Wohnträume in Türkis

Beim Schlendern durch das Home-Interiors-Geschäft Lohmeier an der Detmolder Straße in Bielefeld bekommt die durchschnittliche Frau, also diejenige mit angeborenem Deko-Gen große Lust an der Neugestaltung sämtlicher heimischer Räumlichkeiten. Dieser Lust sind in den meisten Fällen natürliche Grenzen gesetzt.

Es muss aber nicht gleich die große Lösung her: oft reichen schon kleine Farbakzente, um ein Zimmer modisch aufzupeppen. Zum Beispiel in der Farbe Türkis.

Türkise Wohnaccessoires …
… auch für den Arbeitsbereich …
… edel mit Silber dekoriert …
… einfach traumhaft.

Lohmeier
Home Interiors
Detmolder Sraße 257
33605 Bielefeld
Tel. 0521 21015 Fax 0521 26974
www.lohmeier24.de

Die wunderbare Welt der Ute Lohmeier

Ute Lohmeier. Innenarchitektin und Bielefelderin. Beides mit Leidenschaft

„Möbel sind das Filet. Accessoires die Gewürze“, sagt Ute Lohmeier, Geschäftsführerin eines der wohl schönsten Unternehmen für „Home Interiors“ und Inneneinrichtung in Bielefeld, Ostwestfalen-Lippe und weit darüber hinaus. Einfach nur lässig der über 1000 Quadratmeter großen Welt aus Schönem, Einzigartigem und Weltstadteleganz das Prädikat „Einrichtungshaus“ an der Bielefelder Detmolder Straße 257 umzuhängen, hieße, lediglich eine einseitige Facette zu beleuchten.

„Schwellenangst“ braucht hier niemand zu haben

Die Wurzeln des Unternehmens Lohmeier reichen bis in das 19. Jahrhundert, als der Ur- großvater 1897 an der Detmolder Straße eine Schreinerei und Tischlerei gründete. 1937 erregte Ute Lohmeiers Großvater regelrecht Aufsehen, als der Tischler im beschaulichen Bielefeld zur Straßenseite hin einen kleinen Möbelladen „mit richtig großen Schau- fensterscheiben“ einrichtete. Damals ein Novum. Bis zu 22 Tischler wurden beschäftigt. Man hatte gut zu tun. Sohn Erich Lohmeier, Innenarchitekt und Möbeldesigner, schließlich machte den Sprung zu dem Unternehmen, das es heute ist. Und hatte das nicht immer in Familienunternehmen erlebte Glück, in Tochter Ute eine vierte Generation aufwachsen zu sehen, der die Liebe für Holz und das Faible für Inneneinrichtung buchstäblich in die Wiege gelegt wurde. Ute Lohmeier sagt heute: „Ach ja, sich als junge Frau in einer ausgesprochenen Männerdomäne durchzusetzen, war schon eine harte Schule“. Wer allerdings die großartig arrangierte Ausstellung in den vielen Räumen an der Detmolder durchwandert, spürt: Da ist noch mehr als nur Durchsetzungsvermögen. Da sind stilsicherer Geschmack, ganz viel Wissen um die Wirkung ausgesuchter Details und das Gespür, wie Menschen in einem exakt auf sie und ihren Lebensstil zugeschnittenen Zuhause leben möchten.

Es ist natürlich auch die Kompetenz des sympathischen Teams aus Innenarchitekten und Wohnberatern, die sich in individueller und persönlicher Beratung in den Ausstellungs- räumen, aber auch ganz privat zu Hause spiegelt. Lohmeier Home Interiors  übernimmt auf Wunsch die komplette Planung für Wohnung, Haus oder Ferienhaus; von der Konzepterstellung, über Farbberatung bis zur abschließenden Dekoration. Schönheit, Liebe zum Detail, Freude an guter Qualität und die Leidenschaft, etwas sehr eigenes und individuelles für die Kunden zu kreieren, sind die wichtigsten Ziele.

Den Kern des in Ostwestfalen-Lippe einmaligen Angebotes aus Möbeln, Accessoires und unzähligen liebenswerten Kleinigkeiten bilden die beiden Label der Firmen Flamant und Rivièra Maison. Flamant aus Geraadsberge ist „belgisches Stadthaus“, Bauernhaus, feudale flandrische Herrensitze, Brügge, Gent oder Oostende. Belgische Gemütlichkeit und Gediegenheit in einer Welt, die eher dem „Wegwerffaktor“ huldigt.

Ein Esszimmer im Flamant-Stil         Bild: Lohmeier

Rivièra Maison ist die Welt der US-Ostküste: Maine, Martha´s Vineyard, The Hamptons, New England. Atlantik, weltläufige Eleganz  und doch meist gemacht aus wirklich alten Materialien, denen man ihre Geschichte ansieht.

Häuser en miniature wie an der Ostküste der USA: Rivièra Maison

Wer sich dem einen oder anderen Label – oder einer Mischung daraus – anvertraut, findet an der Detmolder Straße bis ins letzte stimmige Details, die passenden Leuchten, Stoffe und Bilder alles. Ute Lohmeier war bei unserem Besuch etwas traurig, „weil wir in den Ausstellungen so ausverkauft sind“. Steigert aber damit nur das Interesse an dem, was jetzt kommt. Zur Zeit wird die neue Ware ausgepackt, die Arrangements durchdacht und mit den speziellen Farben von Flamant („Da können Sie jederzeit auch mal Fleckchen ausbessern, ohne es zu sehen“) gestrichen. Drei Wochen dauert der Umbau – und das gibt es bei Lohmeiers 2 x im Jahr. Die vielen Stammkunden wissen das und warten nur auf das Signal zum Besuch. So viel verrät Ute Lohmeier: „Der Sommer wird bunter. Koralle, blau, türkis“.

Wer nicht nach Bielefeld kommen kann, nutzt den leicht zu handhabenden Webshop und findet dort einen riesigen Querschnitt aus den Programm.  http://www.lohmeier24.de

Lohmeier Home Interiors im Web

Lohmeier
Home Interiors
Detmolder Sraße 257     33605 Bielefeld
Tel. 0521 21015 Fax 0521 26974
www.lohmeier24.de