Schon mal ´ne Fleischwurst geheiratet?


Vorhin auf WDR 2. Der Kabarettist Fritz Eckenga als „Matthias „Möbel-Matthes“ Marschewski. Es geht um die Verballhornung, Vereinfachung und Weglassung in unserer Sprache.
„Wir lieben Lebensmittel“ heisst es da. Und Eckenga; „Haben Sie schon mal ´ne Fleischwurst geheiratet?“ Oder „So geht Bank“. Oder „So geht Technik“….
http://www.wdr.de/tv/comedy/comedians/d-f/eckenga_fritz.jsp

Blog per E-Mail folgen

Aktuelle Artikel

Menü schließen