Sonnenzeit

Sonnenaufgang in der Senne (Foto: Hedwig Bonensteffen)
Sonnenaufgang in der Senne (Foto: Hedwig Bonensteffen)

Irgend jemand hat mal ausgerechnet, dass es so circa genau 8 Minuten dauert, bis ein Sonnenstrahl die Erde erreicht. 8 Minuten, in denen er 150 Millionen Kilometer zurücklegt. Die Reise des Sonnenstrahls beginnt indes schon sehr viel früher, denn es vergehen fast 100.000 Jahre, bis er sich überhaupt seinen Weg aus dem Inneren der Sonne an ihre Oberfläche bahnt. Uns wärmen zurzeit also Strahlen, die in der mittleren Altsteinzeit geboren wurden.
Die Sonne macht Leben auf der Erde erst möglich, und das auch nur genau hier, auf diesem einen Planeten in unserem Sonnensystem. Kein anderer Planet hat dieses Glück (jedenfalls soweit wir wissen). Die Erde ist genau da, wo sie sein sollte. Inmitten des heilenden Lichts der Sonne. So wie wir alle. Genau hier. Genau jetzt.
P.S.: Wer das Foto genau betrachtet, sieht einen kleinen grünen Orb rechts unterhalb des Baumes.

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen