Pures Wasser mit einem Hauch von Frucht


(Anzeige) Mindestens zwei Liter Flüssigkeit sollen wir täglich zu uns nehmen, am besten Wasser. Vielen gelingt das gut. Andere wiederum – und ich gehöre dazu – müssen sich zu jedem Schluck zwingen.

Wie gut, dass man sich Wasser mit Geschmack zubereiten kann, auch Vitamin-Wasser oder Infused Water genannt. Das schmeckt gleich viel frischer, ist gesund und kalorienfrei. Für Infused Water werden die Früchte (oder das Gemüse) kleingeschnitten und in eine Karaffe gegeben, mit Wasser (still oder sprudelnd) aufgegossen und zwei Stunden stehen gelassen, damit sich das Aroma entfalten kann. Je länger man das Wasser ziehen lässt, desto intensiver und aromatischer wird der Geschmack.

Ich mag am liebsten Wasser mit Erdbeergeschmack. Aber geeignet sind auch Äpfel, Birnen, Kiwi, Melone, Ananas, und viele mehr. Das einzige, was mich immer ein wenig gestört hat, war das Herausfummeln der ausgelaugten Früchte, nachdem das Wasser getrunken war.

Die Wasserkaraffe von WMF bietet DIE Lösung. Die Fruchtstücke werden auf einen spiralförmigen Spieß gesteckt und in die Karaffe gestellt. Das sieht nicht nur sehr dekorativ aus, die Früchte können später auch problemlos entsorgt werden.

Diese Karaffen sind bei Tischideen & Ambiente bestellbar.

 

 

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen