Bad Bielefeld?

Das macht richtig Spaß. Skating auf dem Kesselbrink

Ganz früher einmal war der Kesselbrink eine Viehweide, bis man dort im Jahre 1666 eine Mineralquelle entdeckte. Menschen von weither kamen nach Bielefeld, um Linderung von ihren Gebrechen zu finden. Ein mondäner Badebetrieb entstand. Später dann verlor das Quellwasser seine mineralhaltigen Inhaltsstoffe, und der Traum von „Bad Bielefeld“ war ausgeträumt.

Der Kesselbrink indes, lange Zeit einer der unschönsten Plätze Bielefelds, hat zu neuer Blüte gefunden. 2013 wurde er komplett saniert und ist heute ein attraktiver Treffpunkt für Jung und Alt und buntem Markttreiben an den Wochenenden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.