MatrixMoments: Heilkunst der neuen Zeit

Symbiose aus Quantenphysik und Spiritualität macht völlig neue Realitäten möglich.

Andrea Diekmann

 

Andrea Diekmann, Physiotherapeutin und Heilpraktikerin aus Dinklage, ist die Wirkungsweise der Quantenheilung auf ihrem eigenen Lebensweg begegnet. „Ich merkte, dass mir die Freude bei meiner Arbeit fehlte, alles nur noch anstrengend war, weil ich das Gefühl hatte, mit der Physiotherapie nicht die Ursache der Schmerzen zu erreichen.“

Zu diesem Zeitpunkt begegnete ihr die Matrix-Quantenheilung. „Die Matrix-Ausbildung war für mich sehr lebensverändernd.  Wie ein Schwamm habe ich dieses für mich neue Wissen aufgesogen. Zwei weitere Male, wo ich als Helferin im Team sein durfte, konnte ich alles vertiefen und für mich verinnerlichen.“

Und auf einmal ergaben sich – zuerst zögernd, doch dann immer kraftvoller – Veränderungen in ihrem Leben und in ihrer Arbeit. So als ob eine ordnende Hand alles an seinen Platz stellte. „Ich spürte eine nie dagewesene Klarheit in den Dingen und wusste plötzlich was zu tun war.“

Bald darauf zeigte sich eine neue Praxis.  Räume, die ihrem neuen Bewusstsein entsprachen, in denen sie sich wohl fühlte und mit Freude wirken konnte. Heute weiß sie, dass sie damals die Initialzündung für ein Leben in Leichtigkeit und Freude ausgelöst hat. So entwickelte sie die MatrixMoments-Methode.

„Bei meiner Arbeit als Physiotherapeutin bin ich immer wieder an Grenzen gestoßen. Einige Patienten, die jedes Jahr mit den gleichen Beschwerden zu mir kamen, brachten mich zu der Überzeugung, dass die Ursache im Inneren liegen muss und die Behandlung tiefer gehen darf. So habe ich verschiedene Techniken ausprobiert und schließlich zur MatrixMoments-Methode gefunden. Mit dieser Methode verbinde ich all meine Erfahrungen sowohl aus der Physiotherapie als auch aus der Intuitionsarbeit. Daraus ergibt sich ein komplexes Behandlungsmodul.“

Fähigkeiten und Talente wollen gelebt werden

Schon in jungen Jahren hat Andrea Diekmann festgestellt, dass sie das Geschenk einer sehr klaren Intuition erhalten hat. Mit dieser besonderen Fähigkeit, die sich nach ihrer Matrix-Ausbildung noch verstärkt hat, ist es ihr möglich, Hindernisse und Blockaden ihrer Klienten zu erkennen und zu harmonisieren. Dabei kommen alle verborgenen Talente und Fähigkeiten ans Licht, die zuvor unbeachtet waren. Viele Klienten berichten, dass sich plötzlich bis dato unvorstellbare Türen in ihrem Leben öffnen. Und das nur, weil sie zum ersten Mal entsprechend ihres Lebensplans lebten und handelten.

Kein altes Leid durchleben

Anders als in vielen Transformationstherapien ist es bei MatrixMoments nicht notwendig, alten Schmerz nochmals zu durchleben. „In dem Moment, in dem ich mir die Dinge bewusst mache, beginnen sie schon, sich zu verändern, leichter und freudvoller zu werden. Mit MatrixMoments geht es nur vorwärts.“

Und nicht nur für den Klienten selbst können sich die Dinge klären. „Wenn wir etwas in uns verändern, verändert sich oft das ganze Familiensystem, weil wir genetisch mit unserer Familie eng verknüpft sind.“

In den letzten Jahren hat sich in der Praxis von Andrea Diekmann viel verändert. Einige Mitarbeiterinnen haben die Matrix-Ausbildung abgeschlossen. Somit hat sich die Arbeit in der Praxis verändert.

„Ich habe oft erlebt, dass Wunder geschehen und wünsche mir sehr, dass sich mehr und mehr Menschen für diese Wunder entscheiden und öffnen.“

Neben Einzelbehandlungen bietet Andrea Diekmann regelmäßig Workshops an und hält Fachvorträge.  Für diejenigen, die selbst mit der Methode arbeiten möchten, finden dreimal jährlich Matrix-Ausbildungen statt.

 

Andrea Diekmann
Lindenstr. 21
49413 Dinklage
Fon:   04443 1315
Fax:   04443 979519
Mobil: 0152 29370232
Webseite: www.matrixmoments.de
Kontakt: praxisdiekmann@ewetel.net

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen