Glück und Glas… wie es gemacht wird

Ganz oben nahe Minden: Glashütte Gernheim                 Bild: LWL-Archiv

Die Herstellung von Glas war früher ein wichtiger Industriefaktor an der Weser. Hier, nahe Petershagen, gab es besonders viele Mundblashütten, die für den Weltmarkt produzierten. Die meisten existieren nicht mehr. Die Hütte Gernheim aber ist als LWL- Industriemuseum in Funktion. Glasbläser zeigen im Glasturm von 1826, wie man mit Pfeife, Holzform und Schere aus der glühenden Masse Gefäße formt. Interessant auch die Sonderausstellungen:  Noch bis zum 16.03.2014 wird die Ausstellung Finish Glass Art 2005 – 2010 und Lasismi gezeigt.

Ach ja, und wie Glück gemacht wird… eine Möglichkeit wäre,  hier mal zu gucken.

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen