… gesehen auf Gut Böckel. Teil 2

Bildhauer Hans-Bernhard Vielstädte aus Werther mit einer Holzkrippe

„Weihnachten im Stall auf Gut Böckel“ ist immer auch ein kleiner Querschnitt durch das Kunsthandwerk von OWL. Die westfälische Holzkrippe der Herzebrocker Bildhauer (Stein, Holz und Metall) Vielstädte wird zum Beispiel auch vom Krippenmuseum Telgte beschrieben.
Konditormeister Dieter Janke zeigt, wie aufwendig Baumkuchen gefertigt wird

Im alten Haferhaus zeigte Konditormeister Dieter Janke (Café Janke, Lübbecke), wie aufwändig die Herstellung von Baumkuchen ist und wie die vielen Schichten des leckeren Gebäcks entstehen.
Erstmals auf Gut Böckel dabei: Scharrn 3 aus Lübbecke

In Lübbecke (Scharrn 3) haben Lydia Klingenhagen aus Bad Holzhausen und Susanne Liebig aus Hüllhorst in den Räumen des ehemaligen Lederwarengeschäftes Röwekamp erst kürzlich ein „Kontor der schönen Dinge“ eröffnet und waren erstmals auf Gut Böckel im Kuhstall dabei: „Uns gefällt das Ambiente ausgesprochen gut“, meinten beide.
Festlich gedeckt - mit feinem Filz

Welch ausgesprochen attraktive Dinge – von Notizbüchern bis zu Platzsets für den gedeckten Tisch – man mit und aus Filz in allen Farben machen kann, zeigten „shop & friends „ aus Gütersloh-Friedrichsdorf.
Üppige Hütten unter Reet für die Vögel im Garten

In Andreas Glogers (kleinkunstfachwerk@t-online.de) Vogelhütten im Fachwerkstil unter Reet könnte man Sylts Rantumer Sanddünenbretterbar „Sansibar“ fast unterbringen. Die handwerklich fein gefertigten Hütten aus Espelkamp liefert Gloger auch direkt an.
Tee vom Treffpunkt

Ausgesprochen leckere Teemischungen bot der „Treffpunkt Tee“ aus Kirchlengern an. „Böckel´s Roter Bratapfel“ soll sogar besonders gut schmecken, wenn man es sich damit zum Blättern von „Weihnachten im Stall auf Gut Böckel“ in Living in OWL, iPad oder Notebook  gemütlich macht. (treffpunkttee@gmx.de)
Böckel´s Roter Bratapfel

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen