikone und Mikroplastik. Tiere und Umwelt sagen Danke!

Dagmar Vogel beschäftigt sich erst seit 2017 mit den Produkten von Juchheim, und doch hat sie inzwischen viele Kundinnen begeistern können. „Es begann damit, dass ich im Bekanntenkreis angesprochen worden bin, ob ich etwas habe machen lassen“, lacht sie. Tatsächlich ist die Mittfünfzigerin selbst das beste Aushängeschild für ihre Kosmetik. „In meinem eigenen Badezimmer gibt es inzwischen nichts anderes mehr.“

Juchheim hat eine sehr große Produktvielfalt zu bieten. Neben den Gesichts- und Körperpflegeprodukten gibt es Shampoos, Duschgele, Sonnenschutzmittel, Parfums und auch dekorative Kosmetik.

Schönheit auch von innen

Und nicht zu vergessen die Nahrungsergänzungsmittel, bei Juchheim „Effect Food“ genannt, die zur Schönheit von innen beitragen sollen. Ganz neu: Cannapur Complete Balance, ein Vollextrakt aus über 100 Cabanoiden, gewonnen aus der ganzen Hanf-Pflanze. Man wird zwar nicht high vom Genuss dieser Tropfen, doch die Wirkungsweise ist einzigartig. „Im Internet gibt es dazu jede Menge Erfahrungsberichte.  Wer mehr Info über Cannapur Complete Balance erhalten möchte, darf mich gerne ansprechen und unverbindlich testen. Ich suche immer Menschen, die mir dann ihre persönliche Erfahrung schildern.“

Zum Schluss des Interviews werden dann die Nachher-Fotos fällig. Das Ergebnis nach einer guten halben Stunde Wartezeit kann sich sehen lassen. Eine Abbildung meiner Oberschenkel möchte ich dem Leser an dieser Stelle ersparen, obwohl die Hautbeschaffenheit mit Bye Bye Cellulite wesentlich besser geworden ist. Auch die Augenpartie erscheint erheblich glatter als vorher. Verblüffend. Der persönliche Vorher-Nachher-Wow-Effekt ist absolut gelungen!

Weitere erstaunliche Fotodokumente sind auf der Webseite von Dagmar Vogel zu sehen. Wer die Kosmetik von Juchheim persönlich kennenlernen möchte, ist herzlich zu einem Beautytermin eingeladen, um den persönlichen Wow Moment zu erleben. Gern bei Dagmar Vogel in netter Atmosphäre oder bei der Kundin Zuhause. Natürlich wie immer kostenlos und unverbindlich. Nach dem Motto „nur wer testet, kann wissen“. Mir ist es wichtig, ausschließlich Kosmetik zu empfehlen, von der ich auch zu 100% überzeugt bin.

livinginowl wird rechtzeitig auf die Termine hinweisen.

„Wir möchten doch alle gern in Würde altern, und dabei jugendlich aussehen“, lacht Dagmar Vogel und irgendwie hat sie Recht.

 

Dagmar Vogel
Max-Reger-Weg 24
33100 Paderborn
Telefon: 0151-207 411 64
E-Mail: super-straff@gmx.de
Webseite: www.super-straff.de

Foto 2: Juchheim

Wenn es (fast) überall schmerzt

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Hier der Hilferuf einer Klientin mit einer Vielzahl an Beschwerden.

SONY DSC
Inge Hörster

„Liebe Frau Hörster,

anbei meine Beschwerden, vielleicht ist das zu viel für eine Sitzung, aber das hat sich im Lauf der Jahre so angesammelt. Schauen Sie mal, was Sie da für mich tun können.

Es wurden bei mir Ende 2014 kalte Knoten in der Schilddrüse zufällig entdeckt. 2015 wurde die komplette Schilddrüse deswegen entfernt und es wurde ein Karzinom entdeckt. Das Karzinom hat mich aber gar nicht belastet, viel mehr die nachfolgenden Maßnahmen. Seitdem habe ich mehr oder weniger Probleme mit der Einstellung der Schilddrüsenhormone per Tabletten, zurzeit wieder mehr.

Zuerst war ich mit den Hormontabletten zu hoch, dann zu niedrig eingestellt, dann war es mal ok, dann ohne ersichtlichen Grund und ohne Dosisänderung vor 6 Wochen viel zu hoch, dadurch Kopfschmerzen, ziehen in den Beinen und starke Unruhe.

Jetzt immer noch zu hoch, obwohl ich eine viel geringere Dosis einnehme, zurzeit habe ich manchmal beschleunigenden Puls bin ohne Grund innerlich total aufgeregt und laufe dann gefühlt auf 300, wenn das abklingt, bin ich anschließend völlig fertig. dazwischen gibt aber auch wieder gute Tage.

Ich wünsche mir meine Schilddrüse zurück, sie hat immer die passende Menge an Hormonen produziert und ich habe sie einfach aufgegeben und entfernen lassen und jetzt merke ich, was ich mir damit angetan habe.

Auch leide ich immer wieder aus unterschiedlichen Ursachen unter Kopfschmerzen und fühle ich mich oft schlapp und antriebslos.

Rückenschmerzen habe ich auch an einer speziellen Stelle und seit der Schilddrüsenbiopsie im Frühjahr 2015. Dabei musste ich meinen Kopf ganz extrem mehrere Minuten lang überstrecken. Die Schmerzen sind mal heftig und mal weniger, zurzeit erträglich. Sie befinden sich links neben meiner Wirbelsäule im unteren Schulterbereich. Ich hatte schon mal eine Wirbelsäulenaufrichtung und danach war es so gut wie weg, aber es kommt immer mal wieder. Es lässt sich durch Massagen und ähnliches wenig beeinflussen. Ich habe da schon vieles probiert.

Außerdem hab ich noch häufiges Knacken in den Halswirbeln.

Das war`s fürs erste und ich hoffe sehr, dass Sie für mich da einiges tun können!“

Energetisch wurde ihr eine neue Schilddrüse eingesetzt, die ihre Funktion nach nur einigen Tagen sehr gut aufgenommen hat.

Jeder einzelne Wirbel wurde behandelt und an seinen Platz geschoben. Nach einer Woche schmerzfrei!

Die Kopfschmerzen hatten ihre Ursache in einem Trauma. Dieses wurde abgelöst, die Kopfschmerzen sind weg.

Es geht immer wieder sehr schnell, wenn das entsprechende Vertrauen vorhanden ist. Außerdem muss genau dann die Zeit vorbestimmt sein.

 

Wer mehr über Inge Hörster erfahren möchte, dem sei ihr Buch „endlich Ich – Mein Weg zur Aurachirurgie“ ans Herz gelegt. Zu bestellen bei amazon, beim Buchhandel oder bei Inge Hörster selbst.

 

 

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de