Do it again, Arminia!

Alm Schüco Arena

Noch liegt die „Alm“ verlassen da, doch schon heute Abend um 18.30 Uhr  bestreitet Arminia Bielefeld das erste DFB-Pokalspiel gegen Hertha BSC Berlin.

Es werden 22.000 Zuschauer erwartet (davon 2.000 Gäste). Schon jetzt gibt es keine Stehplatzkarten mehr, und auch zusammenhängende Sitzplatzkarten werden knapp.

Zum kommenden Gegner fand Cheftrainer Norbert Meier lobende Worte. „Hertha hat in ihren Vorbereitungsspielen immer viel Ballbesitz gehabt. Wenn sie dann die Chancen bekamen, haben sie blitzschnell umgeschaltet.“ Der DSC-Trainer auf die Frage nach der Favoritenrolle: „Hertha ist der Bundesligist, da liegt es nahe, dass sie auch der Favorit sind. Auch wenn wir letztes Jahr eine Runde weiter gekommen sind. Das wollen wir dieses Mal auch wieder erreichen.“

Keine Karte mehr ergattert? Hier können Sie das Spiel live verfolgen:

Living in OWL drückt die Daumen für Arminia!

Foto: Hartmut Lampart

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.