B12 – mehr als nur ein Vitamin

 

Martina Döinghaus

 

Vitamin B12 gehört zur Gruppe der acht B-Vitamine. Diese Vitamine werden in unserem Körper häufig zusammen benötigt, um Stoffwechselvorgänge zu ermöglichen. Wichtig sind sie beispielswiese bei der Regulation der Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißverdauung.

„Deshalb gebrauchen Organe mit hohem Energieumsatz besonders viele B-Vitamine“, so Martina Döinghaus, Heilpraktikerin in der naturheilkundlichen Praxis TrioMed in Lippstadt. „Zu diesen Organen zählen die Leber, das Herz aber auch das Nervensystem. Weiterhin benötigen Zellen mit einer hohen Teilungsrate, also die weißen und roten Blutkörperchen, Vitamin B12 und Folsäure, damit es nicht zu einer Anämie(Blutarmut) kommen kann.“

Erste Symptome, die bei einem Mangel an Vitamin B12 auftreten können sind Müdigkeit, Kopfschmerzen, Blässe, Kraftlosigkeit, Konzentrationsstörungen, Depressionen, Gangunsicherheit oder auch Taubheitsgefühl und Kribbeln in den Händen oder Füßen.

Die Ursachen für einen Mangel an Vitamin B12 können sehr unterschiedlich sein. Zum einen kann es sich um einen Mangel  bei der Zufuhr handeln, also um einen Ernährungsfehler, wie er bei einer einseitigen Ernährung (viel Fastfood) auftreten kann oder auch bei einer veganen- oder vegetarischen Ernährung.

Eine weitere Möglichkeit ist ein erhöhter Verbrauch, wie er während der Schwangerschaft und Stillzeit normal ist, aber auch durch Krankheit, Giftbelastung (Schwermetalle), Radikalenbelastung, große emotionale Krisen, viel Stress, Alkoholabhängigkeit oder das Rauchen verursacht werden kann.

Selbst wenn dem Körper genügend Vitamin B12 zur Verfügung steht, kann es durch eine mangelnde Aufnahmefähigkeit zu einer Unterversorgung kommen. Ursache für die Unfähigkeit Vitamin B12 aufnehmen zu können, sind unter anderem Krankheiten wie Magen/Darminfektionen, Gastritis, Morbus Crohn, Bandwürmer/Parasiten (Helicobacter pylori), Leberschäden, Diabetes ( die Einnahme von Metformin), H2-Blocken (reduzieren die Magensäure), Antibiotika oder das Fehlen des Intrinsicfators  (an ihn wird das Vitamin B12 gekoppelt um im Darm aufgenommen zu werden).

Martina Döinghaus: „Da es keine Symptome gibt, die nur bei einem Mangel an Vitamin B12 auftreten und die Gründe für einen Unterversorgung sehr vielfältig sind, ist es ratsam, Vitamin B12 nicht ohne eine vorherige Diagnostik einzunehmen. Um der Ursache auf den Grund zu gehen, kann das Holo-TC (dabei handelt es sich um das aktive Vitamin B12) bestimmt werden, aber auch der MMA (Methylmalonsäure). Sie steigt bei leeren Vitamin B12- Speichern an. Diese Untersuchungen führen häufig schon zu einem ersten Ergebnis und ermöglichen die Erstellung eines Therapieplans.

 

TrioMed
Naturheilkundliche Praxisgemeinschaft
Beckumer Straße 173
59556 Lippstadt
Webseite: http://www.triomed-lippstadt.de
Telefon/E-Mail:
Martina Döinghaus: 02941-2027 814 / martinadoeinghaus@gmail.com
und bei Facebook

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen