Zum 18. Mal „Handzeichen – Angewandte Kunst OWL e.V.” in der Ravensberger Spinnerei

Vom 26. bis 28.10.2012 findet im Historischen Saal der Ravensverger Spinnerei wieder die Ausstellung „Handzeichen“ statt. Dieses Mal sind 22 Kunsthandwerker aus 8 Gewerken dabei. Hier ein paar Impressionen:

Der Ravensberger Park zeigte sich von seiner besten herbstlich sonnig-kalten Seite:

Ravensberger Park im Herbstlicht

Carolin Engels, Steinmetz- und Steinbildhauerin aus Lemgo zeigte moderne Kreationen für Küche und Bad:

Unkonventionelles Waschbecken aus Stein

Die Hand Filz Werkstatt aus Steinhagen stellte u. a. herbstliche Tischdekorationen vor:

Herbstliches für den gedeckten Tisch

Ivon Illmer aus Osnabrück (ist ja noch fast OWL) bringt mit seinen Holzarbeiten die Schönheit von Büchern zum Ausdruck:

Buchobjekt von Ivon Illmer

Phantastisches erwartet uns am Stand von Karin Müller aus Hüllhorst. Die freischaffende Künstlerin baut Marionetten, Puppen und Masken und schreibt für ihre Figuren Theaterstücke. Diese Stücke für jung und alt bringt sie in der Büttendorfer Mühle zur Aufführung.

Karin Müller mit „Herrn Röhricht“

Living in OWL wird weiter berichten.

„Mir fehlen die Worte“, wie oft sagen wir diesen Satz, wenn wir nichts mehr zu sagen wissen. Gundula Diering aus Bielefeld hat aus den fehlenden Worten eine Kunst gemacht.

Gundula Diering hat für alles Worte
Gestanzte Aufforderung

Auch hierüber werden wir weiter berichten.

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen