Karl Nübel – „junger“ Künstler aus Hövelhof

Natürlich berichtet Living in OWL über Kunst und Kultur. Wir schreiben über bekannte Künstler, aber genauso gern über die verborgenen „Schätze“, die OWL zu bieten hat.

Karl Nübel (72) war in seinem Berufsleben Stuckateur, einer der wenigen, die den Stuck noch freihändig aufbringen konnten. Heute malt er mit Leidenschaft expressionistisch anmutende Bilder in Acryl auf Leinwand. Wie kam es dazu?

Karl Nübel und Enkelin Laura vor dem Lieblingsbild

„Früher in der Schule verstanden die Lehrer meine Bilder nicht, weil ich ganz anders malte als die anderen Kinder“, so Karl Nübel. Und so hat er sich nie wieder mit der Malerei beschäftigt. „Heute finde ich das schade, aber es ist nicht mehr zu ändern.“ Vor vier Jahren kam seine Enkelin Laura in den Kindergarten und bat ihren Opa, ihr doch was zu malen. Er erfüllte Laura den Wunsch, zunächst widerstrebend, „aber dann floss es nur so aus mir heraus, als würde jemand anderes meine Hand führen“, erzählt er mit leuchtenden Augen. Und so entstanden seine farbenprächtigen Kunstwerke.

"Zeit zum Leben"

Er baute eigenhändig einen Wintergarten an sein Haus, den er als Atelier nutzt. Hier verbringt er viel Zeit und hier hat er die meisten Ideen für seine Bilder. „Wenn mir eine Idee für ein Bild kommt, dann muss ich sie sofort umsetzen. Ich springe dann gleich ins Auto, um mir Leinwand zu kaufen, damit ich loslegen kann.“

Blick ins Atelier

Am liebsten benutzt er helle Farben, die er selbst anmischt. „Das ganze Zimmer wirkt fröhlicher, wenn ein helles Bild an der Wand hängt.“

Bilder in fröhlichen Farben

Karl Nübel hatte bereits zwei Ausstellungen seiner Bilder, in Schloß Neuhaus und im Ramselhof in Hövelhof.

Wenn Sie an einem Bild interessiert sind – hier sind die Kontaktdaten:

Karl Nübel
Dullwallsweg 8
33161 Hövelhof
Telefon: 0151-40375364
E-Mail: sandranuebel@t-online.de

9 Gedanken zu &8222;Karl Nübel – „junger“ Künstler aus Hövelhof&8220;

    1. Hallo Kristin!
      Sicher kann man die Bilder auch erwerben. Am besten rufst du meinen Vater unter der angegebenen Nummer an und machst einen Termin mit Ihm, damit du dir auch seine anderen Bilder anschauen kannst.
      Gruß
      Sandra

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.