Grüne Fußabdrücke hinterlassen

„Es war die Philosophie der Firma Ringana, die mich fasziniert und bewogen hat, mich dort einzuschreiben, ohne bis dahin überhaupt nur ein einziges Produkt selbst ausprobiert zu haben.“

 

Christiane Balwanz
Nach vielen Jahren im beruflichen Hamsterrad hatte die Bielefelderin Christiane Balwanz Sehnsucht nach einer sinnhaften Tätigkeit. Der sogenannte Zufall führte sie über Facebook zu einem Artikel über die Kosmetikmarke Ringana. „Ich durchforstete dann das Internet, um weitere Informationen zu erhalten und stellte fest: <Das ist genau meins>.“ Diese Meinung verfestigte sich, als sie schließlich die Produkte selbst ausprobieren konnte. „Die Wirksamkeit der Kosmetik und auch der Nahrungsergänzungsmittel haben meine Erwartungen weit übertroffen.“

 

Was ist denn das Besondere an der Firma Ringana?

 

An erster Stelle stehen die Schonung der Ressourcen und die Bewahrung einer lebenswerten Umwelt. Das österreichische Unternehmen schreibt sich
  • 100 % Natur
  • 100 % Wirkstoff
  • 100 % Frische
  • 100 % Ethik

auf die Fahnen.

Und so befinden sich in den Produkten von Ringana ausschließlich natürliche Zutaten, also keine Erdölderivate und keinerlei Mikroplastik. Und natürlich keine Konservierungsstoffe! So ist es möglich, dass auch solche Pflanzenwirkstoffe und Blütenextrakte verarbeitet werden können, die sonst durch Konservierungsstoffe zerstört würden.

Die Kosmetik von Ringana ist immer frisch, das heißt nicht älter als 10 bis 14 Tage, wenn sie bei der Kundin ankommt. Es gibt keine Lagerhaltung, alle Bestellungen werden direkt ab Werk versandt.

Die Verpackungen bestehen aus einem recyclebaren Biokunststoff auf Zuckerrohrbasis. und es versteht sich von selbst, dass bei Ringana keinerlei Tierversuche vorgenommen werden.

Christiane Balwanz mit ihren Galgos Carlos und Elsa

Diese Philosophie der Lebendigkeit, des Wachstums und der Ethik ist Christiane Balwanz sehr wichtig. „Welchen Wert legen wir denn eigentlich auf den Inhalt der Produkte, mit denen wir uns täglich waschen und eincremen und pflegen, sprich nah an unseren Körper lassen?“

Ein schönes, gepflegtes Äußeres hat auch immer ganz viel mit gesunder Lebensweise und Ernährung zu tun. Ringana wäre nicht Ringana, wenn sie sich nicht um den ganzen Menschen Gedanken gemachten hätten. So versorgen die Nahrungsergänzungsmittel den Körper mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Nährstoffen. Sämtliche Produkte sind vegan. Selbst die Omega-3-Kapseln sind nicht aus Lachsöl hergestellt, sondern aus extra gezüchteten Algen.

„Viele Menschen sind erstaunt, welche Menge an Lebensfreude und Power in ihnen zum Vorschein kommt, wenn der Körper optimal versorgt ist.“

Wer sich angesprochen fühlt von dieser Philosophie und die Produkte einmal kennenlernen möchte, ist herzlich zu einem Frischeabend eingeladen. Das sind Informationsveranstaltungen, auf denen die Produkte vorgestellt werden, und man nach Herzenslust probieren kann. livinginowl wird auf diese Abende rechtzeitig hinweisen.

„Es ist Zeit für eine andere Art von Unternehmen, andere Produkte, andere Menschen, und andere Methoden, Geld zu verdienen und zusammenzuarbeiten. Denn wir haben die Welt nicht von unseren Vorfahren geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.

Wenn ich einmal gehe, möchte ich grüne Fußabdrücke hinterlassen.“

Ein schönes Schlusswort!

Christiane Balwanz
Ringana Frischepartnerin
Nolteskamp 9
33619 Bielefeld
Telefon: 0178-8367429
Mail: tinabalwanz@hotmail.com
Webseite: ringana.com

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.