Schmerzskala auf Null gestellt

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Heute ein Fall, der erst wenige Tage zurückliegt.

SONY DSC

07.09.2018

Eine Freundin von mir meldete sich. Sie war schon beim Arzt und beim Osteopathen gewesen. Die Schmerzen waren kurz weg, aber nur, um danach noch heftiger zurück zu kommen. Sie selbst meinte, dass es wohl eine Blockade wäre.

Kannst du bitte einmal danach schauen? Es hat ja auch schon öfter etwas gebracht, wenn du nur an mich gedacht hast.

Folgende Beschwerden mit Bewertung von 0 (nicht schlimm) – 10 (nicht mehr auszuhalten) schilderte sie mir:

Rechte Schulter 8
Rechte Halsseite 9
Rechte Seite am Brustbein 9

09.09.2018

Hast du was gemacht? Fühlt sich schon besser an.

Ich habe vorhin draußen in der Sonne gelegen und versucht, dir die Schmerzen und die Blockaden zu nehmen. Schön, dass etwas angekommen ist.

10.09.2018

Liebe Inge, die Schmerzen sind wieder da.

Okay, dann schaue ich heute Abend spät noch einmal nach dir.

Alles habe ich energetisch bei ihr abgetastet. Nichts zeigte sich mir. Es lag demnach weder ein Schock noch ein Trauma vor. Mit Quantenphysik habe ich ihre Blockaden gelöst. Die Schmerzen wurden herausgezogen und eine neuer Glaubenssatz wurde eingegeben und aktiviert.

11.09.2018

Die Schmerzen sind weg. Sie kann den Kopf, den Arm, alles wieder schmerzfrei bewegen.
Schmerzskala 0!!!

Wer mehr über Inge Hörster erfahren möchte, dem sei ihr Buch „endlich Ich – Mein Weg zur Aurachirurgie“ ans Herz gelegt. Zu bestellen bei amazon, beim Buchhandel oder bei Inge Hörster selbst.

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

Für ein Leben in Balance

Hanföl oder oder auch CBD-Öl sind zurzeit in (fast) aller Munde. Was ist dran am Hype um diese Substanz?

„Es stimmt, im Internet wird viel zu diesem Thema geschrieben“, so Dagmar Vogel, Teampartnerin bei Dr. Juchheim, einer Firma, die mit CannaPur Complete Balance einen 100 % reinen Cannabis-Vollextrakt anbietet. „Hanföl, ätherische Öle, Aminosäuren, Flavonoide, Vitamine, Omega-3 und mehr als 100 Cannabinoide bilden einen natürlichen Aktivkomplex mit unvergleichlichen Eigenschaften und Leistungen. 2 x 5 Tropfen am Tag genügen. Bei mir kann man dieses „Wundermittel ohne Nebenwirkungen“ unverbindlich testen.“

Dagmar Vogel
Max-Reger-Weg 24
33100 Paderborn
Telefon: 0151-207 411 64
E-Mail: super-straff@gmx.de
Webseite: www.super-straff.de

Ladies in Lippe

Von Frauen für Frauen:

Kosmetik, Schmuck, Kerzen, Floristik und was sonst noch die Herzen der Frauen höher schlagen lässt, das alles wird am 13. Oktober 2018 im Haus des Gastes in Hiddesen präsentiert.

Claudia Laufer, ideenreiche Team-Direktorin bei der Firma Optidee möchte Frauen aus den verschiedensten Branchen zusammenbringen, damit sie ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen können, und nicht zuletzt auch, damit sie sich kennenlernen und miteinander vernetzen können.

Hier kann die Besucherin nach Herzenslust stöbern, probieren und sich inspirieren lassen. Genau das Richtige in der kühleren Jahreszeit, wo auch Weihnachten schon wieder vorsichtig um die Ecke schaut.

Freiheit im Kopf – Leichtigkeit im Sein

Am Kopf des Menschen gibt es 32 Punkte, die, wenn sie sanft und leicht berührt werden, alles loslassen und mit Leichtigkeit verändern, was  auch immer verändert werden möchte. Diese Berührung nennt sich Access Bars®.

„Bis ich Access Consciousness ® kennengelernt habe bestand mein Denken und Handeln aus  „was alles nicht funktioniert in meinem Leben“, so Christiane Balwanz, Inhaberin des Bielefelder Instituts LeichtSinn. „Ich habe dann gelernt, mich den Gaben und  den Geschenken des Lebens zu öffnen. Ich habe gelernt, das Leben in vollen Zügen zu genießen und Dankbarkeit zu empfinden. Und ich habe gelernt, ich selbst zu sein. Dieser Glaube an mich und mein Business treibt mich Tag für Tag an. Alle meine Dienstleistungen, Schulungen und Behandlungen sind darauf aufgebaut.“

Dieses Wissen möchte Christiane Balwanz gern weitergeben.

„Gemeinsam entdecken wir die unendlichen Möglichkeiten, die das Leben für dich bereit hält! LeichtSinn möchte dir Wege zeigen, um selbst etwas für dich und deinen Körper zu tun. Wir bei LeichtSinn geben dir die Möglichkeit, die beste Version deiner Selbst zu werden. Dein volles Potential zu leben und zu erleben.“

Neugierig geworden?

Christiane Balwanz
LeichtSinn
Nolteskamp 9
33619 Bielefeld
Telefon: 0178-8367429
Mail: tinabalwanz@hotmail.com
Webseite: https://www.leichtsinn.eu

Foto: Clipdealer

Schmerz lass nach …

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Beim Lesen des heutigen Berichts stellt sich die Frage, warum Menschen oft jahrelange Schmerzen auf sich nehmen, ohne wenigstens in Erwägung zu ziehen, dass es auch andere Wege gibt als nur Symptombekämpfung.

SONY DSC
Inge Hörster

Leider einmal wieder so eine ganz typische Reaktion, wenn ich jemandem erzähle, was ich nebenbei „mache“:

Gestern früh ging ich mit meiner kleinen Hundedame Lilli spazieren. Wir trafen einen Herrn, mit dem ich schon ab und zu ins Gespräch (über das Wetter etc.) gekommen war. Er humpelte, ich sah ihm seine Schmerzen an.

Als ich ihn darauf ansprach, sagte er nur, dass er sich vor zwei Jahren schon an der Wirbelsäule habe operieren lassen. Er berichtete, dass jetzt seit Wochen die Schmerzen wieder genau die gleichen seien. Im Moment habe er aber keine Zeit, um sich wieder unters Messer zu legen.

Nun ja, die Beine und die Füße habe er ja schließlich auch schon operieren lassen, alles käme zurück. Er würde wieder sehr viele Schmerzmedikamente nehmen und habe so absolut keine Lust mehr!

Ich fragte ihn, ob schon jemals überhaupt an die Ursachen seiner Schmerzen herangegangen worden sei. Er schaute mich fragend an. Ich erklärte ihm, dass, wenn er Medikamente nehmen würde, diese lediglich die Symptome, aber niemals die Ursachen beheben würden.

Weiterhin fragte ich ihn, ob er schon einmal etwas von Aurachirurgie gehört oder gelesen habe. Ach was, bei seinen Schmerzen müssten OP`s her, alles andere sei Quatsch. Ich sagte ihm, dass er doch einfach einmal „Aurachirurgie mit Inge Hörster“ googlen sollte. Schlagartig drehte er sich um und ging. Immerhin ein „Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag“ brachte er noch über die Lippen.

SCHADE, wirklich sehr schade. WAS kann er verlieren? Meine Freundin Caro sagte einmal:

Man kann nichts verlieren – außer die Krankheit und die Ursachen. Und damit hat sie Recht!

Wer mehr über Inge Hörster erfahren möchte, dem sei ihr Buch „endlich Ich – Mein Weg zur Aurachirurgie“ ans Herz gelegt. Zu bestellen bei amazon, beim Buchhandel oder bei Inge Hörster selbst.

 
 
 

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

Hör doch mal auf zu kratzen

„Der Juckreiz ist das Schlimmste. Und wenn dann noch liebe Mitmenschen sagen Hör doch mal auf zu kratzen.

Um das Jucken der Haut zu lindern, empfiehlt die Autorin und ehemalige Betroffene Gabriela Vornwald das Aloe First Spray, das möglichst im Kühlschrank gelagert werden sollte.

Wer zusätzlich gern fetthaltige Produkte oder Ölbäder verwenden möchte, für den gilt: Zuerst die Feuchtigkeit, dann das Fett!

Also bei einem Bad erst in der zweiten Hälfte den Ölzusatz verwenden, beim Cremen zuerst ein Feuchtigkeitsgel, darüber eventuell als Schutz etwas Fetthaltiges, niemals umgekehrt.

Außerdem ist es wichtig, auf die Kleidung zu achten. Jede gestaute Wärme löst sofort einen Juckreiz aus. Also nicht zu warm anziehen.

Das Buch von Gabriela Vornwald heißt: „Wenn die Haut zum Feind wird“. Darin schreibt die Autorin sehr unterhaltsam über Juckreizatacken, Arbeiten mit Handschuhen, schlaflosen Nächten, darüber, was ein Tropfen Wasser auf der kranken Haut anrichten kann und schließlich über ihren Weg zu gesunder Haut. Und es war nicht Cortison und auch nicht der Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel, die ihr geholfen haben. Eine Naturpflanze, nämlich die Aloe Vera brachte ihr schließlich die endgültige Heilung.

Wenn Ihr nach der Lektüre des Buches praktische Unterstützung benötigt oder es ausleihen möchtet, wendet Euch an

Marita Habel
Bielefelder Str. 39 a
33803 Steinhagen
Telefon: +49 171 8713263
E-Mail: info@marita-habel.com
Internet: http://www.marita-habel.com

Schönheit! Jetzt!

Stellt Euch vor … eine zart gewandete Fee schwebt ins Zimmer, berührt Euch mit ihrem Glitzer-Zauberstab, Ihr schaut in den Spiegel und tadaa … junges Gesicht und glatte Oberschenkel.

Dagmar Vogel

Die gute Fee heißt in diesem Fall Dagmar Vogel. Ihr Werkzeug indes ist kein Zauberstab, sondern die Effekt-Kosmetik von Dr. Juchheim.

Was bedeutet Effekt-Kosmetik?

„Dass man nach der Anwendung einen sofortigen Effekt sieht“, erklärt Dagmar Vogel. „Gesichtsfalten werden gemildert, man wirkt sofort jünger und erholter. Die Cellulite an den Oberschenkeln wird sofort sichtbar weniger, und das nicht erst nach monatelanger Anwendung, wie man das sonst so kennt.“

Wie lange hält der Verjüngungseffekt an?

„Juchheim ist eine Kosmetik mit Soforteffekt und Langzeitwirkung, basierend auf einer Kombination natürlicher, pflanzlicher Wirkstoffe aus der Ayurveda-Lehre, pflanzlichen Stammzellen und innovativen High-Tech Wirkstoffen.“

Wie ist Dagmar Vogel auf Juchheim gekommen?

„Durch meine eigene Cellulite“, lacht sie. Mein Blick streift ihre glatten Oberschenkel unter dem kurzen Rock. Ja nee, is klar….

„Es ist tatsächlich so. Ich hatte damals sehr schlimme Cellulite und Lipödeme Stadium 1, die resistent gegen jede Art von Diät und Sport waren. Auf einer Veranstaltung lernte ich Bye Bye Cellulite und Lipo Sculp von Juchheim kennen und konnte sofort erste Erfolge sehen.“

Hört sich ein wenig nach Hexerei an…

„Probieren geht über Studieren.“ Dagmar Vogel holt einen großen Tiegel Bye Bye Cellulite (übrigens die einzige Cellulite Creme, deren Wirkung gutachterlich bestätigt ist) hervor und fordert mich auf, die Hosen herunterzulassen. Zuerst wird ein Foto vom Ist-Zustand gemacht und anschließend gecremt. „Und für das Gesicht nehmen wir Sofort Lifting Augencreme. Sprachs und begann, meine Augenpartie zu fotografieren und anschließend einzucremen.

Juchheim ist im bayrischen Oberhaching beheimatet. In nur wenigen Jahren gelang es der Firma – nicht zuletzt auch wegen des faszinierenden Sofort-Effekts – sich ganz oben im Bereich Direktvertrieb von Kosmetik und Nahrungsergänzungsmitteln anzusiedeln. Inhaber Dr. Jürgen Juchheim ist seit 35 Jahren niedergelassener Arzt in München. Er ist der Überzeugung, dass  äußere Schönheit immer mit innerem Wohlbefinden und Ausgeglichenheit des gesamten Organismus einhergehen muss und entwickelte einzigartige Kombinationen aus erlesenen Wirkstoffen.

Es versteht sich von selbst, dass alle Produkte biologisch und tierversuchsfrei hergestellt werden, ohne Hormone, Parabene, Silikone und Mikroplastik. Tiere und Umwelt sagen Danke!

Dagmar Vogel beschäftigt sich erst seit 2017 mit den Produkten von Juchheim, und doch hat sie inzwischen viele Kundinnen begeistern können. „Es begann damit, dass ich im Bekanntenkreis angesprochen worden bin, ob ich etwas habe machen lassen“, lacht sie. Tatsächlich ist die Mittfünfzigerin selbst das beste Aushängeschild für ihre Kosmetik. „In meinem eigenen Badezimmer gibt es inzwischen nichts anderes mehr.“

Juchheim hat eine sehr große Produktvielfalt zu bieten. Neben den Gesichts- und Körperpflegeprodukten gibt es Shampoos, Duschgele, Sonnenschutzmittel, Parfums und auch dekorative Kosmetik.

Schönheit auch von innen

Und nicht zu vergessen die Nahrungsergänzungsmittel, bei Juchheim „Effect Food“ genannt, die zur Schönheit von innen beitragen sollen. Ganz neu: Cannapur Complete Balance, ein Vollextrakt aus über 100 Cabanoiden, gewonnen aus der ganzen Hanf-Pflanze. Man wird zwar nicht high vom Genuss dieser Tropfen, doch die Wirkungsweise ist einzigartig. „Im Internet gibt es dazu jede Menge Erfahrungsberichte.  Wer mehr Info über Cannapur Complete Balance erhalten möchte, darf mich gerne ansprechen und unverbindlich testen. Ich suche immer Menschen, die mir dann ihre persönliche Erfahrung schildern.“

Zum Schluss des Interviews werden dann die Nachher-Fotos fällig. Das Ergebnis nach einer guten halben Stunde Wartezeit kann sich sehen lassen. Eine Abbildung meiner Oberschenkel möchte ich dem Leser an dieser Stelle ersparen, obwohl die Hautbeschaffenheit mit Bye Bye Cellulite wesentlich besser geworden ist. Auch die Augenpartie erscheint erheblich glatter als vorher. Verblüffend. Der persönliche Vorher-Nachher-Wow-Effekt ist absolut gelungen!

Weitere erstaunliche Fotodokumente sind auf der Webseite von Dagmar Vogel zu sehen. Wer die Kosmetik von Juchheim persönlich kennenlernen möchte, ist herzlich zu einem Beautytermin eingeladen, um den persönlichen Wow Moment zu erleben. Gern bei Dagmar Vogel in netter Atmosphäre oder bei der Kundin Zuhause. Natürlich wie immer kostenlos und unverbindlich. Nach dem Motto „nur wer testet, kann wissen“. Mir ist es wichtig, ausschließlich Kosmetik zu empfehlen, von der ich auch zu 100% überzeugt bin.

livinginowl wird rechtzeitig auf die Termine hinweisen.

„Wir möchten doch alle gern in Würde altern, und dabei jugendlich aussehen“, lacht Dagmar Vogel und irgendwie hat sie Recht.

 

Dagmar Vogel
Max-Reger-Weg 24
33100 Paderborn
Telefon: 0151-207 411 64
E-Mail: super-straff@gmx.de
Webseite: www.super-straff.de

Foto 2: Juchheim

Wenn es (fast) überall schmerzt

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Hier der Hilferuf einer Klientin mit einer Vielzahl an Beschwerden.

SONY DSC
Inge Hörster

„Liebe Frau Hörster,

anbei meine Beschwerden, vielleicht ist das zu viel für eine Sitzung, aber das hat sich im Lauf der Jahre so angesammelt. Schauen Sie mal, was Sie da für mich tun können.

Es wurden bei mir Ende 2014 kalte Knoten in der Schilddrüse zufällig entdeckt. 2015 wurde die komplette Schilddrüse deswegen entfernt und es wurde ein Karzinom entdeckt. Das Karzinom hat mich aber gar nicht belastet, viel mehr die nachfolgenden Maßnahmen. Seitdem habe ich mehr oder weniger Probleme mit der Einstellung der Schilddrüsenhormone per Tabletten, zurzeit wieder mehr.

Zuerst war ich mit den Hormontabletten zu hoch, dann zu niedrig eingestellt, dann war es mal ok, dann ohne ersichtlichen Grund und ohne Dosisänderung vor 6 Wochen viel zu hoch, dadurch Kopfschmerzen, ziehen in den Beinen und starke Unruhe.

Jetzt immer noch zu hoch, obwohl ich eine viel geringere Dosis einnehme, zurzeit habe ich manchmal beschleunigenden Puls bin ohne Grund innerlich total aufgeregt und laufe dann gefühlt auf 300, wenn das abklingt, bin ich anschließend völlig fertig. dazwischen gibt aber auch wieder gute Tage.

Ich wünsche mir meine Schilddrüse zurück, sie hat immer die passende Menge an Hormonen produziert und ich habe sie einfach aufgegeben und entfernen lassen und jetzt merke ich, was ich mir damit angetan habe.

Auch leide ich immer wieder aus unterschiedlichen Ursachen unter Kopfschmerzen und fühle ich mich oft schlapp und antriebslos.

Rückenschmerzen habe ich auch an einer speziellen Stelle und seit der Schilddrüsenbiopsie im Frühjahr 2015. Dabei musste ich meinen Kopf ganz extrem mehrere Minuten lang überstrecken. Die Schmerzen sind mal heftig und mal weniger, zurzeit erträglich. Sie befinden sich links neben meiner Wirbelsäule im unteren Schulterbereich. Ich hatte schon mal eine Wirbelsäulenaufrichtung und danach war es so gut wie weg, aber es kommt immer mal wieder. Es lässt sich durch Massagen und ähnliches wenig beeinflussen. Ich habe da schon vieles probiert.

Außerdem hab ich noch häufiges Knacken in den Halswirbeln.

Das war`s fürs erste und ich hoffe sehr, dass Sie für mich da einiges tun können!“

Energetisch wurde ihr eine neue Schilddrüse eingesetzt, die ihre Funktion nach nur einigen Tagen sehr gut aufgenommen hat.

Jeder einzelne Wirbel wurde behandelt und an seinen Platz geschoben. Nach einer Woche schmerzfrei!

Die Kopfschmerzen hatten ihre Ursache in einem Trauma. Dieses wurde abgelöst, die Kopfschmerzen sind weg.

Es geht immer wieder sehr schnell, wenn das entsprechende Vertrauen vorhanden ist. Außerdem muss genau dann die Zeit vorbestimmt sein.

 

Wer mehr über Inge Hörster erfahren möchte, dem sei ihr Buch „endlich Ich – Mein Weg zur Aurachirurgie“ ans Herz gelegt. Zu bestellen bei amazon, beim Buchhandel oder bei Inge Hörster selbst.

 

 

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

Einladung zum Frischeabend

Die Kultmarke Österreichs erobert Ostwestfalen. Ringana hat sich die Worte fair – nachhaltig – vegan – frisch auf die Fahnen geschrieben. Wer Lust hat, diese Kosmetik einmal persönlich kennenzulernen und auszuprobieren, ist herzlich eingeladen am:

Donnerstag, 02.08.2018 um 19.30 Uhr
im Tagungszentrum Bethel, Nazarethweg 5, 33617 Bielefeld

Es gibt Getränke, Fingerfood und natürlich ausführliche Beratung zu den verschiedenen Produkten.

Anmeldung bei:

Christiane Balwanz
Nolteskamp 9
33619 Bielefeld
Telefon: 0178-8367429
Mail: tinabalwanz@hotmail.com
Webseite: ringana.com

 

Foto: Ringana

Bluthochdruck – das schmutzige Geschäft mit „Valsartan“ 

Aus aktuellem Anlass sprach livinginowl mit dem Bielefelder Heilpraktiker Ralf Wigand über den Skandal des Blutdrucksenkers „Valsartan“.

Am 23. Juli wurde  in allen deutschen Tageszeitungen großflächig veröffentlicht, dass Valsartan-haltige, blutdrucksenkende Medikamente mit einer krebserregenden Substanz verunreinigt seien. Betroffen seien allein in Deutschland bis zu 900.000 (!) Patienten.

livinginowl: Wie kommentieren Sie diesen Skandal?

Ralf Wigand: Dieser aktuelle Skandal kann mich persönlich wenig erschüttern, da dieser medizinische Eklat nur die Spitze der kriminellen Machenschaften unseres Gesundheitssystems reflektiert. Wütend macht mich nur die Reaktion der Verantwortlichen. Die Europäische Arzneimittelagentur dementiert ein aktuelles Gesundheitsrisiko. Frei übersetzt bedeutet dieses Dementi: Die Konsumenten erkranken ja nicht sofort an Krebs und zukünftige Erkrankungen müssen erst einmal bewiesen werden. Das Bundesinstitut für Arzneimittel warnt vor dem eigenmächtigen Absetzen der verdächtigten Giftbomben. Gegebenenfalls können sich Betroffene vom verantwortlichen Arzt einen ähnlichen Blutdrucksenker verschreiben lassen.

livinginowl: Wie reagiert unsere Politik auf derartige Skandale?

Bis zum heutigen Datum haben Pharmaindustrie und verantwortliche Ärzte Narrenfreiheit. Verschweigt die Pharmaindustrie bekannte Risiken und schwere Nebenwirkungen ihrer Medikamente, ist dieses allenfalls ein „Kavaliersdelikt“. Wenn überhaupt, gibt es eine freundliche Verwarnung, die lachhaft niedrigen Strafsummen werden dann aus der „Portokasse“ beglichen.

livinginowl: Was könnte die zukünftige Konsequenz sein?

An dieser Stelle ist die Politik gefordert. Verantwortliche wissenschaftliche Mitarbeiter der Pharmakonzerne stehen unverständlicherweise bislang nicht im Fokus der Justiz. Zum Teil aus eigenem Interesse, zum Teil auf Druck ihrer Arbeitgeber wird gefälscht, betrogen und vertuscht, dass sich die Balken biegen. Bislang werden auch bei nachgewiesenen kriminellen Betrügereien die verantwortlichen Mitarbeiter juristisch nicht belangt, die zu erwartende Geldbuße wird vom „Chef beglichen“. Bei Milliarden Euro/Dollar schweren Gewinnen, sind Millionen Euro/Dollar-Strafen keine Abschreckung, sondern ein schlechter Witz. Juristisch gesehen sprechen wir in dem „Valsartan-Fall“ von 900.000facher! Körperverletzung durch ein erhöhtes zukünftiges Krebsrisiko. Die einzig logische Konsequenz wären drohende Haftstrafen bei nachgewiesener Manipulation. Kein verantwortlicher Mitarbeiter eines Pharmakonzerns würde bei einer  drohenden, möglichen Gefängnisstrafe aus Solidarität zu seinem Arbeitgeber Daten fälschen und vertuschen. Wie lange vorher die verantwortlichen Wissenschaftler die möglichen Gefahren des „Valsartan-Skandals“ kannten, sollte im Interesse der Betroffenen von der Staatsanwaltschaft akribisch recherchiert werden.

livinginowl: Was bewirkt der Wirkstoff Valsartan?

Der Wirkstoff blockiert in der Muskulatur der Arterien das Andocken des blutdrucksteigernden Hormons Angiotensin 2. Davon einmal mal abgesehen, dass in dem aktuellen Fall „nur“ eine krebserregende Kontaminierung des Wirkstoffs  im Fokus steht, haben sämtliche künstlichen Blutdrucksenker fatale Auswirkungen auf die Gesundheit. Unser Körper erhöht den Blutdruck individuell als logische Konsequenz auf Gegebenheiten. In vielen Fällen ist eine gestörte Mikrozirkulation des Blutes der Hauptauslöser auf diese zuerst äußerst sinnvolle, körpereigene Blutdruckerhöhung. Eine durch Blutdrucksenkung noch schlechtere Durchblutung wird zu einer nicht unerheblichen Gefahr für ihre Gesundheit. Sämtliche Organe in unserem Körper benötigen für eine einwandfrei Funktion einen individuellen Blutdruck. Bei einem chemisch gesenkten Druck entstehen zum Teil irreparable Schäden in den Nieren, im Gehirn und den Herzen. Viele Patienten leiden zudem an Erschöpfung und Antriebslosigkeit, weil durch den verminderten Druck die jeweilig betroffenen Organe Sauerstoff- und Nährstoffmangel erleiden. Ich vergleiche die Situation mit dem „Gartenschlauchprinzip“. Würden Sie, wenn aus dem Schlauch kein Wasser fließt, den Druck niedriger stellen? Gerade zu paradox (aber logischer Weise lebensrettend) sind die medizinischen Leitlinien bei akutem Schlaganfall. Bei diesen Notfallpatienten wird der Blutdruck über mehrere Tage auf 200-220 mmHg erhöht, um Spätschäden im Gehirn zu minimieren. An dieser Stelle erscheint die wohl berechtigte Frage.„Wie viele Schlaganfälle werden mutmaßlich durch einen chemisch gesenkten Blutdruck überhaupt erst ausgelöst“??

Stellen sie doch einmal folgende Situation vor: Während der Fahrt mit ihrem Auto leuchtet die Öllampe auf. Sie fahren in die nächste Werkstatt, der Werkstatt-Meister dreht die Birne der Öllampe heraus und erklärt ihnen stolz: „Problem gelöst und gute Fahrt“.Das gleiche Prinzip wendet die leitlinientreue Schulmedizin an. Ohne jegliche Ahnung von der auslösenden Ursache werden rein symptomatisch wirkende, chemische Substanzen eingesetzt. Bis zum heutigen Tag verbreitet die Wissenschaft das Märchen vom „essentiellen, idiopathischem“ Bluthochdruck. Essentiell, idiopathisch bedeutet in der Medizin:„keine Ahnung warum, ist halt so“. Laut Aussage der medizinischen Leitlinien gehören die Auslöser von 90% aller Blutdruckerkrankungen zu den unbekannten Phänomenen.

Mir wäre es persönlich eine große Freude, dieses medizinische Armutszeugnis öffentlich in einer Talkshow zu widerlegen.

Demnach werden von allen Fachärzten ohne jegliche Kenntnis der primären Ursache, großzügig Medikamente mit zum Teil schwersten Nebenwirkungen verschriebenHerzkreislauf-Erkrankungen stehen immer noch auf Platz 1 unserer Sterbestatistik. Trotz der massiven Verschreibung chemischer Blutdrucksenker ist die Sterbetendenz eher steigend. Diese Tatsache ist wohl Beweis genug, dass die Blutdrucktheorie als alleinige Ursache von Herz-Kreislauf-Risiken völlig versagt hat.

Jede! Blutdruckerhöhung hat eine individuelle Ursache und kann durch eine ursächliche Therapie völlig natürlich und ohne Nebenwirkung gesenkt werden. Die Voraussetzung einer erfolgreichen Therapie ist primär ein ganzheitliches, ausführliches Blutbild. Ein derartiges Blutbild (ca. 60 verschiedene Parameter) ist in meiner Praxis Standard.

livinginowl: Können Sie die Ursachen von Bluthochdruck erklären?

Die wahren Auslöser und die möglichen Therapieansätze habe ich in dem Artikel “Bluthochdruck- das Milliardengeschäft“ beschrieben. Aber ich möchte an dieser Stelle nicht nur der Pharmaindustrie und deren promovierten Verkäufern den „schwarzen Peter“ zuschieben.

Der Konsument entscheidet über Angebot und Nachfrage!!

Der größte Teil der Deutschen wählt den Weg der symptomatischen „Tabletten-Therapie“, weil er nichts kostet und zudem keinerlei Eigeninitiative erfordert. Nebenwirkungen werden in Kauf genommen, dafür gibt es ja weitere kostenlose! Medikamente. Ärgerlich ist nur die Tatsache, dass wir alle die Verschreibungsorgien durch unsere immensen Krankassenbeiträge mitfinanzieren. Patienten, die nicht weiterhin mit dem „symptomatischem Strom“ schwimmen möchten und ihre Gesundheit als wichtigstes Gut würdigen, sind in meiner Praxis herzlich willkommen.

 

Foto: Florian Freimuth www.FotoFreimuth.deNaturheilpraxis Ralf J. Wigand
Vilsendorfer Straße 4
33739 Bielefeld (Jöllenbeck)
Telefon 05206-4484
http://www.heilpraktiker-wigand-bielefeld.de

Der gepflegte Mann

Ein echter Kerl lässt nur Wasser und Seife an seine Haut??? Die Zeiten sind aber sowas von vorbei. Vorbei sind auch die Zeiten, in denen Männer morgens verstohlen in das Cremetöpfchen ihrer Gattin griffen. „Und das ist gut so!“ Sofia Khaliq-Natawan, Inhaberin des Osnabrücker Schönheitsinstituts SKIN Einfach Schoen klärt auf: „Männer haben eine andere Haut als Frauen und benötigen daher eine andere, speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Kosmetik.“

Osnabrücks Männer können aufatmen, denn SKIN Einfach Schoen wird sich um ihre Haut kümmern. Ab Mitte August. livinginowl bleibt dran.

Sofia Khaliq-Natawan
SKIN Einfach Schoen
Kamp 76
49074 Osnabrück
Telefon: 0541-47 05 49 71
E-Mail: info@skin-einfachschoen.de
Webseite:www.skin-einfachschoen.de
Facebook: SKIN Einfach Schoen

Coooool

Wenn gar nichts mehr geht in diesen Tagen, dann geht immer noch das FRESH cooling Spray von Ringana. Minze und Ingwer bringen an heißen Sommertagen den Frischekick. Beine, Handgelenke, Nacken und/oder Gesicht einsprühen, und es wird gleich ein paar gefühlte Grad kühler. Zwischen den Anwendungen idealerweise im Kühlschrank aufbewahren.

Empfohlen von Ihrer Ringana Frischepartnerin:

Christiane Balwanz
Nolteskamp 9
33619 Bielefeld
Telefon: 0178-8367429
Mail: tinabalwanz@hotmail.com
Webseite: ringana.com

Mehr über Christiane Balwanz: Grüne Fußabdrücke hinterlassen

Foto: Clipdealer

Wie von Zauberhand …

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Heute kommt eine (ehemalige) Klientin zu Wort und berichtet über das Verschwinden jahrelanger starker Schmerzen:

SONY DSC
Inge Hörster

Erfahrungsbericht von meiner Aurachirurgie mit Inge im Juli 2015

Nachdem ich über 20 Jahre aktiv auf dem alternativen Weg stückweise meine Blockaden und starken Schmerzen am Bewegungsapparat ohne fühlbaren grundsätzlichen Erfolg „bearbeitete“, wollte ich nichts dergleichen mehr unternehmen. Doch dann wurde ich von einer Freundin zu Inge „geführt“.

Zuerst wollte ich eine persönliche Behandlung buchen, da ich auf der Durchreise in der Nähe war, aber Inge war selbst verreist. Dann kam ein akuter Zwischenfall in Form eines Hexenschusses zuvor. Wer diese Schmerzen kennt, weiß, jede schnelle Hilfe zur Linderung ist ein Geschenk. Obwohl Inge einen sehr wichtigen privaten Termin hatte, nahm sie sich spontan Zeit für mich.

Das war der Anfang einer 4-wöchigen regelmäßigen einfühlsamen Behandlung. Es meldete sich in mir alles, was der Erlösung bedurfte. Wie beim Zwiebelschalenprinzip begann nun der Rundumschlag. ALLES war telefonisch möglich.

Auch wenn nicht alles wie von Zauberhand verschwand, merkte ich immer während der Behandlung eine Entspannung, Wärme oder Kribbeln. Auch heftige Heilschmerzen zeigten mir, wir sind auf dem richtigen Weg. Ich habe jahrelange Erfahrungen und unterscheide gut Heilschmerzen von üblichen Schmerzen.

Mir gefiel besonders Inges einfühlsame Behandlung, dass sie Zeit für mich hatte, ihr Glauben. Ich fühlte mich gut aufgehoben.

Eigenverantwortung und Dankbarkeit sind auch zwei wichtige Eckpfeiler auf dem Weg zur Heilung. Ich habe mich auf den Prozess eingelassen, d.h. nicht zwischen Tür und Angel Heilung erwartet, sondern schaute auch selbst, was triggert mich gerade im Außen an. Ich meine, jedes körperliche Problem hat seelische Hintergründe. Die Heilung ist auf feinstofflicher Ebene oft schnell erledigt, der Körper braucht seine eigene Zeit.

Nach über 30 Jahren akuten und chronischen Schmerzen kann ich sagen, es geht mir gut. Der Prozess ist weiterhin am Fließen.

Dennoch entbindet mich das Ergebnis nicht, sehr achtsam mit mir in Zukunft umzugehen. Ackern auf Verschleiß und Schwimmen gegen den Strom führt genau zu dem Resultat, welches mir beschieden wurde.

Was es heißt, von den jahrzehntelangen Schmerzen befreit zu sein, ahnt nur, wer dies selbst durchlitten hat.

Mir bleibt nur, in Demut 1000 Dank an Inge zu sagen!

Sylvia aus Sachsen“

Inge HörsterIch schreibe hier meine Antwort, obwohl Sylvia sie nicht lesen kann, denn sie hat bis heute kein Internet. Denke aber, dass sie für manchen sehr wichtig ist.

Liebe Sylvia, dich kennengelernt zu haben, hat mir sehr viel bedeutet und bedeutet mir auch immer noch sehr viel. Dein V e r t r a u e n – trotz deiner irrsinnigen Schmerzen – das habe ich noch nicht erlebt. Immer wieder und wieder öffnete sich ein neues Muster, ein neues karmisches „Problem“. Du hast mir so leid getan, ab und zu war ich am verzweifeln – jetzt darf ich es ja zugeben. Dein Vertrauen, dein Mut, deine Zuversicht, dein Glauben an meine Tätigkeit – bewundernswert. Ich habe bei den Engeln bestellt, dass sie immer auf dich aufpassen und dir deinen Weg zeigen. Sollte sich noch ein Muster zeigen, melde dich. Du weißt, wann du mich erreichen kannst.

 

Wer mehr über Inge Hörster erfahren möchte, dem sei ihr Buch „endlich Ich – Mein Weg zur Aurachirurgie“ ans Herz gelegt. Zu bestellen bei amazon, beim Buchhandel oder bei Inge Hörster selbst.

 

 

 

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

Grüne Fußabdrücke hinterlassen

„Es war die Philosophie der Firma Ringana, die mich fasziniert und bewogen hat, mich dort einzuschreiben, ohne bis dahin überhaupt nur ein einziges Produkt selbst ausprobiert zu haben.“

 

Christiane Balwanz
Nach vielen Jahren im beruflichen Hamsterrad hatte die Bielefelderin Christiane Balwanz Sehnsucht nach einer sinnhaften Tätigkeit. Der sogenannte Zufall führte sie über Facebook zu einem Artikel über die Kosmetikmarke Ringana. „Ich durchforstete dann das Internet, um weitere Informationen zu erhalten und stellte fest: <Das ist genau meins>.“ Diese Meinung verfestigte sich, als sie schließlich die Produkte selbst ausprobieren konnte. „Die Wirksamkeit der Kosmetik und auch der Nahrungsergänzungsmittel haben meine Erwartungen weit übertroffen.“

 

Was ist denn das Besondere an der Firma Ringana?

 

An erster Stelle stehen die Schonung der Ressourcen und die Bewahrung einer lebenswerten Umwelt. Das österreichische Unternehmen schreibt sich
  • 100 % Natur
  • 100 % Wirkstoff
  • 100 % Frische
  • 100 % Ethik

auf die Fahnen.

Und so befinden sich in den Produkten von Ringana ausschließlich natürliche Zutaten, also keine Erdölderivate und keinerlei Mikroplastik. Und natürlich keine Konservierungsstoffe! So ist es möglich, dass auch solche Pflanzenwirkstoffe und Blütenextrakte verarbeitet werden können, die sonst durch Konservierungsstoffe zerstört würden.

Die Kosmetik von Ringana ist immer frisch, das heißt nicht älter als 10 bis 14 Tage, wenn sie bei der Kundin ankommt. Es gibt keine Lagerhaltung, alle Bestellungen werden direkt ab Werk versandt.

Die Verpackungen bestehen aus einem recyclebaren Biokunststoff auf Zuckerrohrbasis. und es versteht sich von selbst, dass bei Ringana keinerlei Tierversuche vorgenommen werden.

Christiane Balwanz mit ihren Galgos Carlos und Elsa

Diese Philosophie der Lebendigkeit, des Wachstums und der Ethik ist Christiane Balwanz sehr wichtig. „Welchen Wert legen wir denn eigentlich auf den Inhalt der Produkte, mit denen wir uns täglich waschen und eincremen und pflegen, sprich nah an unseren Körper lassen?“

Ein schönes, gepflegtes Äußeres hat auch immer ganz viel mit gesunder Lebensweise und Ernährung zu tun. Ringana wäre nicht Ringana, wenn sie sich nicht um den ganzen Menschen Gedanken gemachten hätten. So versorgen die Nahrungsergänzungsmittel den Körper mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Nährstoffen. Sämtliche Produkte sind vegan. Selbst die Omega-3-Kapseln sind nicht aus Lachsöl hergestellt, sondern aus extra gezüchteten Algen.

„Viele Menschen sind erstaunt, welche Menge an Lebensfreude und Power in ihnen zum Vorschein kommt, wenn der Körper optimal versorgt ist.“

Wer sich angesprochen fühlt von dieser Philosophie und die Produkte einmal kennenlernen möchte, ist herzlich zu einem Frischeabend eingeladen. Das sind Informationsveranstaltungen, auf denen die Produkte vorgestellt werden, und man nach Herzenslust probieren kann. livinginowl wird auf diese Abende rechtzeitig hinweisen.

„Es ist Zeit für eine andere Art von Unternehmen, andere Produkte, andere Menschen, und andere Methoden, Geld zu verdienen und zusammenzuarbeiten. Denn wir haben die Welt nicht von unseren Vorfahren geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.

Wenn ich einmal gehe, möchte ich grüne Fußabdrücke hinterlassen.“

Ein schönes Schlusswort!

Christiane Balwanz
Ringana Frischepartnerin
Nolteskamp 9
33619 Bielefeld
Telefon: 0178-8367429
Mail: tinabalwanz@hotmail.com
Webseite: ringana.com

Zeigt her Eure Füße

Skin Einfach Schoen bringt Ihre Füße auf Vordermann.

Für viele Frauen ist das Thema Füße verpönt. Ihnen, die uns durch das Leben tragen, wird keinerlei Aufmerksamkeit geschenkt, ja sie werden sogar versteckt.  Bis das Thema eines Tages im wahrsten Sinne des Wortes unter den Nägeln brennt.

Lassen Sie es nicht soweit kommen und gönnen Sie sich regelmäßig eine professionelle Fußpflege. In Osnabrück ist das Kosmetik-Institut Skin Einfach Schoen der richtige Ansprechpartner.

Nagelpflege, Entfernung von Hühneraugen und überschüssiger Hornhaut und, ganz neu,  Nagelpilzbehandlung mittels IPL. IPL-Lichtimpulse durchdringen dabei die Hornschicht und sorgen unter der Oberfläche für einen kurzen Wärmeschub. So können Pilze und Erreger vernichtet werden.

