Booster für die guten Vorsätze

Wer kennt sie nicht, diese Problemzonen, die sich trotz gesunder Ernährung und sportlicher Betätigung am Körper festsetzen? Susanne Hübsch, Heilpraktikerin, Ausbildungsdozentin und Inhaberin des Bad Salzufler Instituts GENES:IS bietet die Injektions-Lipolyse an, auch Fett-weg-Spritze genannt.

Wie funktioniert das?

„Eine Wirkstoffkombination aus natürlichen Substanzen wird in die unerwünschten Fettpolster injiziert. Sie lösen die Fettzellen auf. Der Inhalt der Fettzellen, also das eigentliche Fett wird dann über das Blut und die Lymphflüssigkeit zur Leber transportiert und dort abgebaut.“

Also ganz einfach zur Traumfigur?

„Für extrem übergewichtige Menschen ist diese Methode nicht geeignet. Aber sie ist einfach ideal für Problemzonen wie Doppelkinn, Reiterhosen, Oberschenkel-Innenseiten, Ober- und Unterbauch, Schulter- und Achselfettwülste, Rückenfettwülste und für schlaff herabhängende Fettpolster an den Oberarmen. Und das Schöne ist, dass nicht nur Fett abgebaut wird, sondern durch die in der Wirkstoffkombination enthaltenen Aminosäuren das Gewebe gestrafft wird.“

Noch Fragen? Susanne Hübsch hat die Antworten.

GENES:IS
Susanne Hübsch
Schießhofstraße 11
32105 Bad Salzuflen
Telefon: 05222-2398116
E-Mail: info@genes-is.de
Homepage: www.genes-is.de

Foto: Fotolia

Kommentar verfassen