Schloß & Gut Wendlinghausen – eine Perle der Weserrenaissance

Schloss & Gut Wendlinghausen, das prachtvolle Anwesen im Stil der Weserrenaissance, liegt im geographischen Kreuz von Bielefeld, Hannover, Kassel und Dortmund.

Luftaufnahme von Schloß Wendlinghausen
Luftaufnahme von Schloß Wendlinghausen

Im Jahre 1539 vermählte sich Hilmar von Münchhausen mit Lucia von Reden. Dessen gleichnamiger Sohn errichtete das geschichtsträchtige Anwesen in den Jahren 1613 – 1616. Als Wasserschloss in der Gräfte erbaut, thront der prachtvolle Bau auf Eichenpfählen und bietet seinen Besuchern einen einmaligen Ausblick.

Hilmar von Münchhausens Vetter, der berühmte Lügenbaron, der seine Mitmenschen gerne mit herrlichen Geschichten verzauberte, war ein oft und gern gesehener Gast des Gutes.

Das Anwesen befindet sich seit seiner Erbauung im Familienbesitz. Die umfassenden Restaurierungsarbeiten aus den Jahren 2001 und 2003 sorgten für eine unvergleichliche Belebung alter Schönheit.

Schloß Wendlinghausen, sich spiegelnd in der Gräfte
Schloß Wendlinghausen, sich spiegelnd in der Gräfte

Familie von Reden kümmert sich persönlich um das Wohl ihrer Gäste und verwaltet das Erbe gemäß seiner erhabenen Vergangenheit mit Kultur und Leidenschaft.

Auf Schloss & Gut Wendlinghausen verbindet sie das besondere Ambiente und den Charme traditionsreicher Vergangenheit mit den Vorzügen der Moderne. So kontrastiert beispielsweise zeitgenössische Kunst im Schlosspark mit der ursprünglich nach englischem Stil angelegten Gartenlandschaft.

Hoyos "Kurve der Unendlichkeit" im weitläufigen Park
Hoyos „Kurve der Unendlichkeit“ im weitläufigen Park

Durch die Symbiose von Altem und Neuem entwickelt das Anwesen ein ganz eigentümliches unvergleichliches Ambiente.

Naturliebhabern bietet Wendlinghausen eine außergewöhnliche Besonderheit: den herrlichen Schlosspark. Durch seine außergewöhnlich vielfältige und seltene Botanik und mit seiner einladenden Größe von über drei Hektar, zählt er zu den ökologischen Einzigartigkeiten der Region. Vom EGHN (European Garden Heritage Network) zu einer der bedeutendsten Gartenlandschaften im ostwestfälischen Raum ausgelobt, ist der Wendlinghausener Schlosspark ein Paradebeispiel modernster Botanik.

In diesem beeindruckenden Ambiente finden im Laufe eines Jahres viele hochkarätige Veranstaltungen statt.

Seien Sie dabei,

wenn im Rahmen von „Wege durch das Land“ am 10. August um 23.00 Uhr eine Nachtwanderung der besonderen Art stattfindet.

Wenn am 24. und 25. August starke Pferde um die Meisterschaft im Holzrücken kämpfen werden.

Wenn am 7. und 8. September mit The Jukin’Castle die jüngere Geschichte auf altehrwürdige Historie trifft.

Wenn zum Erntedankfest am 28. und 29. September landwirtschaftliche Betriebe der Region sich selbst und ihre Köstlichkeiten vorstellen. Und das ist noch lange nicht alles, was Sie an diesen beiden Tagen erleben können…

Living in OWL wird über diese Veranstaltungen und alle weiteren noch ausführlich berichten.

Schloß & Gut Wendlinghausen
Am Schloß 4
32694 Dörentrup

7 Gedanken zu &8222;Schloß & Gut Wendlinghausen – eine Perle der Weserrenaissance&8220;

Kommentar verfassen