Und Sie glauben gar nicht, was für ein tolles Gefühl es ist, im Sommer mal wieder Sandalen oder Flip-Flops tragen zu können. Yeah 🙂

 

 

 

Selbstliebe und Selbstvertrauen

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Hier der erst kürzlich geführte Schriftverkehr mit einer Klientin, die zurzeit im Ausland lebt:

SONY DSC
Inge Hörster

22.06.2018

Liebe Inge,
hättest Du noch mal einen Termin für mich für eine Heilung – Aurachirurgie…..!?
Also bei mir kommt im Moment und andauernd immer wieder die gleiche Blockade zum Vorschein, die ich überhaupt nicht mag, und vor der ich seit Langem weglaufe.  Ich bemerke,  je mehr ich wieder strahle und mich toll fühle, desto mehr Gegenwind gibt es von alten ‘Autoritäten’…

So und jetzt bin ich seit ein paar Wochen wieder und wieder mit dieser unangenehmen Klaustrophobie konfrontiert, die ich immer so schön vermeide, indem ich mich nicht mehr in einengende Situationen begebe, was aber auf Dauer das Leben & die Freiheit wiederum einschränkt…!

Ok, was sagst Du dazu: Blockade liegt beim ‘Platzeinnehmen, auf den rechten Platz gehen im Leben, auf sein Umfeld achten, Achtsamkeit, STOP sagen, wenn man es fühlt, den Mut haben zu sagen: Nein, so geht das nicht‘.

Also mir ist es peinlich, eine Extrawurst zu spielen, aufzufallen, aber das tue ich mein ganzes Leben schon, und für meine Sensibilität und meine Gabe als spirituelle Heilerin bekomme ich von meiner Familie (besonders von meinen Eltern im Moment) nicht gerade Applaus.

Glücklicherweise schickt mir das Leben jetzt immer mehr Menschen, die ich vorher nicht kannte, denen ich aber toll weiterhelfen kann, aber Eltern & Geschwister tun immer noch so , als gäbe es die spirituelle M. A. nicht, ich mag Ihnen jetzt auch gar nichts mehr erzählen, was ich mache, oder welches Buch ich neu geschrieben habe. Sehr schmerzhaft, aber scheint so zu sein.

Ich habe gerade mein neues Buch zu einer spirituellen Freundin geschickt, deren Mann das Buch für den Drucker vorbereiten soll. Mein neuer Drucker hat es seit 6 Monaten nicht geschafft, das neue Buch zu drucken, immer aus irgendwelchen Gründen. Jetzt kriegt meine Freundin ihren Computer nicht mehr an :-), ihre Intuition sagte ihr , dass das Buch nicht ‘freigegeben’ ist, das ist schon was mit diesen Büchern…:)

02.07.2018

Liebe M. A.,

Ich bin gespannt, wie es dir geht.

Es war mal wieder so eine wunderschöne Anwendung. Mir wurde ganz warm ums Herz. Ich habe dunkle Wolken und dunklen Rauch aus deinem tiefsten Inneren herausgeholt und im Universum transformiert. Erzengel Michael und ich haben alle noch vorhandenen Besetzer aufgefordert, sofort dich, deine Aura, deine Seele und deinen Geist zu verlassen.

Ich habe dir LIEBE, VERTRAUEN, SELBSTLIEBE, SELBSTVERTRAUEN, Glück, Harmonie etc. eingegeben.

Danach warst du von strahlendem Licht umgeben. DU BIST GESCHÜTZT!!! Zeige dich, zeige dein Lachen, zeige, wie du dich fühlst. Du darfst hoch erhobenen Hauptes durch die Welt gehen. Du darfst sagen, wenn dich etwas stört. DU DARFST ALLES! Du darfst strahlen und leuchten. Das spiegelt sich in den Menschen und sie strahlen und leuchten zurück.

Ich bin glücklich, dich als Klientin gehabt zu haben.

 

04.07.2018

Liebe Inge ,

Ganz lieben Dank für Deine schönen Botschaften ! Also ich fühle mich ganz gut. Während der Anwendung habe ich anfangs eine Menge Orange gesehen, bin dann aber 1, 5 Stunden eingeschlafen,  danach wieder aufgewacht, dann gemütlich weitergeschlafen, ohne homöopathische Globuli, gestern Abend auch nicht, interessant, hatten viel Trubel & Emotionen von den Kindern hier, aber alles ging einfach und – es ist wahr- konnte auf einmal sehr gut sagen, was ich fühle & brauche, kann mich wesentlich besser ‘rausziehen’ und abgrenzen wenn nötig und bitte sofort die Engel um Hilfe, was sie auch sofort tun !

Also die Dinge lösen sich einfach auf oder transformieren sich sehr schnell, ich kann mich auf mich konzentrieren und bleibe ‘der Fels in der Brandung‘! Das ist toll! 

Das hast Du ganz toll gemacht, es ist eine klare positive Veränderung in mir festzustellen, mein Mann ist ganz begeistert von meiner Entwicklung, ich auch! Ich bin auch sehr glücklich, auf Dich getroffen zu sein, und wer weiß, vielleicht sehen wir uns ja wirklich mal, das wäre schön ! Einen tollen Tag für Dich und nochmal 1000 Dank ! Wow..was für eine tolle Perspektive! Freiheit !

Also liebe Inge, Du machst das wirklich toll !

Heute sind viele Wunder passiert, sensationell, genau das, plötzlich erkennen mich alle an: Mein Vater, so süß, macht mir Komplimente, bedankt sich, sagt mir: ’Damit du uns auch deinen Segen gibst‘. Leute sagen mir: ‘Wie schön, dich endlich wiederzusehen, wir haben dich ja nie gesehen’. Nehmen mich liebevoll in den Arm. Erstaunlich…

Ich strahle, das ist wahr ! 

07.07.2018

Liebe Inge, ich bin begeistert und bedanke mich ganz herzlich für Deine super Unterstützung. Du musst mir mal zeigen, wie und wo Du diese wunderbare Arbeit machst, wenn ich mal wieder in Deutschland bin. Mit ein bisschen Zeit melde ich mich !

09.07.2018

Liebe Inge,

Hier nur mal meine neue Ein- (An)sicht zu meinem Buch. Ich schreib es Dir, weil Deine Heilarbeit auch sehr dazu beigetragen hat, und dazu noch – wir hatten ein wunderbares Fest gestern bei uns – voller Liebe, Freunde, und mein Mann, der mir eine super ‘Anerkennungs-Rede‘ vor allen Freunden gehalten hat, also es war ein absolutes Wunder, uns geht es wunderbar, und ich habe den Eindruck, wir haben endlich ‘Sonne & Mond’  in unserer Familie vereint. Ganz toll !

(Zum Buch): Hab mal bei mir nachgefragt und bei den Engeln. ‚Habe mich sehr weiterentwickelt letzte Woche, lasse  die Opferrolle hinter mir. Klagen ist vorbei. Affirmation ist angesagt! Das Vertraute loslassen und das Neue zulassen.’ Mein Buch ist fertig, es kann sofort gedruckt werden. Sich für den neuen Stil öffnen, genug Energie darin investiert, jetzt drucken, sich daran erfreuen & weitergehen! Mein Vertrauen macht den Weg frei! Jeder Erfolg ist mit einem Risiko verbunden! Meinen Perfektionismus darf ich loslassen. Das Essentielle sehen & sich freuen !

Ganz liebe Grüsse & 1000 Dank, M. A.

 

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

 

Kühle Füße behalten

Es gibt so Tage, da nützen auch bequeme Schuhe nicht viel. Irgendwann schmerzen die Füße oder man spürt sie gar nicht mehr. Ich denke da an Friseurinnen, Krankenschwestern oder auch an lange Messetage.

Marita Habel

Marita Habel, Ayurvedische Detox- und Glückscoachin empfiehlt etwas, das sich zunächst widersprüchlich anhört. „In der Arbeitspause die Füße mit der Aloe Heat-Lotion von Forever massieren.  Aloe Vera, Sesam- und Aprikosenkernöl versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und wertvollen Nährstoffen. Menthol und Eukalyptusöl regen angenehm an. Die Aloe Heat Lotion wirkt pflegend und hilft bei gestressten Muskeln und leichten Verspannungen.

Dann über Nacht sollte man Füße und Knöchel dick mit der kühlenden Aloe Vera Gelly eincremen oder sogar einen feuchten Umschlag mit diesem Wunder aus der Tube machen. Am nächsten Morgen werden die Füße wie neu sein.“

Das Aloe Vera Gelly ist ein transparentes Hautpflegegel mit dem absolut höchsten Anteil an Aloe Vera. Aloe Vera Gelly ist wohltuend und erfrischend – auch bei leichten Hautverletzungen oder kleineren oberflächlichen Verbrennungen. Das Gel zieht rückstandsfrei ein und ist zum Einreiben, aber auch als feuchter Umschlag zu nutzen.

Marita Habel
Bielefelder Str. 39 a
33803 Steinhagen
Telefon: +49 171 8713263
E-Mail: info@marita-habel.com
Internet: http://www.marita-habel.com

Der Duft einer heißen Tasse Kamillentee …

Echte Kamille am Ackerrand

… reicht oft schon, um sich besser zu fühlen, beruhigt, getröstet, geheilt. So war es schon in unserer Kindheit. Sobald der Magen rebellierte oder sonstiges Ungemach drohte, wurde ein Kamillentee aufgebrüht.

Nun wächst sie wieder an den Ackerrändern, die echte Kamille. Sie unterscheidet sich von der Hundskamille durch ihre kleineren Blütenblätter und den hohlen Blütenkopf. Und nur die echte Kamille hat Bedeutung in der Naturheilkunde. Sie gehört bei uns zu den wertvollsten Heilpflanzen. Wegen ihrer entzündungshemmenden, antibakteriellen und heilungsfördernden Eigenschaften wird sie bei Haut- und Schleimhauterkrankungen häufig eingesetzt. Auch bei Magen-Darm-Beschwerden lindert und beruhigt das Öl aus den Kamillenblüten die Krämpfe.

Wer mit dem Gedanken spielt, Kamillenblüten zu sammeln, um daraus Tee zu kochen, sollte allerdings bedenken, dass unsere Äcker meist gespritzt sind und daher lieber auf einen hochwertigen Tee aus der Apotheke zurückgreifen.

 

Schneller, höher, weiter!

Ralf Wigand und die Triathlon-Weltmeisterin Svenja Thoes zum Thema legale Leistungssteigerung im Sport.

In diesem Video erklärt der Bielefelder Heilpraktiker unter anderem, wie die me2.vie-Systemtherapie Mitochondrien durch Anregung des Enzymes PGC1alpha in das Recycling und die Ausgleichsteilung versetzen kann. Somit könnte die zelluläre Entgiftungsleistung gesteigert werden, die Mikronährstoffverwertung verbessert und die mitochondrial abhängigen Zellleistungsparameter stark verbessert werden.

Foto: Florian Freimuth www.FotoFreimuth.deNaturheilpraxis Ralf J. Wigand
Vilsendorfer Straße 4
33739 Bielefeld (Jöllenbeck)
Telefon 05206-4484
http://www.heilpraktiker-wigand-bielefeld.de

Last Minute zur Bikinifigur

Sommerangebot von Skin Einfach Schoen.

Sofia Khaliq-Natawan bei einer Behandlung mit Radiorequenz-Therapie

Der Sommer steht vor der Tür, doch die letzten Zentimeter Problemzone wollen einfach nicht weichen? Das Osnabrücker Institut Skin Einfach Schoen behandelt diese hartnäckigen Pölsterchen mit Radiofrequenz-Anwendungen. Wie von Zauberhand werden Reiterhose, Cellulite oder Hüftring schnell und vor allem langanhaltend reduziert, und das ohne operativen Eingriff.

Behandelt werden können:  Reiterhosen, Oberschenkel, unteres Gesäß, Hüften, Ober- und Unterbauch, Oberarme, Tränensäcke, Doppelkinn, Wangen, Knie- und-Rückenpartien, Cellulite und Fettgeschwülste (Lipome).

Sommerangebot: 3 Zonen buchen, 2 bezahlen

Sofia Khaliq-Natawan, die Inhaberin von Skin Einfach Schoen, hat ein Herz für alle zukünftigen Strandschönheiten. Wer drei Zonen behandeln lassen möchte, bekommt die dritte kostenlos, zahlt also nur zwei.

Der Sommer kann kommen!

Sofia Khaliq-Natawan
SKIN Einfach Schoen
Kamp 76
49074 Osnabrück
Telefon: 0541-47 05 49 71
E-Mail: info@skin-einfachschoen.de
Webseite:www.skin-einfachschoen.de
Facebook: SKIN Einfach Schoen

So schnell kann es gehen …

… wenn der Schmerz unerträglich ist.

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben.

SONY DSC
Inge Hörster

Klientin, 55 Jahre alt. Sie stand kurz vor einer Kniegelenk-Operation. Das neue Gelenk war schon bestellt. Doch ihr kamen immer wieder Zweifel, ob sie die OP wirklich durchführen lassen sollte. Angst spielte natürlich auch eine große Rolle. Hatte sie doch erst vor einigen Jahren eine Arthroskopie durchführen lassen. An die Schmerzen konnte sie sich noch sehr gut erinnern.

Zwei Tage vor der OP kam ihre Nachricht: „Guten Morgen meine Liebe. Ich komme um vor Schmerzen. Heute Nacht lange wach gelegen. Rechte Hüfte, re. Knie, re. Fuß.“ Kurz nach dem Hilferuf bin ich zu ihr gefahren. In ihrer Mittagspause wurde sie behandelt, sie spürte alles – mal Wärme, mal Kälte. Es war fast unglaublich, was in dem Büro geschehen ist. Auch sie konnte und wollte es zunächst nicht glauben. Ich bat sie, nachmittags nicht so viel zu laufen und sich abends auf jeden Fall auszuruhen.

Energetische OPs kann man mit echten OPs vergleichen. Nach z.B. einem neuen Kniegelenk rennt man auch nicht sofort wieder los.

Am nächsten Morgen kam folgende Nachricht: „ Guten Morgen, meine Liebe. Ich hatte eine wunderschöne schmerzfreie Nacht. Ich danke dir noch mal ganz herzlich.“

Der OP-Termin wurde abgesagt. Sogar ihrem Mann fiel morgens auf, dass sie die Treppe leicht und mit Schwung hochging. Vorher hatte sie sich Stufe für Stufe hochgezogen.

Ich freue mich jedes Mal, wenn die Anwendung so schnell Erfolge zeigt. Danke, für dein absolutes Vertrauen.

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

Mit Eigenbluttherapie die Selbstheilungskräfte aktivieren

„Bewährt hat sich die Eigenbluttherapie vor allem bei Allergien, Asthma, Abwehrschwäche und allgemeinen Schwächezuständen“, so Martina Döinghaus, Heilpraktikerin in der naturheilkundlichen Praxis TrioMed in Lippstadt. „Auch bei chronischen Entzündungen der Haut oder Bronchien habe ich in meiner Praxis durchweg gute Erfahrungen mit der Eigenbluttherapie gemacht.“

Martina Döinghaus

Hierbei handelt es sich um eine Reiz- oder Umstimmungstherapie, bei der den Patienten eine bestimmte Menge Blut, meistens 0,5 bis 5,0 ml entnommen wird. In der Folge wird es entweder unbehandelt oder angereichert (mit homöopathischen Mitteln, einem Ozon-Sauerstoff-Gemisch oder auch pflanzlichen Immun-Stärkern)  in den Muskel, die Vene oder unter die Haut gespritzt. Die Injektion soll das Immunsystem anregen, sich gegen eingedrungene Vieren oder Bakterien zu richten.

Da es sich um das eigene Blut des Patienten handelt, richtet sich die Immunantwort nicht gegen den Körper des Patienten. Diese Therapieform wurde in China schon vor Jahrhunderten erfolgreich angewendet und findet auch in der Neuzeit immer häufiger erfolgreich Anwendung.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne

⬇  ⬇  ⬇  ⬇  ⬇  ⬇  ⬇  ⬇

TrioMed
Naturheilkundliche Praxisgemeinschaft
Beckumer Straße 173
59556 Lippstadt
Webseite: http://www.triomed-lippstadt.de
Telefon/E-Mail:
Martina Döinghaus: 02941-2027 814 / martinadoeinghaus@gmail.com
und natürlich bei Facebook

                                  

Richtiger Sonnenschutz ist das A & O

„Kennen Sie das wirksamste Anti-Aging-Mittel?“, fragt uns Sofia Khaliq-Natawan, Inhaberin des Beauty-Instituts Skin Einfach Schoen.

 

„Das sind Sonnenschutzcremes“, klärt sie dann auch gleich auf. „Denn die Sonne ist der Hauptfaktor, der zum Altern unserer Haut beiträgt. Nach meiner Meinung hat die Firma Ultrasun das zurzeit beste Sonnenschutzprogramm auf dem Markt.“

Die Sonnenschutzprodukte der Firma Ultrasun bieten optimale Feuchtigkeit, reduzieren die Erscheinungen sonnenbedingten Alterns (Linien, Falten, vergrößerte Poren), ziehen schnell ein, besitzen eine leichte und nicht fettige Textur und sind ideal auch für empfindliche Haut. Denn sie kommen ohne Parfum, Mineralöle, Emulgatoren, Konservierungsstoffe, Silikone und Aluminiumverbindungen aus.

Die Produkte der Firma Ultrasun sind im Institut Skin Einfach Schoen erhältlich.

Wichtig ist laut Sofia Khaliq-Natawan, dass die Sonnenschutzcreme nicht nur im Urlaub aufgetragen wird, sondern täglich. „Die schädlichen Strahlen lauern nicht nur am Strand, sondern scheinen jeden Tag, auch wenn es draußen regnet, zum Fenster herein.“

Sofia Khaliq-Natawan
SKIN Einfach Schoen
Kamp 76
49074 Osnabrück
Telefon: 0541-47 05 49 71
E-Mail: info@skin-einfachschoen.de
Webseite:www.skin-einfachschoen.de
Facebook: SKIN Einfach Schoen

Foto: Ultra-Sun

In Bewegung bringen

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Heute kommt der (ehemalige) Klient selbst zu Wort:

SONY DSC
Inge Hörster

Ich bin 50 Jahre alt und hatte über Jahre immer Schmerzen in den Knien, Hüfte und Rücken, mal mehr mal weniger. Die schlimmsten Schmerzen jedoch hatte ich im rechten Ellenbogengelenk. Es knackte darin, teilweise hakte das Gelenk, so dass ich Schwierigkeiten hatte, den Arm wieder gerade zu bekommen, und das auch nur unter starken Schmerzen.

Die Untersuchungen bei Ärzten brachten gar nichts, ich solle versuchen, so lange es geht, es so zu ertragen bzw. Schmerzmittel einnehmen. Wenn man das Gelenk operieren würde, müsste ich mich damit abfinden, dass der Arm versteift wird und nicht mehr beweglich ist.

Auf Drängen meiner Frau bin ich dann zu Inge Hörster gekommen. Ich hatte keinerlei Erwartung und hatte ja nichts zu verlieren. Wir vereinbarten dann einen Termin zur Fernbehandlung, die spät Abends stattfinden sollte.

Am Morgen nach der Behandlung konnte ich es gar nicht fassen, all meine Gelenke konnte ich ohne Schmerzen durchbewegen. Ich war einfach baff.

Es ist jetzt eine Woche seit der Behandlung vergangen und ich fühle mich super gut. Selbst mein Allgemeinzustand hat sich verbessert. Ich bekomme besser Luft und habe gute Laune, was natürlich meiner Familie auch zugute kommt. Grins

Auf diesem Weg möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Inge Hörster bedanken.

 

Wer mehr über Inge Hörster erfahren möchte, dem sei ihr Buch „endlich Ich“ ans Herz gelegt. Zu bestellen bei amazon, beim Buchhandel oder bei Inge Hörster selbst.

 

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

 

Der Traum von immerwährender Schönheit …

… ist so alt wie die Menschheit selbst. Wer kennt ihn nicht, den Mythos vom Jungbrunnen, dem man faltenfrei und strahlend entsteigt? Ein Mythos, sicher, doch die Kosmetikindustrie der heutigen Zeit kommt einem Jungbrunnen schon recht nahe.

Sofia Kahliq-Natawan

So ein moderner Jungbrunnen befindet sich mitten in Osnabrück. Sein Name ist SKIN Einfach Schoen und wird von Sofia Khaliq-Natawan betrieben. Anders als in der Mythologie sind hier allerdings ganz konkrete Maßnahmen am Werk.

„Die Behandlungsmethoden haben sich in den letzten Jahren so verfeinert, dass heutzutage eine optische Verjüngung um mindestens 10  Jahre möglich ist, und das ohne einen chirurgischen Eingriff“, erklärt sie uns.

Am Anfang jeder Behandlung steht das ausführliche Gespräch

Sofia Khaliq-Natawan nimmt sich viel Zeit für eine ausführliche Hautdiagnose und hat für nahezu jedes Schönheitsproblem hochwirksame Lösungen parat. Sie widmet sich vorzeitiger Hautalterung ebenso wie überschüssigem Haarwuchs, unerwünschten Pigmentflecken, Couperose oder Pölsterchen an den falschen Stellen. Schönheit von Kopf bis Fuß eben.

Sorgfältige Hautanalyse mittels moderner Technik

 

Was sind das für Maßnahmen, die uns so jung aussehen lassen, wie wir uns fühlen?

Da gibt es einerseits die ganze Bandbreite klassischer kosmetischer Behandlungen, die bei SKIN Einfach Schoen durchgeführt werden. Aber auch modernste medizinische Technik, die apparative Kosmetik, kommt hier zum Einsatz. Gepaart mit dem Fachwissen und der langjährigen Erfahrung von Sofia Khaliq-Natawan ein Garant für beste Ergebnisse.

IPL-Behandlung

Nicht nur unerwünschter Haarwuchs lässt sich mit IPL (Intense Pulsed Light) wirkungsvoll behandeln. Auch Pigmentflecken können entfernt, die Porengröße verringert und eine größere Elastizität der Haut erreicht werden.

Sanfte, aber dauerhafte Haarentfernung mit IPL

Radiofrequenztherapie

Neben den sichtbaren Zeichen  wie Falten,  Altersflecken oder Couperose macht sich die Hautalterung vor allem durch den Verlust der Spannkraft bemerkbar. Hier kommt die Radiofrequenztherapie zum Einsatz. Sie bewirkt eine sofortige Straffung der Haut und stimuliert langfristig die Neubildung collagener Strukturen. Auch bei lästigen Fettpolstern, wie Reiterhose, Cellulite oder Doppelkinn zeigt die Anwendung von Radiofrequenztherapie sichtbare Erfolge.

Microneedling

Falten, Akne- und andere Narben, vergrößerte Poren, Dehnungsstreifen, Pigmentflecken, Couperose. All diese Makel sind ein Fall für Microneedling.

Hierbei wird die Gesichtshaut mit einer Art Dermaroller behandelt. Dieser ist mit vielen feinen und sehr kurzen Nadeln bestückt, die in die oberste Hautschicht (Epidermis) pieksen.  Dadurch wird der Haut das Signal gesendet, es würde eine Verletzung vorliegen, die repariert werden muss. Als Reaktion des Körpers werden nun Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure ausgeschüttet – das Bindegewebe wird gefestigt.

Auch wenn es sich anders anhören mag, ist diese Behandlung schmerzfrei, aber sehr wirksam.

Zusätzliches Plus der Anwendung: Microneedling macht die Haut aufnahmefähiger für die Wirkung von Pflegeprodukten.

Mesotherapie

Hier werden ausgewählte Vitamine und Wirkstoffe tiefer in die Haut eingebracht und bewirken optimale Ergebnisse.

Hydroven-Therapie

Sehr viele Frauen leiden unter Lymph- oder Lipödemen,  unter geschwollenen Beinen aufgrund von Venenschwäche, hormoneller Schwankungen  oder anderer Ursachen. Hier kann die Hydroven-Therapie wahre Wunder bewirken. In einer Art Hose wird Druck aufgebaut, der die Venen zusammenpresst, den venösen Rückstrom Richtung Herz fördert und den Druck so lange hält, bis die Vene optimal entleert ist. Durch den anschließenden Druckabbau füllen sich die Venen wieder und nehmen dabei Gewebeflüssigkeit auf. Gewebe und Lymphsystem werden so optimal entlastet.

Lymphdrainage mit Hydroventherapie

 

Bei all den vielen Verjüngungs- und Verschönerungsmethoden ist Sofia Khaliq-Natawan eines sehr wichtig:

„Vorbeugen und Schützen ist der beste Garant für eine gesunde Haut“, erklärt sie. Das wirksamste Anti-Aging-Mittel sind Sonnenschutzcremes. Und die sollten täglich genutzt werden, nicht nur im Urlaub oder am Badesee. Denn die Sonne ist der Hauptfaktor, der zum Altern unserer Haut beiträgt.“

Alle Kosmetikartikel, die im Studio vertrieben werden, sind von Sofia Khaliq-Natawan persönlich getestet worden. „Ich bin keiner Marke verpflichtet, für mich zählt allein die Wirksamkeit“, erklärt sie.

Wer ist Sofia Khaliq-Natawan?

In Afghanistan geboren und als Kind mit ihren Eltern nach Deutschland geflohen, absolvierte die heutige Inhaberin von SKIN Einfach Schoen nach der Schule eine Ausbildung als PTA. Mehrere Jahre war sie in einer Osnabrücker Apotheke tätig. Dort führte sie neben ihrem normalen Aufgabenbereich noch Schulungen in Sachen Hautpflege in angeschlossenen Partnerapotheken durch.

Nach einem Studium in Pharmazieökonomie leitete sie für eineinhalb Jahre ein medizinisch-kosmetisches Institut, bevor sie sich 2015 selbständig machte.

Ehrenamtlich ist sie im Migrationsbeirat der Stadt Osnabrück tätig. Dort berät sie Flüchtlinge und hilft ihnen, sich in der neuen Heimat zurechtzufinden.

Sich selbst bezeichnet sie als Perfektionistin, legt großen Wert auf Qualität, setzt auf fundiertes Wissen, Erfahrung und Vertrauen. Sie liebt und lebt die Schönheit und zaubert sie auf Gesicht, Haut und Körper ihrer KundInnen, die längst nicht mehr nur aus Osnabrück zu ihr kommen.

Wussten Sie eigentlich, dass die Hautbeschaffenheit des Menschen nur zu 30 % genetisch bedingt ist? Der Rest ist gute Pflege. Und die dürfen Sie getrost in die Hände von Sofia Khaliq-Natawan legen.

Sofia Khaliq-Natawan
SKIN Einfach Schoen
Kamp 76
49074 Osnabrück
Telefon: 0541-47 05 49 71
E-Mail: info@skin-einfachschoen.de
Webseite:www.skin-einfachschoen.de
Facebook: SKIN Einfach Schoen

Max schwört auf Kokosöl

Also nicht Max selbst, der ist ein Hund, und es ist ihm ziemlich egal, ob und womit Frauchen ihn pflegt.

Foto: Claudia Uhmeier

Kokosöl gilt ja als DIE Wunderwaffe der Schönheit. Das Produkt ist gleichermaßen im Drogeriemarkt und im Lebensmittelregal zu finden. Man kann damit Pfifferlinge anbraten und es sich in Gesicht und Haare schmieren.

Auch Hunde bekommen es ins Fressen und ins Fell. Und was soll ich sagen – es wirkt tatsächlich.

 

1. Für glänzendes Fell

Kokosöl lässt Hundefell glänzen und macht es leicht kämmbar. Eine kleine Menge (je kleiner der Hund, desto weniger) in den Handflächen verreiben und in das Fell einarbeiten. Einmal wöchentlich ist ausreichend.

Auch unter das Futter gemischt zeigt das Öl seine Wirkung. Ein halber Teelöffel je 10 kg Gewicht für ein glänzendes Ergebnis.

2. Gegen Milben, Flöhe und Zecken

Die Pflege des Fells mit Kokosöl hat auch noch einen anderen Effekt. Die enthaltenen Säuren töten vorhandene Parasiten ab und halten Zecken und sonstiges Ungeziefer von vornherein fern.

3. Damit Wunden schneller heilen

Kleine Wunden und aufgescheuerte Stellen können mit Kokosöl behandelt werden. Sie heilen dann viel schneller. Dazu eine kleine Menge Öl direkt auf die getrocknete Wunde auftragen, ruhig mehrmals täglich. Kokosöl wirkt antibakteriell und beugt Entzündungen vor.

4. Auch zum Zähneputzen kann man es benutzen

Es soll ja Menschen geben, die ihren Hunden die Zähne putzen. Ich kenne zwar keinen, aber nun… Für die Zahnpflege wird der Hund also eingefangen und anschließend werden ihm mit einer kleinen Menge Kokosöl, das unter die Hunde-Zahnpasta gemischt wird, die Zähne geputzt. Das soll Mundgeruch vertreiben und Entzündungen im Maul vorbeugen.

5. Vitalität und keine Würmer

Kokosöl ins Fressen gegeben, schenkt besonders älteren Hunden mehr Vitalität und Lebensfreude, stärkt die Immunabwehr und macht die Tiere weniger anfällig für Würmer und Krankheiten. Darmparasiten finden keinen Halt im Darm und werden auf natürlichem Weg ausgeschieden. Ob dann noch eine regelmäßige chemische Wurmkur nötig ist, bleibt dem Hundebesitzer überlassen…

6. Geschmeidige Pfoten

Die kalte Jahreszeit bringt immer noch viele Menschen dazu, Salz auf die Bürgersteige zu streuen. Gift für Hundepfoten, aber Hauptsache keiner rutscht aus.

Nach einem winterlichen Spaziergang die Pfoten also mit lauwarmem Wasser reinigen, danach ein wenig Kokosöl in den Handflächen verreiben und in die Ballen des Hundes einmassieren. Das Öl schützt gegen Witterungseinflüsse und Streusalz. Bereits aufgeplatzte Ballen heilen schneller.

Was Kokosöl sonst noch so für Beauty und Wellness leistet, darüber berichten wir ein anderes Mal.

Sanfter Übergang

Ein weiterer Erfahrungsbericht der Rietberger Aurachirurgin Inge Hörster.

Inge Hörster, Aurachirurgin

Mitte April 2018

Schon seit Tagen bin ich innerlich unruhig, angespannt und nervös. Was war nur wieder los? Am 18.04. wurde ich nachts wach, Schweißgebadet – wie immer, wenn etwas ganz Besonderes geschehen sollte.

Ich sah meinen Vater vor mir, der schon seit 22 Jahren tot ist. Er lächelte und breitete seine Arme weit aus. So ausgeglichen und ruhig habe ich ihn selten erlebt. Was wollte er mir nur sagen?

„Ich habe Sehnsucht, das Warten hat ein Ende, die Erlösung ist nahe,“ sagte er zu mir.

„Vati, was meinst du? Mach mir bitte keine Angst“. „Nein, das will ich auf gar keinen Fall. Es geht um meine Frau. Endlich darf sie gehen. Mach ihr bitte klar, dass sie in Liebe gehen darf.“

Ich musste weinen. Jetzt wusste ich, was er meinte. Die Seele seiner Frau hatte sich auf den Weg gemacht, doch irgendetwas hinderte sie noch.

Ich nahm Verbindung zu ihr auf und sagte ihr, dass ihr Weg von Gott vorbereitet sei und ich ihn ihr zeigen darf. Die Erzengel Michael und Gabriel würden sie begleiten. Es war ein sehr liebevolles Gespräch. Sie wusste, dass sie nun gehen durfte. Ich habe ihr gesagt, dass sie von uns allen in Liebe und Dankbarkeit losgelassen und begleitet wird.

Wie sollte ich nur meinen Kindern erklären, was ich nachts „gesehen“ hatte?

Am 28.04. besuchten wir sie im Altenheim. Wir waren uns nicht sicher, ob sie uns erkannte. Sicherlich hatte sie uns gespürt. Abends habe ich wieder die Verbindung zu ihrer Seele aufgenommen und ihr noch einmal die Gewissheit gegeben, dass wir sie alle lieben, egal, wie sie sich entscheidet.

Es ist der 03.05., vormittags. Ich bin zuhause und spüre, wie ihre Seele Verbindung mit mir aufnehmen möchte. Alles ist irgendwie durcheinander, so verworren. Ich zittere am ganzen Körper. Ich rufe die Erzengel und bitte sie, meine Stiefmutter zu erlösen, ihr die Angst zu nehmen.

Die Seele weiß nicht, was sie tun soll. Ich beruhige sie und sage ihr, dass sie von den Erzengeln begleitet wird, sie kann und soll vertrauen.

Abends informierte mich mein Neffe, dass sie mittags gestorben sei. Trotz meiner Traurigkeit bin ich dankbar.

Danke, lieber Gott,

danke, liebe geistige Welt,

danke, dass ein wundervoller Mensch in Liebe gehen durfte.

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de

Keine Angst vor Hypnose

„Obwohl bekannt ist, dass Hypnose sehr hilfreich  bei der Rauchentwöhnung sein kann und auch andere Therapien wirkungsvoll unterstützt, haben viele Menschen Respekt, wenn nicht sogar Angst vor dieser Heilmethode“,  so Martina Döinghaus, Heilpraktikerin in der naturheilkundlichen Praxis TrioMed in Lippstadt. Noch immer geistert der Irrglaube durch die Köpfe der Patienten, in der Hypnose dem Hypnotiseur willenlos ausgeliefert zu sein.“

Martina Döinghaus

Das sei ganz sicher nicht der Fall, denn das Unterbewusstsein würde eine ungewollte Manipulation sehr wohl erkennen.

Die Heilhypnose versetzt den Patienten in einen tiefen Entspannungszustand, woraufhin im Unterbewusstsein Verankertes in das Tagesbewusstsein zurückgeholt und neu verarbeitet wird. Außer Rauchentwöhnung und Gewichtsregulation kann Hypnose dabei helfen, Ängste zu bewältigen, Schlafstörungen aufzulösen, Burnout vorzubeugen und Schmerzen bei chronisch kranken Patienten zu mildern.

Um den Zustand der Tiefenentspannung zu erreichen, werden unter anderem Sprachbilder oder Wortspiele eingesetzt. Kontrolliert wird die Tiefe der Hypnose dann durch kleine Aufgaben die der Patient bekommt. Erst in der tiefen Entspannung der Heilhypnose wird mit der eigentlichen Arbeit begonnen. Dieser Zustand wird meistens nicht gleich in der ersten Sitzung erreicht, so dass mehrere Termine notwendig sind. Wie häufig eine Hypnose wiederholt werden muss, hängt vom Patienten selbst ab, aber auch vom Umfang seiner zu lösenden Probleme. Nebenwirkungen wie bei Medikamenten gibt es keine. Im Gegenteil – die Hypnose soll ja zur Entspannung und Problemlösung beitragen.

Eine besondere Art der Hypnose ist die sogenannte Rückführung. Es wird davon ausgegangen, dass wir alle schon viele Leben hatten. Heutige Traumata müssen nicht zwingend aus dem jetzigen stammen. Bei der Rückführung kann in frühere Leben geschaut werden. Sehr spannend und erkenntnisreich.

TrioMed
Naturheilkundliche Praxisgemeinschaft
Beckumer Straße 173
59556 Lippstadt
Webseite: http://www.triomed-lippstadt.de
Telefon/E-Mail:
Martina Döinghaus: 02941-2027 814 / martinadoeinghaus@gmail.com
und bei Facebook

                                  

Hol Dir die Vitalität in den Alltag zurück

Draußen zaubert der Frühling saftiges Grün und duftende Blüten, Du jedoch fühlst Dich noch immer im Winterschlaf? Meist ist es ein blockierter Stoffwechsel, der für körperliche und seelische Beschwerden verantwortlich ist.

Doch es gibt Hoffnung.

Am Sonntag den 10.06.2018 um 14.00 Uhr  lädt Ursula Godt,  Dipl.Ernährungsberaterin IBW und geprüfte und zertifizierte Ernährungs- und Orthomolekular Therapeutin in die Räume von

Nesrin Sayar, Friedrichstraße 7, 33330 Gütersloh,  ein.

Bei diesem interaktiven Vortrag wird erörtert, wie sich Stoffwechsel-Blockaden und das Thema „Säuren im Organismus“ auf die Lebensqualität jedes Einzelnen auswirken können. Haben Symptome wie Hautprobleme, Allergien, Übergewicht, Herz-Kreislauf-Probleme, Verspannungen, Gelenk- und Gliederschmerzen, sowie Kopfschmerzen ihre Ursache in den belastenden Einflüssen unserer modernen Welt?

Im Anschluß  des Vortrages wird Ihnen Nesrin Sayar ein Konzept geben, wie sie und viele andere dieses bereits in nur 8 Wochen mit Erfolg geschafft haben.

 

Ursula Godt

Zur Planung und Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir um
Anmeldung bei Ursula Godt unter der Tel.-Nr. 0170 2700 199
Mail: ursula.godt@t-online.de
Der Eintritt ist frei
Präsentiert vom Förder-Verein für Gesundheit, Vitalität u. Lebensqualität e.V. 

 

 

Foto: fotolia

Wunder geschehen

Inge Hörster (Artikel: Aurachirurgie – ein Geschenk des Himmels) erlebt in ihrer Tätigkeit immer wieder höchst erstaunliche Situationen und lässt die LeserInnen von livinginowl daran teilhaben. Die Begebenheit, von der sie uns heute erzählt ist erst wenige Tage her:

SONY DSC
Inge Hörster

30.04.2018

Früh morgens erhielt ich von einer Freundin die Nachricht, dass ein mir unbekannter Mann aus dem Nichts heraus einen epileptischen Anfall bekommen hat. „Kannst du ihm helfen?“, bat sie mich.

Er war mit seiner Frau gerade am Urlaubsort in Belgien angekommen und sie gingen auf der Promenade spazieren. Minuten später fiel er ohne Vorwarnung wie ein Baum um, der Notarzt wurde informiert.

Im Krankenhaus wurde festgestellt, dass er Hirnblutungen hatte, also auch eingeblutet war. Er kam auf die Intensivstation. Sein Sprachzentrum war angegriffen, ansonsten reagierte er normal. Nach dem 2. CT sah man, dass die Schwellung ganz minimal zurückgegangen war. Die Ärzte hofften, dass sie um eine OP herumkommen würden. Er schlief viel, konnte seine Frau erkennen, sprechen war aber sehr schwierig. Es kam nur Kauderwelsch heraus, da das Sprachzentrum sehr stark in Mitleidenschaft gezogen war.

Ich fragte meine Freundin, ob sie das Einverständnis von der Frau oder dem Mann selbst erhalten würde. Sie verneinte dies. Daraufhin unternahm ich zunächst nichts, denn ohne Einverständnis „arbeite“ ich nicht.

Nachmittags war ich zu einem Termin unterwegs, als ich mitten auf der Autobahn die Info bekam, dass ich ihn sofort behandeln soll. Es stiegen Bilder auf: Ich sah, welches Trauma ihn belastete, befreite ihn davon, nahm ihm den Schock und legte eine Drainage am Gehirn.

01.05.2018

Seine Frau und seine Stieftochter besuchten ihn, er erkannte beide. Eine Neurologin war bei ihm und hat sämtliche Untersuchungen gemacht. Er konnte allem folgen, seine Stimme war klar und deutlich. Das fand seine Frau super gut. Er konnte sagen: „Schau mal, draußen regnet es ja.“

Nach der Untersuchung hat er die beiden nach Hause geschickt. Er sagte, dass sie ihn mal in Ruhe schlafen lassen sollten. Er wäre fertig, sie sollten sich eine schöne Zeit machen.

Die Ärztin meinte, dass es Wochen dauern wird, bis alles zurückgegangen sein wird.  Sie wären aber guter Dinge und hofften auf übermorgen, dass er dann schon auf die normale Station verlegt werden könnte. Danach dürfte man vielleicht schon mal darüber nachdenken, wie er wieder nach Deutschland kommen kann. „Beten hilft, an uns denken auch, es geht gut voran, ihr dürft euch mit uns freuen.“

Spät abends kam ein Video, in dem er klar und deutlich sprach: „Hey, mir geht es wieder gut.“ Er ist fröhlich, sieht richtig gut aus.

03.05.2018

Er wird am 05.05.2018 nach Detmold ins Krankenhaus verlegt. Er ist nach gerade mal ein paar Tagen schon transportfähig.

WUNDER geschehen……..ich bin so dankbar!

 

Inge Hörster
E-Mail: hoerster-schloss@web.de
Webseite: www.meine-aura-oase.de