Blumen sind das Lächeln der Erde…

… sagte einst der Dichter Ralph Waldo Emerson.
(Wirtschaftsanzeige) Annette Borsum, Inhaberin der a. b. Floristikwerkstätte in Gütersloh, ist auch dieser Meinung. Aus einer Gärtnerfamilie stammend, mochte sie das Umgehen mit Pflanzen und Blumen schon als Kind. Folgerichtig absolvierte sie eine Gärtner- und Floristenausbildung und besuchte ein Jahr lang die Meisterschule. Mittlerweile ist sie seit fast 40 Jahren selbständig und immer noch Floristin mit Leib und Seele.

Inhaberin Annette Borsum
Inhaberin Annette Borsum

Das spürt man sofort beim Betreten des Geschäfts. Auf rund 200 Quadratmetern finden sich Blumen in großer Auswahl und vielen Farben, bereits fertig gebundene Sträuße für den eiligen Kunden, dazu jede Menge Accessoires.
Farbenprächtige Blumenauswahl
Farbenprächtige Blumenauswahl

Zweimal pro Woche fährt Annette Borsum zum Dortmunder Großmarkt, um frische Blumen zu kaufen. Da heißt es, um drei Uhr morgens aufzustehen. Ganz schön hart, oder? „Ja, nachmal schon“, lacht sie, „aber die Mühe lohnt, denn die Auswahl ist riesig. Und jetzt im Sommer mag ich die Morgenstimmung, wenn die Sonne aufgeht und die Vögel anfangen zu zwitschern.“
Die Wünsche der Kunden stehen für Annette Borsum an erster Stelle. „Alles wird möglich gemacht, auch die ausgefallensten Ideen versuchen wir zu verwirklichen.“ Sei es ein extravaganter Brautstrauß, edle Tischdekoration, ein festlich geschmücktes Hochzeitsauto… den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Und wenn Kunden einmal Blumenschmuck zu traurigen Anlässen benötigen, sind sie bei ihr und ihren acht Mitarbeiterinnen ebenfalls in den besten Händen. Kreativ in allen Bereichen der Floristik.
Fair gehandelte Rosen
Fair gehandelte Rosen

Die a. b. Floristikwerkstatt ist Mitglied bei FLP, einer Institution, die sich für Mensch und Umwelt bei der Blumenproduktion einsetzt. Fair gehandelte Blumen sind genauso schön, aber produziert unter Beachtung existenzsichernder Löhne, Verbot von Kinderarbeit und Vermeidung hochgiftiger Pestizide.
Aber es gibt nicht nur Blumen. In der a. b. Floristikwerkstätte finden sich jede Menge liebenswerter Accessoires zum Verschenken oder zum Verschönern der eigenen Wohnung. Porzellanvasen und -figuren von Tiziano, Glas von La Vida, hochwertige Keramikschalen von Ecri und ganz individuelle Deko, für die Annette Borsum extra nach Holland fährt. „Diese Dinge gibt es in Gütersloh dann auch nur exklusiv bei mir.“
Schöne Wohnaccessoires
Schöne Wohnaccessoires

Auf die Frage, welche denn ihre Lieblingsblume sei, antwortet Annette Borsum: „Eine Lieblingsblume habe ich eigentlich nicht. Denn jede Blume hat ihre Berechtigung und ist auf ihre Art schön. Ich mag sie alle.“ Dem ist nichts hinzuzufügen.
Annette Borsum mit ihrer langjährigen Mitarbeiterin Marlies Epping
Annette Borsum mit ihrer langjährigen Mitarbeiterin Marlies Epping mit einem bunten Sommerstrauß

a. b. floristikwerkstätte annette borsum
Fünf Sterne Fleurop-Geschäft
Brockweg 97
33334 Gütersloh
Telefon: 05241-56 839
Fax: 05241-53 16 25
E-Mail: info@blumenborsum.de
Homepage: www.blumenborsum.de

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen