Spargel schälen von Hand?

Spargelschalen. Nicht wegwerfen

Es gibt ja nichts Leckereres als Spargel frisch vom Feld. Eben grad gestochen und noch quietschend. Nun haben wir hier in Ostwestfalen-Lippe ja mit HEPRO in Rheda-Wiedenbrück und TENRIT in Schloß Holte-Stukenbrock zwei leistungsfähige Spezialisten für Spargelschälmaschinen, derer sich viele Spargelbauern und Verkaufsstellen bedienen. Das mühselige „von Hand“ schälen entfällt also. Dabei ist die Spargelschale duchaus kein Abfall. Simone Krüger vom Brackweder Spargelhof gibt sogar noch nach dem maschinellen Schälen vielen Käufern die Schalen mit in die Plastiktüte. „Sie hält die geschälten Stangen schön frisch“. Oder man macht daraus eine leckere Spargelcremesuppe.

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen