Lady in Red

Die Farbe Rot steht seit jeher für Leidenschaft und Wärme.

Kleid von Max Volmáry, Ledertasche von Blingberlin

Dieses Kleid des Hannoveraner Labels MAX VOLMARY ist ein Statement. Elegant und aus fließendem Material macht es seine Trägerin zum Hingucker. Die farblich passende Ledertasche kommt von BLINGBERLIN.

Sie sind noch auf der Suche nach einem festlichen Outfit? Kirsten Wlotzke Mast MODE hat es. Lassen Sie sich inspirieren und kommen Sie am 1. und 2. Dezember nach Wiedenbrück. An diesem Wochenende feiert das Geschäft nämlich seinen zweiten Geburtstag und verschenkt 10 % auf jeden Einkauf. Außerdem werden Drinks und kleine Leckereien angeboten. Geöffnet ist Samstag von 10 – 18 Uhr und am verkaufsoffenen Sonntag von 13 – 18 Uhr.

Adventsstimmung auf dem historischen Weihnachtsmarkt in Wiedenbrück gibt es gratis dazu.

Kirsten Wlotzke Mast
Mode

Lange Straße 51
33378 Rheda-Wiedenbrück
05242-9 80 95 34
www.wlotzke-mast.de
info@wlotzke-mast.de

 

 

Love Story

Am 16. Juni 1907 wurde Erich Segal, Autor des Buches „Love Story“, geboren

Bei „Amazon“ kann man das Buch von Erich Segal „Love Story“ antiquarisch ab 1 Cent kaufen. Damals 1972 konnte Bertelsmann kaum so viele drucken, wie gekauft wurden….

Sie haben den Pudding. Wir die Löffel.

Vor 150 Jahren wurde Firmengründer August Oetker geboren

Alles fing mit der Geburt von August Oetker 1862 im niedersächsischen Obernkirchen an. Der Bäckersohn begann mit 16 Jahren in einer Apotheke in Stadthagen seine Lehre, die er 1881 abschloß. Von Bielefeld war da noch lange nicht die Rede. Es verschlug ihn nach Hanau in Hessen, dann folgte Berlin. Dort machte er 1888 seinen Doktor in Pflanzen- kunde. Jetzt kommt Bielefeld ins Spiel, wo er 1891 die zum Verkauf stehende Aschoff´sche Apotheke übernahm. Und los gings beim jungen August mit den Experimenten und der Suche nach einem „Verkaufsschlager“. Erst gab es Gesundheitskakao, dann Fußcremes und Warzentinktur. Das Backpulver „Backin“ schließlich brachte den Durchbruch. So feiert die weitverzweigte und in Bielefeld als ziemlich zurückhaltend bekannte Familie Oetker heute eben den Geburtstag von Dr. August. Beziehungweise wie Oetker Pressesprecher Jörg Schillinger sagt: „Wir machen heute nichts“.

Warum auch. Backt doch heute Mittag in Millionen Haushalten eine „Ofenfrische“ hoch. Fahren hunderte Schiffe der Konzerneigenen Reederei Waren auf den Weltmeeren, löffeln Hunderttausende den „Pudding an sich“ von Dr. Oetker.

Wer noch mehr über die bekannteste Wirtschaftsdynastie nicht nur von OWL Ostwestfalen-Lippe sondern Deutschland und darüber hinaus erfahren will, liest das Buch „Die Oetkers“ von Rüdiger Jungbluth. Erschienen erstmals 2004 bei BasteiLübbe.