Selbstgemachte Knoblauchpaste

 

Knoblauch – unverzichtbar für den Geschmack vieler Gerichte. Zudem ist er gut für das Immunsystem und lindert Erkältungen. Viele Gründe, ihn immer griffbereit zu haben. Diese Knoblauchpaste ist in wenigen Minuten zubereitet. Und so geht es:

  •  Eine Knolle Knoblauch – schälen und grob zerkleinern
  • Stücke zusammen mit 1 Teelöffel Salz in einen hohen Becher geben und pürieren.
  • 80 ml Öl langsam dazu fließen lassen, bis eine feine Paste entsteht
  • Ein Spritzer Zitronensaft bewahrt die helle Farbe
  • In ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Dort ist sie mehrere Wochen haltbar.

Die Paste ist geeignet für alle Gerichte, für die Du sonst frischen Knoblauch verwendest. Auch als Brotaufstrich sensationell gut – die Frage ist dann nur, ob Deine Mitmenschen weiterhin in Deiner Nähe sein möchten.

 

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.